Was du nicht kannst und kannst, wenn das Herz schmerzt

Von diesem Artikel erfahren Sie: Wenn Ihr Herz schmerzt, was sollten Sie zu Hause tun? Wenn ein Notfallaufenthalt notwendig ist, wie kann man Erste Hilfe bei Herzschmerzen geben? Was kann und kann nicht mit Schmerzen im Herzen gemacht werden?

Der Bereich, in dem Herzschmerzen auftreten, befindet sich direkt hinter dem Sternum, manchmal kann er sich leicht nach links verschieben. Typischer Herzschmerz - Einschnüren, Drücken oder Brennen, oft unerträglich. Ein charakteristisches Merkmal ist die Bestrahlung (Schmerz-Echo) in der linken Körperhälfte (im Arm, unter dem Schulterblatt, in der Schulter, im Kiefer). In der Regel vor dem Hintergrund von nervösem Stress, körperliche Anstrengung, im Prozess des Essens auftreten und allmählich in Ruhe verblassen.

Klicken Sie auf das Foto, um es zu vergrößern

Wenn Sie akute Herzschmerzen haben, müssen Sie das Ambulanzteam anrufen, Sie können den Angriff nicht alleine stoppen. Vor der Ankunft der Ärzte, können Sie Erste-Hilfe-Medikamente geben, die zu Hause verwenden dürfen - Aspirin und Nitroglycerin.

Mit schmerzenden, ziehenden oder stechenden, aber erträglichen Schmerzen, die regelmäßig auftreten, besteht keine Notwendigkeit für einen Notfallaufenthalt. Sie müssen jedoch einen Kardiologen konsultieren und untersucht werden, um die Ursache des Symptoms zu bestimmen.

Wenn ein Notfall Krankenhausaufenthalt für Schmerzen im Herzen notwendig ist

Es gibt mehrere Anzeichen, durch die (80%) kardialer Schmerz unterschieden werden kann:

  1. Es entsteht plötzlich.
  2. Selten - nachts oder früh am Morgen.
  3. In der Regel - bei körperlichen Handlungen, nach dem Essen, vor dem Hintergrund von starkem Stress.
  4. Der Schmerz ist intensiv, unerträglich, brennend, reißend, drückend, komprimierende Natur.
  5. "Give" in der linken Körperhälfte (im Arm, Schulter, unter dem Schulterblatt, Kiefer).
  6. Kann bis zum Bauch oder Rücken reichen.
  7. Ihre Intensität hängt nicht von einer Veränderung der Körperposition, Einatmung oder Ausatmung ab.

Der Schmerz während eines Angriffs darf nicht zu hell und deutlich sein, es ist unmöglich, aus der Stärke seiner Manifestation zu schließen, wie schwerwiegend die Pathologie des Herzens ihn verursacht hat.

Wenn Schmerzen kombiniert werden:

  • mit Kurzatmigkeit;
  • zunehmende Panik, Todesangst, Agitation;
  • Schwäche;
  • blasse Haut oder Zyanose (Zyanose) der Haut;
  • kalter Schweiß;
  • Übelkeit;
  • Erbrechen;
  • Verlust des Bewusstseins

dann zeigen diese Zeichen Herzanomalien (Myokardinfarkt, Angina), wenn sie erscheinen, muss der Patient ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Was zu Hause vor der Ankunft des Krankenwagens zu tun

Wenn akute Schmerzen im Brustbein auftreten, markieren sie den Zeitpunkt des Beginns des Anfalls, rufen das Ambulanzteam auf und beschreiben die Symptome des Dispatschens (vor dessen Hintergrund der Charakter aufgetreten ist, ob Kurzatmigkeit, Blässe, Schwitzen usw.).

Was kann zu Hause vor der Ankunft der Brigade getan werden:

  • beruhigen Sie die Person ohne den Gebrauch irgendwelcher Beruhigungsmittel (kein Baldrian, Corvalol in Tropfen!);
  • bequem zu sitzen oder zu legen (aber nicht auf der linken Seite);
  • Raumlüftung bereitstellen (Fenster öffnen);
  • Kleider ablegen oder lösen, die die freie Körperhaltung stören;
  • geben Sie dem Patienten eine Tablette Aspirin (das Medikament verdünnt das Blut, verbessert die Durchblutung und die Blutversorgung der Organe);
  • geben Sie eine Tablette Nitroglycerin (der Patient muss es im Mund auflösen). Wenn Sie nicht sicher sind, dass der Schmerz durch eine Herzerkrankung verursacht wird, müssen Sie Aspirin stoppen. Nitroglycerin erweitert Blutgefäße und senkt den Blutdruck, kann es für Menschen mit Hypotonie (niedriger Blutdruck) gefährlich sein;
  • wenn nach 5 Minuten der Schmerz nicht verschwindet - der Patient sollte eine weitere Nitroglycerin-Tablette auflösen.

Nitroglycerin kann nur 3 Mal im Abstand von 5 Minuten gegeben werden, vielleicht löscht es akute Schmerzen.

Wenn innerhalb von 20 Minuten der Anfall gestoppt wurde, muss der Patient noch ins Krankenhaus eingeliefert werden, vollständig untersucht werden und die Diagnose stellen, die den Beginn des Symptoms verursacht hat. Dies ist umso notwendiger, wenn der Schmerz nicht nachlässt (20 Minuten nach Beginn des Anfalls).

Wenn ein Krankenhausaufenthalt nicht notwendig ist, was kann zu Hause getan werden

Schmerzen im Herzen oder ähnliche Empfindungen können nicht nur durch Herzerkrankungen, sondern auch durch eine Reihe anderer Ursachen (Hypertonie, Neurose, Hernie der Speiseröhre) verursacht werden. Sie können sich zu Hause helfen, wenn Sie wissen oder vorschlagen, welche Krankheit das Auftreten eines Symptoms provoziert.

Bei Angina pectoris (eine Form der koronaren Herzkrankheit) werden Schmerzen gelindert

  1. Senf Pflaster auf der Brust, im Herzbereich. Nach etwa 5 Minuten wird es die darunter liegenden Gefäße erweitern und einen Blutstoss verursachen. Ein zusätzlicher Effekt ist die reizende Wirkung von Senf, die von unangenehmen Empfindungen im Herzen ablenken wird. Halten Sie eine gelbe Karte auf der Brust sollte nicht länger als 20 Minuten sein.
  2. Pfefferspachtel auf der Brust, im Herzbereich (nicht länger als 20 Minuten).
  3. Ein Bad mit 2 Liter warmem Wasser (nicht mehr als 45 ° C) und einem Esslöffel Senf, halten Sie Ihre Füße nicht länger als 10-15 Minuten in Wasser.
  4. 10-15 Tropfen Tannenöl, wenn innerhalb von 5-7 Minuten in die Haut im Bereich des Sternums gerieben wird.
  5. Validol in Form von Tropfen (4-6 pro Zuckerwürfel) oder Tabletten (eine unter der Zunge), wird das Medikament innerhalb von 2-3 Minuten wirksam.

Mit Schmerzen im Herzen und erhöhtem Druck

Abwechselnd für 10 Minuten ein heißes (etwas mehr als 50 ° C) Bad mit kaltem (Raumtemperatur) Wasser. Die Füße werden 2 Minuten in heißes Wasser und 20-30 Sekunden in kaltes Wasser getaucht.

Mit Schmerzen im Herzen und Hernien der Speiseröhre

Trinken Sie ein halbes Glas kohlensäurefreies Trinkwasser mit 1 Teelöffel Soda.

Wenn Schmerzen im Herzen vor dem Hintergrund von Depression, Depression, Milz, Neurose

  • Kräuter-Mutterkraut, Baldrian, Pfingstrose, Weißdorn-Frucht in gleichen Anteilen mischen, brauen Sie einen Teelöffel Rohstoffe mit einer Tasse kochendem Wasser. Nach dem Abkühlen der Infusion in drei Teile teilen, 1/3 langsam in kleinen Schlucken trinken.
  • Melisse und Thymian zu gleichen Teilen vermischen, einen Teelöffel der Mischung mit kochendem Wasser brühen, nach dem Abkühlen abseihen. Teile in 3 Teile, trinke 1/3 langsam, in kleinen Schlucken.

Jeder Schmerz, auch der schwächste, hinter dem Brustbein ist ein Grund, in die Poliklinik zu gehen, und für eine vollständige Untersuchung ist die Herzpathologie einer Behandlung in den frühen Stadien zugänglicher.

