Wann und wie nehme ich Nitroglycerin ein?

Je älter wir werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit aller Arten von Herzproblemen. Das Schlimmste ist, dass Krankheiten der Hauptmuskulatur unseres Körpers für uns tödlich sein können. Daher müssen Sie eine ganze Reihe von Werkzeugen haben. Wenn jedoch praktisch jeder Validol und Valocordin hat, dann vergisst jeder aus irgendeinem Grund Nitroglycerin.

Dieses Tool konnte Tausende von Menschen mit Herzinfarkt retten, daher sollte es für alle im Erste-Hilfe-Kasten enthalten sein. Heute werden wir darüber sprechen, wie man Nitroglycerin nimmt und ob es mit bestimmten Krankheiten gemacht werden kann.

Was ist Nitroglycerin?

Wenn Nitroglycerin für das Militär eine Substanz mit zerstörerischer Kraft ist, die zur Herstellung von Sprengstoffen verwendet wird, dann ist dies für einen Kardiologen eine Chance, eine Person zu retten. In der Tat ist diese Substanz eines der wirksamsten Mittel, um alle Arten von Herzproblemen zu bekämpfen.

Vor allem zielt seine Wirkung darauf ab, die Belastung des Muskels zu reduzieren, falls er aus irgendeinem Grund seine Hauptfunktion nicht erfüllt.

Nitroglycerin (chemische Formel - C3H5N3O9) ist also ein Ester, der aus zwei Hauptsubstanzen besteht:

  • Glycerol (C3H8O3);
  • Nitratsäure (HNO3).

Eine interessante Tatsache: Die Entdeckung von Nitroglycerin als Medizin, war auf die Produktion von... Sprengstoffen zurückzuführen! Im Jahr 1879 führte der englische Arzt D. Merrill eine Studie durch. Es zeigte sich, dass Arbeiter, die an der Herstellung von Sprengstoffen beteiligt sind, seltener an Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems leiden. Im Zuge weiterer Versuche mit dem Medikament wurden folgende positive Effekte dieser Substanz festgestellt:

  1. Entfernung von Herzkrämpfen.
  2. Beseitigung von Angina (genug, um nur zwei Tropfen pro Zunge zu nehmen).
  3. Gegenwirkung der ischämischen Herzkrankheit.

Heute ist Nitroglycerin zu einer unverzichtbaren Medizin für jeden Erste-Hilfe-Kasten geworden. Er kann den Schmerz fast sofort beseitigen und den Herzmuskel entlasten. Eine weitere Besonderheit dieses Medikaments ist seine schnelle Schlupfrate, denn in nur einer halben Stunde ist es nicht mehr im Blut.

Indikationen, Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen

Indikationen für die Einnahme der Medikamente sind wie folgt:

  • Angina pectoris;
  • ischämische Herzkrankheit;
  • körperlicher oder emotionaler Stress, der Herzschmerzen verursachen kann.

Der letzte Punkt sollte genauer betrachtet werden. Es wird angenommen, dass die Einnahme von Nitroglycerin Schmerzen in Fällen, in denen Sie einen Berg oder eine Leiter klettern müssen, verhindern kann. Die Benutzung wird einige Minuten vor dem Verlassen des Zimmers empfohlen. Darüber hinaus wird das Medikament helfen, wenn Sie eine verantwortungsvolle Leistung haben, aber Sie sind sehr besorgt.

Man sollte jedoch nicht davon ausgehen, dass Nitroglycerin nur bei Problemen mit dem Hauptmuskel unseres Körpers wirksam ist. In der Tat ist die Wirkung einer Substanz auf den Körper sehr unterschiedlich. Insbesondere kann es auch in solchen Fällen verwendet werden:

  • mit Magen-Darm-Krämpfen;
  • Spasmen der Gallenwege;
  • mit Pankreatitis;
  • mit intestinaler Dyskinesie usw.

Es sollte sofort darauf hingewiesen werden, dass bestimmte Kontraindikationen vorliegen. Trotz der erstaunlichen Eigenschaften dieses Medikaments kann es schädlich sein. Insbesondere ist es strengstens verboten, es für Leute zu nehmen, die mit den folgenden Problemen konfrontiert sind:

  1. Hirnblutung.
  2. Hoher intrakranieller Druck.
  3. Herzinfarkt mit einem starken Druckabfall.
  4. Hoher Augeninnendruck.

Es sollte auch auf das Vorhandensein bestimmter Nebenwirkungen hingewiesen werden. Besonders bei Menschen, die diese Droge verwendet haben, gibt es:

  • Blutdruckabfall;
  • Anstieg der Herzfrequenz;
  • Schwindel;
  • Schmerz im Kopf;
  • Ohnmacht usw.