Was nicht zu Hause mit Schmerzen im Herzen tun

Für schwere Herzschmerzen, die zum ersten Mal aufgetreten sind, empfehlen nicht:

  • sich intensiv bewegen, irgendwelche Übungen durchführen (die Belastung verstärkt die Symptome);
  • sei nervös;
  • tiefes Atmen, Durchführen von Atemübungen (mögliche Trennung eines Blutgerinnsels und Thromboembolie);
  • Massage anwenden (mögliche Thrombustrennung);
  • stimulieren den Vagusnerv (Vagustests helfen Tachykardie zu beseitigen).

Kein nationales oder Hausmittel hat eine ausreichende vasodilatatorische oder analgetische Wirkung, um Herzschmerzen für eine lange Zeit zu lindern. Alle Methoden erzeugen eine temporäre Wirkung, ohne die Ursache des Symptoms zu beseitigen.

Daher sind eine Konsultation des Kardiologen, individuelle Untersuchung und Verschreibung, angemessene unterstützende Therapie, eigene Mittel zur Behandlung eines Angriffs notwendig.

Herzschmerzen auf einfache Weise loswerden.

Im Leben eines jeden Menschen gibt es Zeiten, in denen der Schmerz im Herzen unerträglich wird. Die Angst vor dem Leben zwingt die Menschen dazu, nach der Antwort auf die Frage zu suchen, was zu tun ist, wenn ein Herz schmerzt?

Die ersten Anzeichen von Schmerz, was in diesem Fall zu tun ist

Wenn es Schmerzen im Herzen gibt, brauchen die Symptome nicht lange zu warten. Betrachten Sie die gebräuchlichsten.

Scharfer Schmerz

Zuerst müssen Sie nicht in Panik geraten. Wenn ein scharfer Schmerz im Herzen erscheint, versuchen Sie, alle Muskeln des Körpers so weit wie möglich zu entspannen. Um dies zu tun, müssen Sie eine Gelegenheit finden, sich hinzulegen oder sich hinzusetzen, so dass nichts eingeschränkt und gedrückt wird. Beginnen Sie langsam und tief zu atmen, atmen Sie die Luft ein und aus, bis der Schmerz noch nicht spürbar ist. Wenn der Schmerz nicht innerhalb von 5-10 Minuten verschwindet, nehmen Sie Corvalol oder Corvaldin (Ihr Alter entspricht der Anzahl der Tropfen).

Wenn ein scharfer Schmerz im Herzen durch Gefühle oder eine stressige Situation verursacht wird, dann nehmen Sie Valerian Tinktur, es ist in einer Apotheke erhältlich und ist wirksam. Nachdem die Schmerzen ein wenig nachgelassen haben, sollten Sie sich an die medizinische Einrichtung wenden, aber wenn das Unbehagen nicht verschwindet, rufen Sie einen Krankenwagen.

Es ist wichtig zu wissen, dass es viele Krankheiten gibt, die Schmerzen auf der linken Seite der Rippen manifestieren. Zum Beispiel kann Interkostalneuralgie akute Schmerzen beim Einatmen, Taubheit der Finger, Kurzatmigkeit manifestieren. Deshalb müssen Sie sich beruhigen und einen Arzt rufen.

Es ist wichtig! Der Behandlungserfolg hängt von einer zuverlässigen Diagnose ab. Wenn Sie Schmerzen im Herzen haben, müssen Sie untersucht werden.

Was tun, wenn das Herz schmerzt und es keine Möglichkeit gibt, einen Arzt zu rufen? Es gibt verschiedene Methoden und Rezepte, mit denen Sie Schmerzen zu Hause neutralisieren können. Schauen wir uns die verschiedenen Situationen an und welche Schritte müssen unternommen werden.

Herz tut weh

Es ist in diesem Fall wünschenswert, die Diagnose zu kennen. Frischluft ist unter allen Umständen notwendig. Wenn der Grund unbekannt ist - sei nicht nervös, bleib ruhig. Sie müssen Herzmedikamente wie Corvalol, Valocordin oder Validol nehmen.

Was tun, wenn das Herz schmerzt, was ist zuerst zu tun? Sie müssen eine Tablette Aspirin trinken, mit einem Glas Wasser gewaschen. Wenn nach einer Viertelstunde der Schmerz nicht nachgelassen hat, rufen Sie einen Krankenwagen. Schmerzmittel beseitigen jedoch nur das Unbehagen. Nach der Beseitigung der Symptome lohnt es sich, den Arzt zu besuchen, eine Beratung zu bekommen und die Diagnose zu bestimmen.

Es ist wichtig! Wenn dein Herz schmerzt und brennt, drückt es gegen das Brustbein und ruft sofort einen Krankenwagen an!

Erste Hilfe

Im Falle von unerwartetem Schmerz im Herzen, zu Hause, rufen Sie zuerst einen Krankenwagen an. Sorgen Sie für frische Luft und die Möglichkeit, tief durchzuatmen (beengte Gegenstände zu entfernen, Fenster und Türen zu öffnen, wenn Sie drinnen sind). Nehmen Sie eine Position ein, in der es angenehm ist. Nehmen Sie 40 Tropfen Valocordin, Corvalol. Wenn Sie alleine sind, erzählen Sie jemandem, der Ihnen nahe steht. Machen Sie nach einem schmerzhaften Anfall einen Termin bei einem Arzt, lassen Sie ihn untersuchen und erzählen Sie von weiteren Maßnahmen.

Herz schmerzt und atmet schwer

Dein Herz tut weh, es ist schwer zu atmen - zieh dich zusammen und keine Panik. Nehmen Sie eine bequeme Position (ändern Sie, wo Sie sind). Befreie dich von Kleidung, mache Knöpfe und Gürtel los. Achten Sie darauf, ein Herz beruhigende Medikamente zu trinken. Atme tief und atme aus. Wenn sich nach ein paar Minuten nichts lockert, nehmen Sie eine Nitroglycerin-Tablette unter die Zunge (nicht mit niedrigem Druck!), Wickeln Sie sich in eine warme Decke und rufen Sie die medizinische Notfallversorgung auf. Wenn Sie solche Symptome erleben, lassen Sie nicht alles von selbst fließen. Vielleicht sind dies die ersten Anzeichen einer schweren Krankheit, die behandelt werden muss, damit sie sich nicht zu einer ernsthaften Form entwickelt.

Es ist wichtig! Wenn dein Herz in der Hitze schmerzt, dann ergreifst du dringend Maßnahmen, um der Sonne auszuweichen und deine Kühle zu gewährleisten.

Es wird empfohlen, in ein Zimmer oder ein Zimmer mit Klimaanlage zu gehen, eine bequeme Position einzunehmen und Ihre Atmung zu beruhigen. Hauptsache nicht in Panik! Wenn es nach 30 Minuten nicht einfacher wird, rufen Sie einen Krankenwagen oder bitten Sie jemanden, es zu tun.

Herz schmerzt und taub linke Hand

Versuchen Sie mit diesen Symptomen, Positionen zu wechseln. Es ist notwendig, einen tiefen Atemzug zu nehmen und auszuatmen. Überprüfen Sie den Blutdruck, messen Sie die Herzfrequenz. Rufen Sie einen Arzt an. Legen Sie eine Nitroglycerin-Tablette unter die Zunge. Benachrichtigen Sie Ihre Freunde und Verwandten, die schnell kommen können. Lass die Tür offen.

Medikamente

Die meisten Medikamente werden über den Ladentisch verkauft und sollten zu Hause sein. Sie können die Arten von Drogen in dem Artikel kennen lernen:

  1. Validol. Es hat eine beruhigende Wirkung, um Stress abzubauen. Im Kampf gegen Angina pectoris ist das Medikament unwirksam, eine gleichzeitige Einnahme von Nitroglycerin wird empfohlen, um den Effekt zu verstärken. Beide Fonds werden unter die Zunge gelegt und lösen sich auf. Medikamente können den Blutdruck dramatisch senken.
  2. Corvalol. Es hat eine beruhigende Wirkung, hilft aber nicht bei einer Interkostalneuralgie. Erhältlich in Tinkturen und Tabletten.

Achtung! Es ist erwiesen, dass der Missbrauch von Corvalol die Leberarbeit beeinträchtigt. Vor dem Gebrauch müssen Sie einen Arzt konsultieren.

  1. Acetylsalicylsäure. Alles vertraute Aspirin ist in der Lage, mit Schmerz im Herzen fertig zu werden, eine Tablette ist genug. Das Medikament muss gut gekaut werden.
  2. Cardiomagnyl. Thins das Blut, wird verwendet, um Herzinfarkt und Schlaganfall zu verhindern. Einzelner Empfang auf einer Tablette.

Diese Tools helfen Ihnen, wenn Ihr Herz zuhause schmerzt.

Es ist wichtig! Jedes Medikament muss von einem Spezialisten genehmigt werden.

Behandlung von Volksmedizin

In alten Zeiten gab es keine modernen medizinischen Geräte, Menschen heilten erfolgreich Herzkrankheiten mit Geschenken der Natur. Wie kann man einem kranken Herz helfen? Viele Rezepte haben bis heute überlebt und helfen, wenn das Herz schmerzt und der Arm taub wird.

Der Knoblauch

Die tägliche Einnahme von zwei Knoblauchzehen wird laut Heilern dazu beitragen, Herzschmerzen vorzubeugen. Aber Ärzte bestreiten die Wirksamkeit dieser Methode.

Achtung! Knoblauch kann nicht mit Erkrankungen des Magens und der Bauchspeicheldrüse gegessen werden.

Weißdorn

Bei der Behandlung von Herzschmerzen hilft Infusion von Beeren. Zur Vorbereitung benötigen Sie:

  • nehmen Sie rote Weißdornbeeren - 20 g und Zitronenmelissekraut - 15 g;
  • in ein Glas geben, kochendes Wasser hinzufügen und in ein Wasserbad geben;
  • 20 Minuten kochen lassen, dann abkühlen und durch Gaze streichen.

Infusion kann vor jeder Mahlzeit 20 ml trinken. Der Behandlungsverlauf beträgt zwei Tage.

Sie können machen und Tinktur von Weißdorn: Die Beeren sind nicht mit Wasser und Wodka gefüllt und bestehen 14 Tage an einem dunklen Ort.

Gras Sammlung

Zur Herstellung der Darreichungsform werden eine Reihe von Kräutern, Herzgespann, Preiselbeerblätter und Kamillenblüten mit Weißdorn benötigt, die jeweils 20 g einnehmen und sorgfältig gemischt werden. Jetzt 25 g der Zusammensetzung nehmen, in ein Glas geben und mit kochendem Wasser aufgießen. 4 Stunden ziehen lassen, dann durch Gaze streichen und die Infusion zusammendrücken. Trinken Sie 50 ml auf einmal, morgens, mittags und abends. Die Behandlungsdauer beträgt 14 Tage.

Wilde Karotte für Herzschmerzen

Das Rezept ist nützlich, damit Sie jederzeit kochen können. Das Medikament ist in Form einer Infusion, für die Zubereitung benötigt man 60 g Wildkräutersamen und gießt 250 ml Wodka. Abhilfe bedeutet 20 Tage an einem kühlen und dunklen Ort. Zur Vorbeugung von Schmerzen werden 6 Tropfen pro 20 ml verwendet. Wasser. Trinken Sie dreimal am Tag. Wenn du starke Schmerzen im Herzen hast, trinke alle 30 Minuten 3 Tropfen.

Heidekraut Gras

Auf der Grundlage der Pflanzen bereiten Sie die Infusion vor, die helfen wird, den Schmerz zu beseitigen. Bei dem Verfahren zur Herstellung von 10 g einer trockenen Pflanze werden 200 ml kochendes Wasser gegossen und 5 Minuten in ein Wasserbad infundiert. Trinken Sie 50 ml im Abstand von 4 Stunden.

Möge Maiglöckchen sein

Dieses Rezept ist Zeit getestet, es hat unsere Tage aus alten Zeiten erreicht. Wie man kocht:

  • Nimm ein Quartglas und fülle die Pflanzen mit Blumen zu drei Vierteln;
  • Wodka auf den Hals gießen und mit einem Deckel abdecken;
  • Bestehen Sie 20 Tage, dann belasten Sie.

Für den Gebrauch müssen Sie 20 ml Tinktur in Wasser auflösen. Wasser im Verhältnis 1:10 genommen. Trinken Sie nicht mehr als dreimal am Tag.

Achtung! Die Pflanze ist sehr giftig und sollte mit Vorsicht genossen werden.

Minze und Melisse

Diese Pflanzen mit Herzschmerzen können nicht bewältigen, beruhigen aber die Nerven, was die Behandlung günstig beeinflussen wird. Das Rezept ist einfach:

  • Kräuter, in 25 g genommen, gießen Sie 250 ml kochendes Wasser;
  • Bestehen Sie auf Stunde, dann filtern Sie;
  • trinken Sie 25 ml für 20 Minuten vor den Mahlzeiten.

Achtung! Minze senkt den Blutdruck.

Fragen an den Arzt - Was ist, wenn das Herz schmerzt?

Mit einem Kater

Antwort: Reinigen Sie zuerst die Eingeweide - trinken Sie Aktivkohle (1 Tablette pro 10 kg Ihres Gewichts), trinken Sie mit nicht-kohlensäurehaltigem Wasser. Wasser mit Zitronensaft verdünnen. Füllen Sie den Körper mit Vitamin C und Mineralsalzen auf. Nehmen Sie 16 Tropfen Valocordin und Weißdorn Tinktur pro 100 ml Wasser. Erhöhen Sie nicht die Dosis. Öffnen Sie die Fenster, lüften Sie die Wohnung, legen Sie sich unter eine Decke, versuchen Sie nicht an das Schlechte zu denken und schlafen Sie ein. Denken Sie daran, Alkohol ist gesundheitsschädlich.

Habe einen Teenager

Antwort: Wenn ein Teenager Herzschmerzen hat, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Achten Sie darauf, sich an allgemeine Empfehlungen zu halten: nicht zu viel essen (vor allem nachts), von der Ernährung von Kaffee, würzigen und fettigen Lebensmitteln ausschließen, Diät Ernährung bevorzugen. Körperliche Belastungen haben eine günstige Wirkung: Morgengymnastik, Gehen im ruhigen Tempo, Schwimmen, leichtes Laufen (ausgehend von kurzen Distanzen und allmählich steigend).

Es lohnt sich, einen Kurs von Beruhigungsmittel zu trinken: Baldrian oder Herzgespann. Nehmen Sie vor dem Schlafengehen ein Bad mit Salz. Holen Sie sich eine Massage, um Schmerzen loszuwerden.

Wenn Ihr Herz unerwartet schmerzt, helfen Sie dem Kind, eine Haltung einzunehmen, in der es angenehm ist, Ihr Gesicht mit Wasser zu waschen, frische Luft zu geben und ein Beruhigungsmittel zu verabreichen. Überwachen Sie die Gesundheit des Kindes und vereinbaren Sie einen Termin mit einem Spezialisten.

Einatmen

Antwort: Das erste, was man bei Herzschmerzen während der Einatmung tun sollte, ist, die Position, in der man sich befindet, drastisch zu verändern und tief durchzuatmen. Ein solches Syndrom gilt als harmlos, es kann mehrmals am Tag gefühlt werden. Aber unter solchen Umständen einen Arzt zu besuchen, ist immer noch notwendig.

Aus Erfahrungen

Antwort: In Stresssituationen wird Adrenalin freigesetzt und Herzkrämpfe auftreten. Um unangenehme Empfindungen los zu werden, müssen Sie einige Übungen machen, um sich körperlich zu betätigen. Sie können etwa 30 Kniebeugen, Liegestütze, helfen, auf der Stelle zu laufen. Sie können eine Reihe von Sedativa (Tinkturen von Weißdorn und Motherwort) trinken, um nicht so akut auf die Situation zu reagieren, die Sie ärgert.

Nach dem Kaffee

Während der Schwangerschaft

Antwort: Die Behandlung schwerer Herzschmerzen während der Schwangerschaft wird durch die Tatsache erschwert, dass nicht jedes Medikament verwendet werden kann. Einige Medikamente können eine Abtreibung auslösen, andere Medikamente beeinträchtigen die Gesundheit des Kindes. Die Behandlung des Herzens sollte nur unter der Aufsicht von Ärzten stattfinden, Selbstbehandlung ist inakzeptabel. Sie können das Herz stärken, um solche Probleme zu vermeiden.

Wie man den Körper stärkt

Um das Auftreten der Krankheit zu verhindern, wenden Sie verschiedene Techniken zur Stärkung des Herzmuskels an.