Manifestationen von Nebenwirkungen können leicht gemildert werden. Es ist nur notwendig, einige einfache Regeln für die Einnahme von Medikamenten zu befolgen. Erstens sollten Sie keine Pillen im Stehen trinken! Es ist besser, sich zu setzen, und wenn der Gebrauch für eine Person im Alter notwendig ist, ist es besser für ihn, sich hinzulegen. Wenn Sie gezwungen sind, die Droge oft einzunehmen, normalisieren Sie die Dosierung. Wie viel Nitroglycerin können Sie in den ersten Malen trinken? Eine dritte Tablette ist genug. Im Extremfall der Hälfte. Die Dosierung erhöht sich allmählich, abhängig davon, wie lange Sie das Arzneimittel einnehmen müssen.

Darüber hinaus kann Nitroglycerin mit Menthol oder Validol kombiniert werden, wodurch Nebenwirkungen minimiert werden können. Wenn Sie die Droge ziemlich schwach vertragen, müssen Sie die reine Medizin durch Votchala-Tropfen ersetzen. Sie enthalten auch Nitroglycerin, aber es enthält auch einige andere Komponenten, die die Nebenwirkungen mildern. In diesem Fall reichen 10-12 Tropfen aus.

Wie man Nitroglycerin verwendet

Im vorherigen Abschnitt haben wir bereits einige Regeln für die Einnahme von Medikamenten angesprochen. Jetzt werden wir näher auf sie eingehen. Es gibt einige Merkmale der Verwendung von Nitroglycerin in bestimmten Situationen. Zum Beispiel, wenn ein Brustschmerz Sie während körperlicher Anstrengung oder Leistung verfolgt, ist es genug, eine halbe Pille Medikamente unter die Zunge oder eine ganze Kapsel zu legen. Warum gerade unter der Zunge? Da es eine große Anzahl von Blutgefäßen gibt, dringt die Medizin schnell in das Blut ein, absorbiert und beginnt zu wirken. Die durchschnittliche Dauer der Droge beträgt 25 Minuten. Der erste Effekt wird innerhalb von 60-90 Sekunden nach der Verabreichung beobachtet.

Wenn der Schmerz Sie in Ruhe befallen hat, ist die Dosierung gleich. Eine halbe Tablette (Sie können sogar ganze) oder eine Kapsel. Wenn nach fünf Minuten keine Besserung eintritt, müssen Sie weiter machen. Wenn wieder keine Wirkung - wieder. Denken Sie jedoch daran, dass Sie nicht mehr als 3 Tabletten Nitroglycerin für 15 Minuten einnehmen können. Wenn das Medikament keine Wirkung hat - rufen Sie dringend einen Krankenwagen, Sie haben vielleicht einen Herzinfarkt! Versuchen Sie immer noch halbe Pillen gleichzeitig zu benutzen, normalerweise genug.

Wenn Sie Nitroglycerin in Tropfen gekauft haben, ist es auch wichtig, einige Eigenschaften seiner Aufnahme zu kennen. Denken Sie vor allem daran: 3 Tropfen = 1 Tablette! Daher sollte es nicht mehr auf einmal konsumiert werden. Methoden der Verwendung können wie folgt sein:

  1. In seiner reinen Form unter der Zunge.
  2. Auf ein Stück Zucker legen, unter die Zunge legen und auf Resorption warten.
  3. Den Deckel ablecken.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Dosierung von Nitroglycerin sehr vorsichtig sein sollten! Tatsache ist, dass er aufgrund eines starken Blutdruckabfalls einen Kollaps provozieren kann. In diesem Fall kann sich der Patient krank fühlen, Gesicht mit Übelkeit, Schwäche, andere bemerken sein Blanchieren der Schleimhäute. Denken Sie daran, dass nur ein Fachmann die spezifische Dosis bestimmen kann. Konsultieren Sie deshalb vor der Einnahme Ihren Arzt.

Was ist besser - Validol oder Nitroglycerin?

Arten von Drogen

Meistens werden Herzschmerzmedikamente für Herzinfarkt, Angina pectoris und Koronararterienkrankheit verschrieben. Diese Medikamente sind in verschiedene Arten unterteilt, abhängig von der Art ihrer Wirkungen:

  • Periphere Vasodilatatoren (einschließlich Nitrate).
  • Kalziumkanalblocker.
  • Herzglykoside.
  • Beta-Blocker.