Es ist wichtig! Vor allem müssen Sie aufhören zu rauchen, Alkohol trinken.

Wohltuend für den Zustand des Körpers ist Aufladen, Laufen an der frischen Luft, kleine körperliche Anstrengung. Sie können dem Herzen zusätzliche Hilfe geben, indem Sie verschiedene Formulierungen verwenden.

Kastanie

Sie müssen 6 Früchte des Baumes nehmen und einen Liter Wodka gießen. Bestehen Sie auf einen Monat, gelegentlich aufgewühlt. Trinken Sie 35 Tropfen am Morgen, Nachmittag und Abend, vorzugsweise vor den Mahlzeiten. Der Behandlungsverlauf beträgt 11 Tage.

Natürlicher Honig

Wissenschaftler haben bewiesen, dass die tägliche Anwendung von Honig das Herz stark stärkt. Genug, um dreimal täglich einen Löffel zu essen.

Achtung! Wenn ein krankes Herz keinen Honig mit heißen Getränken essen kann.

Bananen, Rosinen, Walnüsse

Genug, um diese Produkte täglich zu essen, damit das Herz ruhig und ohne Unterbrechung arbeitet.

Trotz der scheinbaren Leichtigkeit, Herzschmerzen loszuwerden, müssen Sie wissen, dass eine vollständige Genesung nur bei der Untersuchung und Behandlung durch einen Spezialisten auftreten wird.

Schmerz im Herzen - Erste Hilfe, die Ursachen von

Herzschmerz ist ein alarmierendes Symptom, das auf ernsthafte Anomalien im "Hauptmotor" hinweist und vor der Entwicklung einer ernsthaften Krankheit warnt. Unter dem Herzen verborgen kann jeder andere Schmerz.

Daher ist das erste, was zu tun ist, wenn es erscheint, sich zu beruhigen und gleichmäßig zu atmen. Zweitens ist es zwingend erforderlich, ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, vor allem, wenn das schmerzhafte Gefühl zum ersten Mal auftrat und bei Ihnen noch keine Herzerkrankung diagnostiziert wurde.

Herz Gründe

Direkte Schmerzen im Herzen treten aus verschiedenen Gründen auf:

  • In Gegenwart von Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Auf dem Hintergrund von Stress;
  • In Gegenwart von Begleiterkrankungen;
  • Vor dem Hintergrund der hormonellen Anpassung, insbesondere während der Menstruation oder Menopause bei Frauen;
  • Vor dem Hintergrund von Bluthochdruck.

Abhängig von der wahren Ursache, wählen Sie die Taktik der ersten Hilfe und weitere Behandlung. Bei hormoneller Veränderung ist dieses Symptom praktisch harmlos, bei Neurosen ist es mäßig gefährlich und bei Herzerkrankungen kann es auf die Entwicklung gefährlicher Komplikationen hinweisen, die zum Tod führen können.

Herzschmerz mit Herzerkrankungen ist von anderer Art: Er kann akut, stechend, schmerzend sein. Eine genaue Diagnose nur durch die Art des Schmerzes und seine Lokalisierung zu machen, wird nicht funktionieren. Es ist in der Regel mit einer gestörten Blutzufuhr zu einem bestimmten Bereich des Herzmuskels verbunden.

Wenn vor dem Hintergrund von Schmerzen im Herzen ein Gefühl der Taubheit in der linken Hand erscheint, ist es notwendig, so schnell wie möglich einen Krankenwagen zu rufen. Solch ein klinisches Bild der Art eines Herzinfarktes.

Wenn Sie in diesem Moment alleine sind, benachrichtigen Sie einen Ihrer Verwandten, Bekannten und Nachbarn. Verriegeln Sie die Vordertür nicht: Es dauert einige Minuten, bis der Krankenwagen eintrifft, viele Patienten mit einem Herzinfarkt werden in dieser Zeit das Bewusstsein verlieren.

Die häufigsten Ursachen von Herzschmerzen:

  • Myokarditis (Entzündung des Herzmuskels);
  • Herzkrankheit;
  • Kardiosklerose (Vernarbung des Herzens);
  • Spasmen der Koronararterien;
  • Ischämie, Herzinfarkt;
  • Herzarterie Thrombose;
  • Chronische Herzinsuffizienz.

Bei Ischämie (gestörte Blutzufuhr zum Herzmuskel) sowie akutem Infarkt werden akute intensive Schmerzen beobachtet. Sie dauern mehrere Stunden, hören Sie nicht auf, Medikamente zu nehmen. Begleitet von Blutdrucksenkung, Blässe, Schwäche.

Angina Pain tritt vor dem Hintergrund von Stress oder nach schwerer körperlicher Anstrengung auf. Drückender, wölbender Schmerz tritt in den Tiefen hinter dem Brustbein auf, der Schmerz gibt oft dem Arm, der Seite oder dem Kiefer nach. Der Angriff dauert ein paar Sekunden, mindestens - ein paar Minuten. Kann von tauben Händen begleitet werden.

Myokardinfarkt ist der gefährlichste Zustand. Es tritt auf, wenn die Blutzufuhr zum Bereich des Herzmuskels aufhört und die Gewebsnekrose beginnt. Je nekrotischer Bereich, desto gefährlicher der Zustand des Patienten.

Die charakteristischen Symptome der Krankheit sind starke Schmerzen und ein brennendes Gefühl in der Herzregion, das länger als 15 Minuten anhält, Kurzatmigkeit, Blässe und Schwäche. In diesem Fall, je früher der Patient medizinische Versorgung erhält, desto mehr Chancen hat er zu überleben.

Die günstigste Prognose gilt für diejenigen, denen in den ersten 20 Minuten nach dem Ausbruch geholfen wurde. Wenn sie mit einem Ambulanzgespräch 40-60 Minuten nach dem Beginn eines Angriffs verzögert werden, können ernsthafte irreversible Veränderungen beginnen oder der Patient stirbt vollständig.

Bei anderen Herzerkrankungen ist der Schmerz von kurzer Dauer. Es gibt zusätzliche Symptome - Blässe, Kurzatmigkeit, Druckanstieg oder -abfall, Schwitzen und Herzrhythmusstörungen.

Wenn eine Person in der Geschichte eine Herzkrankheit hat, mit einem Anfall von Schmerzen im Herzen, müssen Sie die von Ihrem Arzt empfohlenen Mittel trinken. Wenn es vorher keine Herzerkrankung gab, aber Sie sicher sind, dass es das Herz ist, das schmerzt, dann können Corvalol, Validol oder Nitroglycerin helfen, ein schmerzhaftes Symptom zu lindern.

Mit starken Schmerzen - Sie brauchen einen Krankenwagen. Wenn die Schmerzen mild und nicht anhaltend sind, sollten Sie einen Arzt konsultieren, der Ihnen hilft, die genaueste Ursache zu bestimmen.

Nicht-kardiale Ursachen

Das Herz befindet sich in der Brust, der Schmerz in seinem Bereich wird in die linke Seite des Brustbeins projiziert. Aber das wahre Herz und andere Schmerzen, die sich in der Nähe befinden, sind leicht zu verwechseln.

"Falscher" Herzschmerz wird verursacht durch:

Neurose, Stress. Vor dem Hintergrund starker emotionaler Erfahrungen kommt es zu einem scharfen Krampf der Blutgefäße, auch in der Nähe des Herzens. Aufgrund von Durchblutungsstörungen gibt es Schmerzen sowie Herzrhythmusstörungen, Schwitzen, Atembeschwerden.

Die Art des Schmerzes ist scharf stechend oder schmerzend und stumpf. Den Anfall von "nervösem" Herzschmerz zu stoppen ist einfach: Es genügt, Corvalol oder Baldrian-Infusion zu trinken.

Klassische Herzmedikamente wie Nitroglycerin helfen in diesem Fall nicht.

Lungenerkrankungen (Entzündung, Tumoren, Metastasen). Der Schmerz tritt regelmäßig auf. Ihre "Begleiter" - Kurzatmigkeit, Atemnot, Husten, ein Gefühl von "Gurgeln" in der Brust (das Symptom zeigt Flüssigkeitsansammlung, Lungenödem).

Kann von Fieber begleitet sein (Lungenentzündung).

Krankheiten des Magens (Gastritis, Geschwür) geben ziemlich oft im Herzen. Sie sind mit dem Essen und brechen die Diät verbunden.