Periphere Vasodilatatoren

Diese Medikamente wirken auf die glatte Muskulatur kleiner Gefäße und erweitern diese dadurch. Sublinguale (unter der Zunge) Tabletten wirken sehr schnell (innerhalb von zwei Minuten), weil sie sofort in den Blutkreislauf gelangen. Sie sind je nach Schiffstyp in folgende Gruppen unterteilt:

  • erweiternde Venolen - Nitrate, Nitrite, Molsidomin;
  • erweiternde Arteriolen - Diazoxid, Hydralozine, Kaliumkanalaktivatoren, Minoxidil;
  • Dilatation und Venolen und Arteriolen - Natriumnitroprussid, Isosorbiddinirat.

Es ist allgemein anerkannt, eine Gruppe von Tabletten auf der Basis von Nitraten zu unterscheiden, die nach ihrer chemischen Zusammensetzung klassifiziert sind:

  • Nitroglycerin, Sustak, Nitrokor;
  • Monosan, Pentacard, Monizid, Pentrol;
  • Cardiket

Das bekannteste und am meisten verbreitete weltweit ist Nitroglycerin, das sich als wirksames Mittel zur Linderung von Angina-Anfällen etabliert hat.

Wirksames sublinguales Mittel, um einen Angriff von Angina - Nitroglycerin zu stoppen

Eine andere Medizin, die gut funktioniert hat, ist Cardichet. Es ist eine Droge mit langer und anhaltender Wirkung. Erhöht schnell das Lumen des Gefäßes, indem es die Muskeln der Wand entspannt und dadurch die Belastung des Herzens verringert. Der Effekt tritt ungefähr 20 Minuten nach der Einnahme auf. Cardiket wird zur Langzeitbehandlung von Ischämie des Herzens, chronischer Herzinsuffizienz, zur Vorbeugung von Angina pectoris und sekundären Herzinfarkten eingesetzt, kann aber Angina-Attacken nicht stoppen.

Kalziumkanalblocker

Dies ist eine sehr umfangreiche Gruppe von Herzarzneimitteln, die sich in einigen Eigenschaften unterscheiden, aber denselben Wirkmechanismus haben. Sie werden seit den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts verwendet, um Herzischämie zu behandeln und die Häufigkeit von Schlaganfällen zu reduzieren. Ihr anderer Name ist Calciumantagonisten. Die folgenden Tabletten werden zur Linderung von Schmerzen bei Angina pectoris angewendet:

  • mit Verapamilhydrochlorid - Verapamil, Lekoptin, Verakard;
  • mit Benzoteazepin-Derivaten - Diltiazem, Cardil, Diakordin, Angisem.

Herzglykoside

Zur Linderung von Herzschmerzen verwenden Sie Präparate auf der Basis von Digoxin - einem Glykosid, das in der Pflanze Digitalis enthalten ist. Dazu gehören:

Betablocker

Um Herzschmerzen zu lindern, verwenden Sie einige Arten von Beta-Blockern. Indem sie die Anzahl der Herzschläge reduzieren, reduzieren sie die Notwendigkeit des Herzmuskels für Sauerstoff. Dank ihnen steigt die Überlebensrate nach einem Herzinfarkt um 20% und die Häufigkeit von sekundären Herzinfarkten nimmt ab. Zu dieser Gruppe gehören Medikamente, deren Wirkstoff Metoprolol ist:

Bei Herzschmerzen ist ein Medikament aus der Gruppe der Betablocker Metoprolol.

Es gibt viele Medikamente für verschiedene Herzschmerzen, aber unter ihnen gibt es mehrere Hauptgruppen:

  1. Vorbereitungen Reflex Aktion.
  2. Nitrate
  3. Thrombozytenaggregationshemmer.
  4. Calcium-Antagonisten.
  5. Betablocker.
  6. Herzglykoside.
  7. Medikamente, die den Cholesterinspiegel im Blut senken.
  8. Thrombolytische Medikamente.

Lassen Sie uns im Detail jede Gruppe von Medikamenten für Schmerzen im Herzen betrachten.

  • Vorbereitungen Reflex Aktion

Dies ist ein bekanntes Validol und Corvalol. Viele Leute, die Herzkrankheit erfahren haben, glauben fälschlicherweise, dass Validol und Corvalol ihnen bei der Behandlung helfen werden. In der Tat haben Ärzte seit langem die Wirkungslosigkeit dieser Medikamente bewiesen. Validol hat eine beruhigende Wirkung auf den Körper und erweitert die Blutgefäße, aber mit Angina hilft es nicht. Verlasse jedoch nicht sofort seine Verwendung. Tatsache ist, dass es bei einem Angina-Anfall bei einer Person nicht nur hinter dem Sternum schmerzt, sondern auch die Angst vor dem Tod, weil manchmal der Schmerz sehr stark ist. Validol wird dazu beitragen, Angst zu reduzieren. Auch bei der Einnahme von Nitroglycerin, das wirklich hilft, einen Angriff zu stoppen, kann eine Person Kopfschmerzen und Übelkeit erfahren, die durch Validol entfernt werden. So kann es in Verbindung mit Nitroglycerin verwendet werden.

Corvalol hilft bei Reizbarkeit, Stress und Neurosen, die einen Angina-Anfall auslösen können. Es erweitert die Blutgefäße und verbessert somit die Ernährung des Herzmuskels und kann Schmerzen lindern. Der Nachteil ist, dass eine Person nur Schmerzen beseitigt, aber ihre wahre Ursache bleibt unbekannt, was bedeutet, dass sie früher oder später wieder auftritt. Validol und Corvalol sind allein wirkungslos, können aber als Teil einer komplexen Therapie eingesetzt werden. Es sollte mit Vorsicht zu Personen genommen werden, deren Beruf mit der Geschwindigkeit der Reaktion verbunden ist, da sie Schläfrigkeit und leichten Schwindel verursachen. Nach Einnahme dieser Medikamente sollte man nicht hinter das Steuer kommen.

Drogen in dieser Gruppe werden am häufigsten für Herzschmerzen verwendet. Nitroglyzerin erwies sich im 19. Jahrhundert als ausgezeichnetes Mittel zur Linderung von Angina-Anfällen. Die Medikamente in dieser Gruppe erweitern die Blutgefäße, verbessern den Blutfluss und lindern das Schmerzsyndrom. Sie beginnen schnell zu handeln, und die Wirkung hält lange an.

Nitroglycerin wird sublingual, dh unter der Zunge, verwendet. Seine Aktion beginnt fast sofort, aber wenn nötig, kann die Einnahme der Pille wiederholt werden, aber nicht mehr als drei Stücke im Abstand von fünf Minuten. Wenn danach der Schmerz nicht gelindert wird, ist es notwendig, einen Krankenwagen zu rufen, da dies einen beginnenden Myokardinfarkt anzeigen kann. In keinem Fall sollten 2-3 Tabletten gleichzeitig verwendet werden. Es sollte beachtet werden, dass Nitroglycerin den Blutdruck senkt und nach der Einnahme Kopfschmerzen und Übelkeit beobachtet werden können. Daher wird manchmal empfohlen, Validol zusammen mit Nitroglycerin zu verwenden. Menschen, die anfällig für Allergien sind, haben manchmal einen Hautausschlag. Vorsichtsmaßnahmen sollten Nitroglycerin für Menschen mit Leber-und Nierenerkrankungen, schwangere Frauen, sowie mit erhöhtem Hirndruck verwendet werden.

Da Herz-Kreislauf-Erkrankungen immer häufiger auftreten, empfehlen Ärzte, Nitroglyzerin in einem Erste-Hilfe-Kasten für alle Menschen über 40 Jahre zu verwenden.

Die bekanntesten Vertreter dieser Gruppe von Drogen sind Aspirin und Cardiomagnyl. Sie verbessern die rheologischen Eigenschaften des Blutes, dh verdünnen es, machen es flüssiger. Cardiomagnyl lindert zusätzlich Entzündungen und hat außerdem antipyretische und analgetische Wirkungen. Es enthält Magnesiumhydroxid, das die Magenschleimhaut vor den Auswirkungen von Aspirin schützt und das Auftreten von Geschwüren verhindert.

Um die Fließfähigkeit von Blut zu verbessern, verändern die Arzneimittel dieser Gruppe ihre Gerinnung und sollten daher nicht von Menschen verwendet werden, die zu Blutungen, Schlaganfällen, Magengeschwüren neigen. Cardiomagnyl wird von den meisten Patienten gut vertragen, aber bei manchen Menschen kann es zu einer individuellen Intoleranz gegenüber Aspirin kommen, daher sollte nur ein Kardiologe nach einer Untersuchung verschrieben werden.

Dies ist eine umfangreiche Gruppe von Herzmedikamenten, die nicht nur Schmerzen lindern, sondern auch den Blutdruck senken. Sie lindern Spasmen von Blutgefäßen und erhöhen den Blutfluss zum Herzen. Die Gruppe dieser Medikamente ist in zwei Generationen unterteilt.

Die erste Generation umfasst alte, lange gebrauchte Drogen wie Isoptin und Nifedipin. Ihre Wirkung auf den Körper ist kurz und deshalb müssen Sie 3-4 mal am Tag trinken, was nicht immer praktisch ist.

Die zweite Generation von Drogen hat eine länger anhaltende Wirkung, sie sollten weniger häufig eingenommen werden, sind aber viel teurer. Dies sind solche Medikamente wie Amlodipin, Lacidipin. Calciumantagonisten werden für Angina, erhöhten Druck, Arrhythmien und deren Kombination mit koronarer Herzkrankheit verwendet. Präparate der zweiten Generation haben nicht nur eine längere Wirkung, sondern sind auch sicherer, besser verträglich für den Körper.