Wenn Schmerzen im Brustbein auf nüchternen Magen oder unmittelbar nach dem Essen auftreten, nach zu scharfer und fettiger Kost, begleitet von Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen - sollten Sie anstelle eines Kardiologen einen Gastroenterologen aufsuchen.

Interkostalneuralgie. Der Schmerz tritt nach körperlicher Überanstrengung, Unterkühlung, längerem Aufenthalt in einer unbequemen Position auf.

Der Schmerz wird durch tiefe Inspiration und Bewegung verstärkt.

Aber nach der Übernahme einer komfortableren Position lässt nach. Bei Palpation des Brustbeins oder der Wirbelsäule können Sie den schmerzhaftesten Ort bestimmen.

Myositis ist eine Entzündung der Muskeln des Rückens, der Brust oder der Schulter. Tritt aufgrund eines häufigen Infektionsprozesses, bei Hypothermie, einer starken Belastung auf.

Der Schmerz erscheint in den Tiefen des Muskelgewebes und kann fälschlicherweise als Herz identifiziert werden.

Es ist einfach, echte Herzschmerzen von Nicht-Herzschmerzen zu unterscheiden: versuchen Sie, Ihre Körperhaltung zu ändern und tief durchzuatmen. Wenn der Schmerz vorüber ist oder geschwächt ist - es gibt keinen Grund zur Beunruhigung, werden die Empfindungen durch Krankheiten anderer Organe verursacht. Wenn der Schmerz nicht wegging, verstärkte sich seine Intensität - seine Ursache liegt in der schlechten Gesundheit des Herzens.

Wir brauchen dringend ärztliche Hilfe.

Art des Schmerzes

Abhängig von der Art des Schmerzes, können Sie die wahrscheinlichste Ursache ihres Auftretens annehmen. Aber um eine genaue Diagnose zu stellen, bedarf es einer gründlichen Untersuchung.

Herzschmerzen sind:

Scharf, scharf. Sie sagen über diese: "das Herz gefangen." Ein solcher Schmerz tritt bei vielen Herz- und Nicht-Herz-Erkrankungen auf. Es ist wichtig, sich so schnell wie möglich hinzulegen oder hinzusetzen, um die Zwangsbewegung der Kleidung loszuwerden, um den Patienten mit frischer Luft zu versorgen.

Atme langsam und gleichmäßig. Es ist notwendig, Corvalol zu nehmen, und wenn eine Person eine Herzkrankheit hat - Nitroglycerin.

Nähen. Vor allem Kolitis im Brustbein während der Inhalation - normal oder tief. Solche Empfindungen sind charakteristisch sowohl für den Herzinfarkt als auch für die Interkostalneuralgie.

Wenn ein stechender Schmerz mit Taubheit einhergeht - rufen Sie sofort einen Krankenwagen an. Nimm Corvalol und versuche dich nicht zu bewegen.

Drücken. Sie werden oft von Atembeschwerden begleitet. Es ist notwendig, das Fenster zu öffnen, um den Patienten von den pressenden Kleidungsstücken zu befreien. Sie müssen ruhig atmen.

Achten Sie darauf, Corvalol, Validol oder Nitroglycerin zu nehmen. Wenn im Ruhezustand der Schmerz nach 15 Minuten nicht verschwindet, müssen Sie einen Krankenwagen rufen.

Schmerzen. Schmerzen von geringer Intensität treten oft auf dem Hintergrund von Neurosen, Magen- und Muskelschmerzen auf. Die Einnahme von Corvalol hilft: bei Neurosen beruhigt es die Nerven, entfernt Reizungen aus dem Magen und hilft, die Intensität von Magenschmerzen zu reduzieren.

Wenn das Herz oft "schmerzt", ist es notwendig zu beobachten, woraufhin diese Empfindungen entstehen: vor dem Hintergrund von Stress, Angstzuständen, nach dem Essen oder auf nüchternen Magen.

Dies wird helfen, unnötige Untersuchungen zu vermeiden: Der Arzt verschreibt nur das Notwendigste.

Erste Hilfe bei Herzschmerzen

Wenn Sie Schmerzen im Herzen haben, ist es wichtig, dem Patienten schnell zu helfen, eine bequeme Position einzunehmen - hinzusetzen oder sich hinzulegen.

Als nächstes brauchen Sie:

  1. Entfernen Sie den Schal oder die Krawatte, Pullover unter der Kehle, knöpfen Sie den Kragen eines Hemdes oder einer Bluse auf.
  2. Öffne das Fenster, die Tür oder bringe die Person an die frische Luft.
  3. Geben Sie ein Getränk Corvalol oder Baldrian-Infusion. Dies wird dazu beitragen, Angst und Angst zu reduzieren und in einigen Fällen helfen, die Schmerzen zu lindern.
  4. Wenn eine Person ein "Kern" mit Erfahrung ist, geben Sie ihm Nitroglycerin.
  5. Wenn er das Bewusstsein verliert - dringend einen Krankenwagen rufen. In anderen Fällen ist der Krankenwagen für längere Schmerzen, Atembeschwerden, Taubheit der Extremitäten notwendig. Wenn die Einnahme von Corvalol die Schmerzen lindert, ist kein Krankenwagen erforderlich. Aber Sie müssen die Ärzte in den nächsten Tagen kontaktieren.
zum Inhalt ↑

Es tut dem Herzen weh. Welchen Arzt kontaktieren?

Herzschmerzen sind ein alarmierendes Symptom, das nicht ignoriert werden kann. Im Falle von akuten Schmerzen, die nicht nach der Einnahme von gewöhnlichen Beruhigungsmitteln verschwinden, wird es von Atemversagen, Bewusstlosigkeit, Taubheit der Extremitäten begleitet, Notfallmedizin ist notwendig.

In anderen Fällen wird Ihnen geholfen von:

  1. Der Therapeut - wird zusätzliche Tests, ein Kardiogramm verschreiben, um festzustellen, welche Fachberatung Sie benötigen.
  2. Kardiologe - befasst sich direkt mit Herzerkrankungen. Führen Sie eine Reihe von Studien durch, die helfen, eine Herzdiagnose zu bestätigen oder auszuschließen.
  3. Neurologe - befasst sich mit Neurose, Neuralgie und Herzschmerzen nervöser Ätiologie.

Um die Diagnose zu klären, müssen Sie sich einem vollständigen Blutbild, einem Elektrokardiogramm, einem Herzultraschall und einem Minimalprogramm unterziehen. Die weitere Untersuchung wird von einem Arzt anhand der Ergebnisse der Basisuntersuchungen verordnet.

Was zu Hause zu nehmen?

Im Falle von Herzschmerzen, erste Hilfe kommt zur Einnahme von Sedativa und Drogen, die helfen, die Blutzirkulation wiederherzustellen. Corvalol kann für jeden Schmerz eingenommen werden. Es beseitigt Panik und Angst, die den Schmerz verstärken, eine Verschlechterung des Zustands hervorrufen.

Die Baldrian-Infusion hilft bei stressigen Schmerzen. Mit dem gleichen Zweck können Sie validol nehmen.

"Cores", die eine Geschichte von Herzerkrankungen mit einem Anfall von Schmerzen haben, sollten genommen werden:

  1. Nitroglycerin + Validol - zur Verbesserung der Durchblutung, Vasospasmus zu lindern, reduzieren die Manifestationen der Angst und Panik.
  2. Nitroglycerin + Aspirin - Spasmus zu entfernen, Blutzirkulation zu normalisieren, Blut weniger zähflüssig zu machen. Diese Kombination hilft beim Verdacht auf einen Schlaganfall, hilft dem Patienten, "auszuharren", bevor der Krankenwagen eintrifft, und minimiert die Nekrose des Herzmuskels.
Nitroglycerin

Auch in diesem Fall können Sie No-Shpu trinken: mit Neuralgie lindert es vollständig Schmerzen, bei Herzerkrankungen verbessert es den Zustand des Muskelgewebes, lindert Muskel- und Gefäßkrampf.

Die Tabelle zeigt die beliebtesten Medikamente, die für Herzschmerzen verwendet werden, und ihre Dosierung.

Behandlung mit Volksmethoden

Volksheilmittel werden hauptsächlich zur Vorbeugung und unterstützenden Behandlung verwendet. Zum Zeitpunkt eines schmerzhaften Anfalls können Sie eine Tasse Tee aus Minze und Zitronenmelisse Kräutern (nicht heiß) trinken - dies wird helfen, die Nerven zu beruhigen und die Herzfrequenz zu normalisieren.