Vertreter dieser Gruppe von Drogen gehören Anaprilin, Atenolol und andere. Beta-Blocker reduzieren die Anzahl der Herzschläge und reduzieren damit den Sauerstoffbedarf des Herzmuskels. Sie werden nicht nur bei Herzschmerzen mit Angina, sondern auch bei verschiedenen Herzrhythmusstörungen und Bluthochdruck eingesetzt und lösen so die Frage, wie man Herzschmerzen und Druck lindern kann. Ein weiterer Bereich ihrer Anwendung ist die Behandlung von Myokardinfarkten sowie die Vorbeugung von Folgeschäden. Vorsicht ist bei diesen Arzneimitteln für Menschen mit schwerer Bradykardie, Asthma bronchiale und einigen anderen Krankheiten geboten.

Dies ist eine umfangreiche Gruppe von Drogen, die Digoxin enthalten, extrahiert aus dem Fingerhut. Beachten Sie, dass Digoxin ein Gift ist, so dass nur ein Arzt Herzglykoside verschreiben kann. Warum müssen Patienten mit Herzschmerzen verschreibungspflichtige Medikamente verschrieben werden? Tatsache ist, dass die Medikamente dieser Gruppe die Stärke und Herzfrequenz erhöhen, ohne den Bedarf an Myokard in Sauerstoff zu erhöhen. Das heißt, sie zwingen das Herz, die gleiche Arbeit zu tun, aber mit weniger Energie.

  • Cholesterin senkende Medikamente

Die Ursache vieler Herzerkrankungen ist eine Erhöhung des Cholesterinspiegels im Blut, die Bildung von Cholesterin-Plaques und deren Blockierung von Blutgefäßen. Die Medikamente dieser Gruppe selbst werden nicht helfen, wenn Sie einen Herzschmerz haben, aber sie sollten in die komplexe Therapie von Herzkrankheiten einbezogen werden, weil sie die Verarbeitung von Cholesterin verbessern, die Größe einer atherosklerotischen Plaque verringern und die Verstopfung von Blutgefäßen verhindern.

Sie werden verwendet, um Herzschmerzen zu behandeln, die mit einem Angriff von Angina verbunden sind. Sie lindern nicht nur Schmerzen, sondern beseitigen auch die Ursache - lösen Blutgerinnsel auf, die den normalen Blutfluss stören.

Erste Hilfe

Um den Zustand vor der Ankunft von Ärzten im Notfall zu lindern, können Sie die Werkzeuge aus dem Hausapotheke verwenden:

Auch bei einem Herzinfarkt empfehlen die Ärzte, nach dem Kauen eine Acetylsalicylsäure-Tablette einzunehmen. Dies normalisiert die Gerinnungseigenschaften des Blutes und beschleunigt die Resorbierbarkeit anderer Medikamente. Vielen Patienten wird vor dem Schlafengehen Aspirin verschrieben, um einen Herzinfarkt zu verhindern.

Kontraindikationen

Herz-Pillen haben einige Kontraindikationen, über die Sie wissen müssen.

  • Alle Medikamente auf der Basis von Nitraten, einschließlich Nitroglycerin, sind verboten mit hohem intrakraniellen Druck, niedrigem Blutdruck, Schock, Glaukom.
  • Herzglykoside können nicht mit dem AV-Block unter Verletzung der Funktion des Sinusknotens, der Herzmuskelhypertrophie, der Herzkammerrhythmusstörungen, der Mitralklappenstenose und der Aorta eingenommen werden.
  • Validol wird nicht empfohlen, schwere Hypotonie und kardiogenen Schock, der nach einem Myokardinfarkt als Komplikation aufgetreten ist.

Alle Medikamente gegen Schmerzen im Herzen haben eine Reihe von Kontraindikationen, über die jeder Patient Bescheid wissen sollte:

  • Nitroglycerin und seine Derivate sind verboten mit Schock, niedrigem Blutdruck, Glaukom, hohem intrakraniellen Druck;
  • Glykoside sollten nicht in Verletzung des Sinusknotens, Mitralklappenstenose, Herzmuskelhypertrophie genommen werden;
  • Validol ist kontraindiziert für Komplikationen nach einem Herzinfarkt und schwerer Hypertonie.

Wann Nitroglycerin zu nehmen und wann Validol

Was ist besser zu wählen - Validol oder Corvalol

Oft stehen Menschen vor einer Entscheidung: Was ist besser - Validol oder Corvalol. Wann wählen Sie Nitroglycerin? Um den Unterschied zu erkennen, ist es wichtig, jede Droge, ihre Besonderheiten des Einflusses auf den menschlichen Körper, Indikationen und Kontraindikationen zu verstehen. Die Vor- und Nachteile der einzelnen Drogen werden im Folgenden betrachtet, damit eine Person die richtige Wahl treffen kann.

Eigenschaften Validol

Die Zusammensetzung enthält eine Lösung von Menthol in dem Ester von Valeriansäure. Das Medikament erweitert schnell die Herzkranzgefäße und hat eine leichte beruhigende Wirkung.

Aufgrund solcher Effekte hilft das Tool in solchen Fällen:

  1. Beseitigen Sie schwache Schmerzen im Herzen hinter dem Brustbein. Viele Menschen mit Herzproblemen, insbesondere chronische, betrachten Validol als Notfallmedizin.
  2. Beruhige das Nervensystem mit Neurose, leichter Hysterie.

Oft wird ein Heilmittel in Form von Tropfen oder Sublingualtabletten für Reisekrankheit verschrieben, um die Angst des Opfers zu reduzieren.

Um die Wirkung des Werkzeugs zu beschleunigen, wird unter die Zunge genommen, wo es viele Rezeptoren gibt, die auf Menthol überempfindlich sind. Bei Verletzungen, die mit Druck oder anderen Schmerzen im Herzen einhergehen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Nur die frühzeitige Hilfe für Patienten mit kardiovaskulären Erkrankungen hilft oft, die Gesundheit zu erhalten und Leben zu retten.

Eigenschaften von Corvalol

Die Kombination dieses Tools enthält Phenobarbital, Pfefferminzöl (Menthol) und Baldrian Säure Ester.

Eine solche Zusammensetzung ermöglicht es, solche Wirkungen und Wirkungen auf den Körper zu erzielen:

  • krampflösend. Dies ist ein schnell wirkendes Instrument, das hilft, Krämpfe der glatten Muskeln in den Gefäßen und inneren Organen zu beseitigen. Besonders ausgeprägter Effekt des Arzneimittels auf die Därme, koronare und periphere Blutgefäße;
  • beruhigend. Dieser Effekt ist ausgeprägt. Es sollte verstanden werden, dass Phenobarbital eine starke Komponente ist, die bei Überdosierung oder längerem Gebrauch Komplikationen und Sucht verursacht;
  • Schlaftabletten

Merkmale der Wirkung des Mittels ermöglichen es, es weithin zur Druckreduktion, zur Eliminierung von Schmerzen im Herzen mit geringer Intensität sowie für neurologische Störungen zu verwenden.

Das Medikament wird in Form von Tropfen innerhalb der Dosis verwendet, die das vorgeschriebene therapeutische nicht übersteigt. Eine Überdosis des Medikaments ist gefährlich Atemwegserkrankungen, schwere Hypotonie, Herzleistungsstörungen.

Es ist wichtig! Das Mittel ist für die kurzzeitige Nutzung für die Beseitigung der leicht geäusserten Merkmale vorbestimmt. Bei schweren Herzproblemen ist es besser Nitroglycerin einzunehmen und einen Arzt zu rufen.

Wie treffe ich die richtige Entscheidung?

Die zwei Hauptdrogen, die in fast jeder Hausapotheke vorhanden sind, sind Validol oder Corvalol. Wenn ein Notfall eintritt, wissen die Menschen oft nicht, was sie wählen sollen. Dies sind zwei verschiedene Zusammensetzungen, die zwei identische Komponenten haben - Menthol und Valeriansäure. Trotzdem wird Validol häufiger für leichte Schmerzen in der Brust und leichte neurotische Störungen verwendet. Wenn eine Person erhöhten Blutdruck, Herzschmerzen hat, gibt es stärkere nervöse Schocks - es ist besser, Corvalol Tropfen zu wählen. Wenn der Schmerz im Herzen ausgeprägt ist, ist es besser, Nitroglycerin zu nehmen.

Wenn nach Einnahme der Medikamente nach 15-30 Minuten keine Besserung eintritt oder der Zustand sich verschlechtert, sollten Sie einen Arzt rufen. Sie können keine hohen Dosen an Medikamenten selbst verschreiben, da die Folgen schlimm sein können.

Corvalol und Validol sowie Nitroglycerin sind auch nicht synonym. Analogon von Corvalol - Darvilol, Corvaltab, Valekard, Carditab, Corvaldin, Barboval. Validola Analoga - Corvorment, Pechaevsky Validol, Kormentol. Andere kombinierte Präparate, die in verschiedenen Ländern (Deutschland, Spanien, Slowenien) hergestellt werden, haben keine schnelle Wirkung, sie werden von Kursen verwendet.