Um den Schmerz im Herzen zu entfernen, hilft Tinktur von Weißdorn.

20 g Beeren und 15 g Zitronenmelissenkraut mit einem Glas kochendem Wasser übergießen, auf ein Wasserbad stellen. Trinken Sie 20 ml vor jeder Mahlzeit für 2 Tage. Das Tool hilft, einen zweiten Angriff zu vermeiden, das Nervensystem zu beruhigen und die Herzfunktion zu verbessern.

Auch während des Angriffs können Sie ein oder zwei Tropfen Öl in die Haut der linken Brustwarze einreiben. Eine leichte Massage der Spitzen beider kleinen Finger hilft ebenfalls (gleichzeitig an zwei Händen durchgeführt).

Bei häufigen Angriffen können Sie Walnuss-Tinktur verwenden. 30 Früchte (unreif) gießen Liter Wodka, bestehen Sie 2 Wochen. Trinken Sie nicht mehr als 20 Tropfen dreimal täglich vor den Mahlzeiten. Der Kurs dauert 3-4 Wochen.

Die Infusion der blauen Kornblume wird wie folgt vorbereitet: ein Esslöffel getrocknete Blüten in einem Glas kochendem Wasser, um auf eine Stunde zu bestehen. Trinken Sie ein Drittel eines Glases dreimal täglich vor den Mahlzeiten.

Prävention

Um das Auftreten von Herzschmerzen zu verhindern, ist es notwendig, die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems zu überwachen und das Immunsystem zu unterstützen.

Dazu benötigen Sie:

  1. Führe einen gesunden Lebensstil, gib schlechte Angewohnheiten auf.
  2. Schließen Sie körperliche Anstrengung nicht aus, auch nicht bei Herzerkrankungen. Der Arzt wird helfen, das sichere Spannungsniveau zu bestimmen. Auch bei schweren Erkrankungen werden dem Patienten einfache Gymnastik empfohlen, um die Durchblutung und kurze Spaziergänge an der frischen Luft zu verbessern.
  3. Essen Sie richtig, schließen Sie Nahrungsmittel aus, die reich an Cholesterin sind, große Mengen an Süßem, Mehl und Scharfem.
  4. Essen Sie Lebensmittel mit Kalium und Magnesium (Bananen, Aprikosen, Nüsse, Hülsenfrüchte, Milchprodukte).
  5. Normalisieren Sie das tägliche Regime, schlafen Sie 7-8 Stunden pro Tag.
  6. Vermeiden Sie Stress, körperlichen und emotionalen Stress.
Gesunder Lebensstil zum Inhalt ↑

Prognose

Einmalige Schmerzen im Herzen, die vor dem Hintergrund von Stress entstanden sind, können nicht mehr auftreten, wenn eine Person ihren Lebensstil überdenkt: Er wird mehr Ruhe haben, richtig essen und weniger nervös.

Ständig wiederkehrende Anfälle sowie akute stechende Schmerzen deuten auf eine gründlichere Untersuchung hin. Dies wird es ermöglichen, frühzeitig Maßnahmen zu ergreifen und eine signifikante Verschlechterung der Gesundheit zu verhindern.

Das Ignorieren dieses Symptoms und Versuche einer Selbstbehandlung können zu einer schweren Erkrankung und einem Herzinfarkt führen, nach dem nicht alle Patienten überleben. Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko. Aber wenn der Schmerz im Herzen in jungen Jahren auftritt - das ist ein Grund, sich an Ärzte zu wenden.

Schnelle Antworten

Wie man den Schmerz im Herzen entfernt, nachdem er Alkohol getrunken hat?

Antwort: Es ist wichtig, die Art des Schmerzes zu bestimmen: Er wird durch einen akuten Anfall ausgelöst (der Schmerz beginnt abrupt, wird von einer Atmungsstörung begleitet) oder durch Intoxikation verursacht. Im ersten Fall benötigen Sie eine medizinische Notfallversorgung. In der zweiten müssen Sie Aktivkohle oder ein anderes Sorbens nehmen. Danach müssen Sie ein Glas Wasser mit einer kleinen Menge Zitronensaft trinken. Valocordinum oder Weißdorn Tinktur hilft (16 Tropfen pro 100 ml Wasser).

Was kann man einem Kind oder einem Teenager zu trinken geben?

Antwort: Wenn es keine kardiale Pathologie gibt, treten Schmerzen oft auf dem Hintergrund von Nerven oder Bauchschmerzen auf. Sie können eine Infusion von Herzgespann, Baldrian, in extremen Fällen - Corvalol (10-12 Tropfen) geben. Wenn nervöse Herzschmerzen häufig auftreten, müssen Sie die körperliche Aktivität erhöhen, vermeiden Sie übermäßiges Essen. Und konsultiere einen Kinderarzt.

Muss ich Aspirin für Herzschmerzen trinken?

Antwort: Es wird auf die Gefahr eines Herzinfarkts und bei erhöhtem Druck gesetzt, um die Blutviskosität zu reduzieren. Wenn Schmerzen mit emotionaler Überlastung oder Magenbeschwerden einhergehen, wird Aspirin nicht empfohlen oder sogar kontraindiziert.

Wie kann man einen Herzinfarkt zu Hause stoppen?

Antwort: Es ist möglich, den Zustand des Patienten vor der Ankunft der Ärzte zu lindern - um ein Beruhigungsmittel, Nitroglycerin oder ein anderes Herzmittel zu verabreichen, das irreversible Folgen verhindert. Völlig fertig mit einem akuten Angriff ohne die Hilfe von Ärzten ist unmöglich und gefährlich.

Wie kann man sicherstellen, dass das Herz nicht durch Nerven und Erfahrungen verletzt wird?

Antwort: Es ist notwendig, einen aktiven Lebensstil zu führen, ein Minimum Ladekomplex, häufiger an der frischen Luft, schlafen 7-8 Stunden pro Tag. Es ist notwendig, starken Tee und Kaffee, Alkohol abzulehnen. Sie können leichte Beruhigungsmittel nehmen.

Was ist zu tun, wenn das Herz während der Schwangerschaft krank ist?

Antwort: Sie können die Droge nicht selbst wählen: Viele Herzmittel können eine Fehlgeburt oder vorzeitige Wehen auslösen, bestenfalls - verursachen Hypoxie (Sauerstoffmangel) des Fötus. Beim ersten Auftreten von Beschwerden im Brustbein sollte eine schwangere Frau einen Arzt aufsuchen. Vor der Konsultation eines Spezialisten können Sie leichte Beruhigungsmittel einnehmen - jedoch nur solche, die für schwangere Frauen zugelassen sind oder von Ihrem Frauenarzt empfohlen werden.

Herz schmerzt und taub linke Hand. Was ist in diesem Fall zu tun?

Antwort: Wenn der Schmerz stechend ist, signalisieren solche Symptome das Vorhandensein von schweren Störungen und sogar einen beginnenden Herzinfarkt. Es ist notwendig, eine Position einzunehmen, in der der Schmerz minimal ist. Achten Sie darauf, tief zu atmen, auch wenn dies von erhöhten Schmerzen begleitet wird. Sie müssen dem Patienten eine Nitroglycerin-Tablette geben und einen Krankenwagen rufen. Wenn sich eine Person in einem solchen Zustand befindet, müssen Sie Verwandte anrufen oder Hilfe von Nachbarn oder Passanten anfordern.

Wenn der Schmerz nagend, nicht akut ist, hat er meistens neurologische Ursachen. Sie müssen Corvalol oder ein anderes Beruhigungsmittel nehmen, nehmen Sie eine bequemere Position.

Wie das Herz schmerzt: die Hauptursachen und Symptome von Herzschmerzen

Das Herz ist das Hauptorgan des menschlichen Körpers. Es versorgt als Motor alle Organe und Systeme mit Nährstoffen und Sauerstoff, die für die vitale Aktivität der Zellen notwendig sind.

Aber, wie Sie wissen, dauert nichts ewig, und der menschliche Motor kann schwanken. Wir werden über sie reden, denn wenn der Schmerz im Herzen vorhanden ist, ist die Hämodynamik des Körpers instabil.