Validol oder Nitroglycerin, das ist besser

Temko posten hier und zählen auf ein großes Publikum. Viele stehen vor ähnlichen Problemen, und wir müssen schnell reagieren.

"Eine einfache Pfefferminzpille, diese" Zubereitung "wird seit vielen Jahren hergestellt und ist sogar in den obligatorischen Kit von Auto-Erste-Hilfe-Kits enthalten. In den Anweisungen für die Auto-Erste-Hilfe-Kit durch Verordnung des Gesundheitsministeriums Russlands vom 20. August 1996 N 325 genehmigt, lesen wir:

4. Schmerz im Herzen.
Validol - eine Tablette oder Nitroglycerin oder Trinitrolong (3.1), eine Tablette, 15 Tropfen Corvalol (7.1) in 50 ml Wasser.

Also es ist nicht nur ein Mythos über die Wirksamkeit von Validol beim akuten Koronarsyndrom! Die Minztablette wird auf Augenhöhe mit Nitraten gestellt, die wirklich wirksam sind, und aus irgendeinem Grund ein leichtes Beruhigungsmittel wie Corvalol. Öl, mit einem Wort!

Und all das geschieht in unserem Land, wo der Myokardinfarkt die erste Linie in der Struktur der Sterblichkeit einnimmt.

Zum ersten Mal fing ich vor 6 Jahren an, mit Validol zu kämpfen. Im Gesundheitsministerium wurde mir jedes Mal gesagt, dass sie verstehen, dass Minztabletten keinen Platz in Erste-Hilfe-Kästen haben, aber was mit Regierungsaufträgen zu tun ist (wie viele dieser Kits werden in dem Land verpackt!), Mit der Produktionsstätte (naja, entlassen alle jetzt?!) usw. usw.

Daher halte ich es für notwendig, die Situation mit einer akuten Koronarpathologie oder, einfacher gesagt, einem Herzinfarkt zu klären.

ERSTE HILFE FÜR HERZ-ZUGANG:

1) Rufen Sie einen Krankenwagen 03 (112, wenn von einem Handy).

Es ist unmöglich zu ziehen, da sich in 4-6 Stunden ein Herzinfarkt entwickelt, nach dem es nichts mehr zu behandeln gibt: entweder stirbt eine Person oder erholt sich von selbst. Sprechen Sie mit dem Dispatcher, achten Sie darauf, dass es um das Herz geht!

2) Gib Nitrat (Nitroglycerin, Nitrosorbid, Trinitrolong, etc.) unter die Zunge. Wenn es Nitrat in Form eines Sprays gibt - verwenden Sie es.

Wenn der Schmerz schnell vorüberging, war es höchstwahrscheinlich ein Angriff von Angina. Wenn es anhält, geben Sie alle 15-20 Minuten eine weitere Tablette (Granulat). Erhaltung der Brustschmerzen auf Nitroglycerin - ein schreckliches Zeichen (Sie können an einen Herzinfarkt denken). Wir geben weiter Nitroglycerin, um die dem Nekrosezentrum benachbarten Arterien zu erweitern, um sie zumindest zu differenzieren. Im Ausland ist Nitroglycerin nicht in den Erste-Hilfe-Kits enthalten und wird nur auf Rezept abgegeben. In der Russischen Föderation ist die Verschreibung dieses Medikaments aufgrund der unterentwickelten Infrastruktur (Entfernung und Wartezeit für den Krankenwagen) und des Mangels an Krankenwagen immer noch gerechtfertigt. Hinweis (http://botalex.livejournal.com/27712.html?thread=786240#t786240)

3) Geben Sie eine Aspirin-Pille (kauen und nicht schlucken).

In unserer Zeit für Aspirin gibt es nur eine sinnvolle Indikation - Thromboseprävention. Selbst in kleinen Dosen wirkt das Medikament als ausgezeichneter Thrombozytenaggregationshemmer ("verdünnt" das Blut). Wenn Myokardinfarkt erhöht die Überlebenswahrscheinlichkeit um 15-20%.

4) Wenn der Patient das Bewusstsein verliert, sofort mit der kardiopulmonalen Reanimation beginnen (künstliche Beatmung + geschlossene Herzmassage).

Wenn Sie immer noch nicht wissen, wie, sofort anmelden für Kurse, zumindest auf dem gleichen Roten Kreuz!

Geben Sie keinem Patienten Validol, Corvalol, Valocordin, Baldrian usw. Verschwende keine Zeit.

QUALIFIZIERTE UND SPEZIALISIERTE BEIHILFEN FÜR HERZINNENZUGRIFF

Je früher der Arzt kommt, desto größer ist die Chance, dass der Infarktpatient überleben wird. "

Gesamter Artikel (http://botalex.livejournal.com/27712.html)

Wie wirkt Nitroglycerin?