Was das Herz schmerzt: Ursachen und Ursprung von Herzschmerzen

Brustschmerzen sind einer der wichtigsten Indikatoren für Erkrankungen im Körper. Solche Schmerzen treten bei verschiedenen Pathologien des Herzens auf. Es ist unmöglich, eindeutig zu sagen, "was das Herz schmerzt", aber nach medizinischen Indikationen können Schmerzen im Herzen aus folgenden Gründen auftreten, die in zwei große Gruppen unterteilt sind:
1. Störung der Funktionsweise des Körpers selbst:

  • ungenügende Ernährung der Herzmuskeln selbst;
  • entzündlicher Prozess in den Geweben des Organs;
  • Stoffwechselstörungen in den Koronararterien;
  • eine große Belastung, die Veränderungen im Organ selbst verursacht (ventrikuläre Vergrößerung, schlecht geschlossene Klappen).

2. Krankheiten, die nicht direkt mit dem Herzen verbunden sind, aber Schmerzen in diesem Bereich aufgeben:

  • GI-Pathologie (Gastritis, Ulkus);
  • Neuralgie - Klemmen von Nervenenden in der Wirbelsäule, Rippen;
  • Pathologien der Lungen und Bronchien;
  • Folge der Verletzung.

Wie zu verstehen, was das Herz schmerzt?

Wie bereits festgestellt, kann nicht nur wegen Herzpathologie in der Brust zu schmerzen. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass alle inneren Organe durch Nervenenden miteinander verbunden sind. Um sicherzustellen, dass das Herz schmerzt, müssen Sie sich an eine medizinische Einrichtung zur Untersuchung und Bestätigung oder Ablehnung der Diagnose wenden.

Die Manifestation des Herzschmerzes hängt direkt von den Gründen ab, die ihn ausgelöst haben, sprechen wir später über die Besonderheiten des Schmerzes. Solche Schmerzen können sein:

  • ziehen;
  • Kribbeln
  • Jammern;
  • zusammendrücken;
  • Schneiden;
  • mit Rückstoß in der Hand, unter dem Schulterblatt.

Wie das Herz schmerzt: Hauptarten von Schmerz und Symptomen


Moderne Jugendliche denken nicht über mögliche Herzprobleme nach und achten erst nach einem Herzinfarkt oder Herzinfarkt darauf. Aber um das Schlimmste zu verhindern, ist es möglich, wenn Sie rechtzeitig zu einem Kardiologen gehen.

  • In Fällen, in denen der Schmerz durch Erkrankungen des Nervensystems oder Kardioneurosen verursacht wird, kommt es zu ständigen Schmerzempfindungen im Bereich des Herzens. Unter Stress wird ihre Anwesenheit nur zunehmen. Medikamente wie Baldrian oder Valocardine helfen, den Schmerz zu lindern.
  • Wenn das Schmerzempfinden bei einer Kombination von Kribbeln schmerzt, ist dies höchstwahrscheinlich ein Entzündungsprozess, der in den Herzmuskeln auftritt. Gewöhnlich tritt das Schmerzsyndrom in diesem Fall mit Anstrengung auf und wird von Unwohlsein, Kurzatmigkeit und allgemeiner Schwäche begleitet. Ziemlich oft treten solche Schmerzen als eine Komplikation nach anderen Krankheiten (Kälte, Halsschmerzen, Otitis media) mehrere Wochen nach der Genesung auf.

Kribbeln im Herzen


Wenn dein Herz manchmal kribbelt, mach dir keine schreckliche Diagnose. Oft erscheint es als Folge von Verletzungen oder Problemen mit dem Bewegungsapparat. Kribbeln kann bei solchen Pathologien des Herzens auftreten:

  • Angina pectoris;
  • Dystonie;
  • Perikarditis;
  • Myokardinfarkt;
  • Lungenembolie.

Zu "falschen" Symptomen in Form von Kribbeln können Krankheiten führen, die nicht mit dem menschlichen Hauptmotor in Verbindung stehen:

  • Interkostalneuralgie - unterscheidet sich von der Herzlokalisation;
  • Osteochondrose - solcher Schmerz, anders als Herzschmerz, geht weg, nachdem er Spasmolytika genommen hat;
  • Instabilität des Nervensystems - neben Schmerzen gibt es Schlaflosigkeit und ständige Müdigkeit.

Sie sollten auch nicht vergessen, dass das Kribbeln im Herzen durch Anstrengung bei körperlicher Anstrengung, schnelles Gehen, Erkältung (Grippe, ARVI) verursacht werden kann.

Schmerz im Herzen und in der linken Hand

Der Hauptschuldige der in die linke Hand ausstrahlenden Brustschmerzen heißt Ischämie. Es wird auch sehr oft dieses Symptom bemerkt mit:

  • Angina pectoris oder, wie die Leute es nennen, "Angina pectoris";
  • Herzmuskelinfarkt;
  • Myokarditis;
  • Atherosklerose (Plaques reduzieren das Lumen der Gefäße und verhindern dadurch, dass das Herz normal arbeitet).

Schmerzen im Herzen und in der linken Hand können Krankheiten hervorrufen, die nicht mit dem Hauptorgan in Zusammenhang stehen, nämlich:

  • Entzündung in der Front des mittleren Abschnitts der Brusthöhle, in der Regel aufgrund von Verletzungen des Verdauungssystems. Die Rückkehr des Schmerzes in der linken Hand tritt während des Einatmens / Ausatmens, des Schluckens auf;
  • Periarthritis, Arthritis, Tendonitis des Schultergelenks, bei solchen Verletzungen ist das Zentrum des Schmerzes das linke Schultergelenk, das es auf den Arm und die Brust ausstrahlt;
  • Interkostalneuralgie in der linken Seite. In der Regel verursacht eine schmerzhafte Spasmus unangenehme Drehung des Körpers oder die Hände heben;
  • alle Arten von Lungenentzündung, Pleuritis, Tumoren, in der linken Seite der Atemwege gelegen. In der Regel sind neben Schmerzen, Dyspnoe, Husten, Sauerstoffmangel vorhanden;
  • bei Frauen Bildung anderer Art und entzündliche Prozesse in den Milchdrüsen. Bei solchen Problemen werden die Gewebe zusammengedrückt, worauf die nahe gelegenen Lymphknoten reagieren, wodurch Schmerzen auf das nahe gelegene Gewebe übertragen werden;
  • Krankheiten, die mit der Störung des vegetativen Nervensystems verbunden sind, deren Manifestationen Schmerzen im Brustbein und Schmerzen im linken Arm sein können.

Wie schmerzt Herz in Angina?

Bei Angina pectoris klagt der Patient über Schmerzen, als wäre jemand auf seine Brust getreten. Brustbeschwerden werden als ein einschränkendes, störendes Gefühl beschrieben. Es war diese Empfindung, die in der Antike provozierte, diese Krankheit die Angina pectoris zu nennen.

Es kann nicht nur in der Nähe des Herzens, sondern auch auf den linken Arm, Schulter, Nacken, Kiefer lokalisiert werden. Grundsätzlich tritt das Schmerzsyndrom plötzlich auf und kann durch starken körperlichen, emotionalen Stress, Essen und tiefes Atmen provoziert werden. Die Dauer solcher Schmerzen beträgt bis zu 15 Minuten.

Herzschmerzen mit Myokardinfarkt

Myokardinfarkt ist ischämische Nekrose des Herzgewebes:

  • dabei treten (während eines Angriffs) nekrotische Bereiche auf dem Myokard auf, bei Bestrahlung des linken Armes und des Rückens tritt plötzlich ein scharfer Schmerz auf;
  • Taubheit des vorhandenen Gliedes;
  • Bei einer kleinen Nekrosefläche fühlt der Patient ein brennendes Gefühl und drückt sich in das Brustbein, kann aber auf seinen Füßen stehen.

Der Verrat der Pathologie liegt in der Tatsache, dass die Symptome vollständig fehlen können. Der Patient kann sich nur selten über Beschwerden in der Brust beschweren.

Bei einem ausgedehnten Gewebeschaden verliert eine Person das Bewusstsein und erfordert eine sofortige Reanimation gefolgt von einem Krankenhausaufenthalt.

Perikarditis Schmerzen im Herzen


Perikarditis ist eine entzündliche Läsion einer bestimmten Auskleidung des Herzens. Grundsätzlich ist diese Pathologie eine Folge (Komplikation) anderer Krankheiten.

  • Schmerz mit Perikarditis wird in der Mitte der Brust gefühlt, kann im Rücken, Arm geben.
  • Es wird besonders während des Schluckens gefühlt, mit einem tiefen Atemzug / Husten, beim Liegen.
  • Es fühlt sich an wie ein dumpfer, schmerzender Schmerz in seltenen Fällen mit einem Schneidegefühl. Wenn Sie sich setzen oder leicht nach vorne lehnen, kommt Erleichterung. Bei Menschen, die an dieser Pathologie leiden, flache Atmung und Herzklopfen.

Mit Perikarditis kommen Ärzte mit Beschwerden von stechenden, drückenden oder schmerzenden Schmerzen im Bereich des Herzens, die spontan auftreten, unabhängig von körperlicher Aktivität, und Nitroglycerin verbessert sich nicht.

Mitralklappenherzkrankheit

Die Mitralklappe befindet sich auf der linken Seite des Herzens. Es trennt das Atrium und den Ventrikel.

  1. Mitralklappeninsuffizienz. Es gilt als die häufigste Form der Herzerkrankung, bei der sich die Klappen dicht schließen und Blut durch die Lücke zwischen ihnen fließen lässt. Im Laufe der Zeit wird das Blutvolumen aufgrund des konstanten Abflusses in das Atrium größer, was zu einer Vergrößerung der Kammer und einer Verdickung ihrer Wände führt. Mit solchen Änderungen wird der Faserring gedehnt, was den Zustand der Ventile verschlechtert.
  2. Prolaps der Mitralklappe (Barlow-Syndrom). Bei einer solchen Anomalie scheinen sich die Ventile zum Atrium hin zu biegen. Dies geschieht während der Systole des linken Ventrikels. Da der Ventilverschluss locker ist, kehrt etwas Blut zum Atrium zurück. Ein solches Syndrom wird in der Medizin auch Reverse-Throwing genannt.
  3. Mitralklappenstenose - wenn das Lumen der Klappe sich verengt. Das passiert:
  • bei Verdickung seiner Höcker;
  • wenn sie zusammenwachsen.
    Es gilt als Schraubstock, wenn das Lumen eine Markierung von weniger als 2 cm erreicht, obwohl es unter normalen Bedingungen ungefähr 6 cm betragen sollte.

Defekte, ob angeboren oder erworben, entwickeln sich lange Zeit ohne charakteristische Symptome. Nach dem Schmerz erscheint in der Brust wölbende Natur. Manchmal ist es auf der linken Seite des Körpers gegeben. Bei der Stenose der Mitralklappe entstehen die unnatürlichen Laute.

Wie schmerzt das Herz bei der Aortendissektion?

Aortendissektion tritt auf, wenn eine Beschädigung der inneren Auskleidung der Arterie, wenn Blut durch sie hindurchtritt, es zwischen den Schichten der Gefäßwände sammelt.

Die Aorta ist die größte Hauptarterie, durch die das Blut, das während der Systole vom Herzen ausgestoßen wird, unter großem Druck in andere Arterien, Venen und periphere Gefäße fließt.

Warum leidet die Aorta? Da der Einfluss der Kraft des Blutflusses auf die Wände der Aorta enorm ist, widerstehen sie nicht immer. Außerdem entwickelt sich mit zunehmendem Alter Atherosklerose, die die innere Auskleidung der Blutgefäße zerbrechlich macht. Die Wände sind der Belastung und dem Platzen nicht gewachsen, was zu ihrer Delaminierung führt.

Für die Exfoliation der Aorta sind schwere, bogenförmige Schmerzen im Brustbein charakteristisch. Es kommt vor, dass nach solchen spontanen Schmerzen eine Person in Ohnmacht fällt, in solchen Fällen ist eine medizinische Notfallversorgung erforderlich.

Diagnose von Herzschmerzen: Wie erkennt man die Ursache von Schmerzen?

Versuchen Sie nicht, sich selbst zu diagnostizieren, insbesondere eine Behandlung zu verschreiben. Dies sollte von einem kompetenten Facharzt, Kardiologen oder Herzchirurgen durchgeführt werden.

Die Symptomatik der Herzkrankheit ist ähnlich, also bevor Sie eine Diagnose stellen, sollten Sie sich einer gründlichen Diagnose unterziehen.

Eine der wichtigsten diagnostischen Methoden ist das Elektrokardiogramm. Es kann nicht nur im Büro mit einem speziellen Gerät durchgeführt werden, falls notwendig, wird ein Elektrokardiogramm gemacht:

  • bei körperlicher Anstrengung - Laufbandtest;
  • Während des ganzen Tages werden Indikatoren angezeigt - Langzeitüberwachung.

Es gibt andere Möglichkeiten, das Herz zu studieren:

  • Echokardiographie-Methode - Muskelgewebe des Herzens, seine Ventile werden überprüft;
  • Phonokardiographiemethode - Herzgeräusche werden aufgezeichnet;
  • Ultraschallmethode - Durchblutung in verschiedenen Herzhöhlen wird untersucht;
  • Koronographie-Methode - die Koronararterien selbst und ihre Funktion werden untersucht;
  • Myokardszintigraphie-Methode - bestimmt den Grad der Verengung des Gefäßlumens;
  • Röntgen-Methode (Computertomographie oder Magnetresonanztomographie) - bietet die Möglichkeit, die Pathologie des Herzens zu bestätigen oder "nicht-kardiale" Schmerzursachen zu identifizieren.

Kardiologen aufgefallen: Mit einer breiten Beschreibung des Schmerzsyndroms liegt die Ursache höchstwahrscheinlich nicht in Herzerkrankungen. Solche Krankheiten sind durch wiederholte Schmerzen desselben Typs gekennzeichnet.

Wie unterscheidet man den Schmerz im Herzen von dem Schmerz nicht-kardialen Ursprungs?

Jedes Kribbeln, Schmerzen, Drücken auf der linken Seite der Brust schlägt Gedanken über Herzprobleme vor. Ist es so? Es sollte angemerkt werden, dass die Art des Herzschmerzes sich von nicht-kardiogenen Manifestationen unterscheidet.
1. Nicht-Herzschmerz ist gekennzeichnet durch:

  • Kribbeln;
  • durchschießen;
  • akuter Schmerz in der Brust, linke Hand beim Husten oder plötzliche Bewegung;
  • Verschwinden Sie nicht nach der Einnahme von Nitroglycerin;
  • ständige Präsenz (nicht paroxysmal).

2. Was Herzschmerzen betrifft, sind sie verschieden:

  • Schwere;
  • brennendes Gefühl;
  • Kompression;
  • spontane Erscheinung, Anfälle kommen;
  • Verschwinden (Remission) nach der Einnahme von Nitroglycerin;
  • Bestrahlung im linken Teil des Körpers.

Was ist, wenn das Herz schmerzt?

Zunächst sollten Sie sich an einen Spezialisten wenden, der eine adäquate Behandlung diagnostiziert und verschreibt, die darauf abzielt, die krankmachende Pathologie zu beseitigen. Sie sollten nicht unbekannte Drogen für Herzschmerzen trinken, da sie möglicherweise nicht für Sie geeignet sind.

Ungewöhnliche Heilmittel können eine Verschlechterung des Zustands oder des Schadens noch mehr verursachen.

Wenn Sie über das Vorhandensein von Bluthochdruck wissen, dann müssen Sie schnell wirkende Medikamente nehmen, die vom behandelnden Arzt empfohlen wurden, um einen Angriff zu vermeiden.

Erste Maßnahmen für Schmerzen im Herzen

In Fällen, in denen eine Person nicht über mögliche Pathologien des Herzens weiß und die Schmerzen im Herzbereich zum ersten Mal aufgetreten sind, sollte Folgendes getan werden:

  1. Ein Beruhigungsmittel trinken. Dies kann Corvalol, Tinktur von Baldrian oder Herzgespann sein.
  2. Legen Sie sich hin oder setzen Sie sich, um sich wohl zu fühlen.
  3. Wenn der Schmerz in der Brust stark ist, dann können Sie eine schmerzstillende Droge trinken.
  4. Wenn nach der Einnahme der Beruhigungsmittel oder der Schmerzmittel die Schmerzen für die erste halbe Stunde nicht weggehen - rufen Sie den Krankenwagen.

Nehmen Sie keine Medikamente ein, die Freunden und Verwandten auf ihren Rat hin helfen. Nach einer gründlichen Untersuchung der Diagnosedaten sollte ein Kardiologe "Ihr" Medikament verschreiben.

Pinterest