Der Wirkmechanismus von Nitroglycerin vom Ende des zwanzigsten Jahrhunderts ist kein Geheimnis mehr. Die Wissenschaftler, die es entdeckt haben, wurden mit dem Nobelpreis ausgezeichnet. Das Medikament wirkt entspannend auf die glatte Muskelschicht der Gefäßwand, so dass das Lumen des Gefäßes breiter wird.

Der Grund ist der aus Nitroglycerin freigesetzte Stickstoff. Es reagiert mit freiem Sauerstoff und bildet Stickoxid, das eine spezielle Substanz aktiviert - Guanylatcyclase, die im Körper für die Entspannung der glatten Muskulatur verantwortlich ist.

Nitroglycerin - was hilft die Droge

Glatte Muskelfasern befinden sich nicht nur in den Gefäßen. Sie enthalten auch die Wände des Darms, Bronchien, Harnleiter, Galle und Pankreasgänge. Mit Nitroglycerin können Sie den Spasmus dieser anatomischen Strukturen entfernen.

  • Herz-Kreislauf-System. Das wichtigste und am häufigsten verwendete "Ziel" Nitroglycerin.
    • Durch die Erweiterung der Koronararterien erhöht das Medikament den Fluss von sauerstoffreichem Blut zum Herzmuskel. Infolgedessen wird der Angina pectoris-Schmerz gestoppt.
    • Die Erweiterung der Venengefäße, insbesondere bei der intravenösen Verabreichung des Arzneimittels, reduziert den venösen Rückfluss zum Herzen, wobei seine rechten Abschnitte "entladen" werden. Das Ergebnis - die Verringerung der Stagnation, Prävention von Lungenödemen. Bei abnehmender Belastung des Herzens mit Blut sinkt zudem dessen Sauerstoffbedarf, was bei Angina pectoris auch analgetisch wirkt.
    • Das Medikament wird bei chirurgischen Eingriffen zur Behandlung von kontrollierter Hypotonie verwendet.
    • Die Rehabilitationsphase nach einem Herzinfarkt ist auch ohne dieses Medikament nicht abgeschlossen.
    • Bluthochdruck, begleitet von Krisen mit Herzschmerzen und Kurzatmigkeit - ist auch ein Hinweis auf den Einsatz von Nitroglycerin.
  • Gallen- und Bauchspeicheldrüsengänge. Nitroglycerin entlastet Spasmen der Gallengangswand mit Gallenkolik, Dyskinesie der Gallenblase oder akuter Pankreatitis.
  • Magen-Darm-Trakt. Das Medikament lindert Schmerzen bei Koliken und Dyskinesien.
  • Harnwege. Nitroglycerin entspannt die Wände des Harnleiters und reduziert Schmerzen während der Nierenkolik.

Nebenwirkungen

Die wunderbare Eigenschaft des Medikaments, glatte Muskeln zu entspannen, kann unangenehme Folgen haben. Der Grund - die schnelle Erweiterung der Blutgefäße, ein Rückgang des Blutdrucks

  • Kopfschmerzen, Ohnmacht möglich.
  • Herzklopfen.
  • Übelkeit, Dyspepsie, trockener Mund.

Überdosierung kann nervöse Erregung, Orientierungslosigkeit oder Lethargie verursachen. Wenn schwere Intoxikation beobachtet wird Kollaps, respiratorische Insuffizienz, die sofortige ärztliche Behandlung erfordert.

Zulassungsregeln

Seit mehr als hundert Jahren produziert die pharmazeutische Industrie eine Vielzahl von Formen des Medikaments. Die beliebtesten und effektivsten - sublingual und bukkal. Es werden mehr intravenöse und dermale sowie fortgeschrittene Formen hergestellt.

Wie man Nitroglyzerintabletten unter die Zunge nimmt

Sublingualtabletten 0,5 mg. Sie sollten zur Linderung von Angina pectoris genommen werden. Das Medikament wirkt schnell.

Regeln für die Zulassung. Bei einem Anfall von Schmerzen der Art der Stenokardie, sollten Sie die Belastung stoppen, während der es entstand, setzen Sie sich hin und legen Sie 1 Tablette Nitroglycerin unter die Zunge. Der Patient wird den Effekt in 1-3 Minuten spüren. Dauer - bis zu 10 Minuten. Wenn es nicht hilft, können Sie eine zweite Pille 5 Minuten nach dem ersten und ein weiteres Drittel nach 5 Minuten einnehmen. Das Ausbleiben der Narkose für 15 Minuten mit 3 Tabletten ist ein Grund, medizinische Hilfe zu suchen, da sich ein Herzinfarkt entwickeln kann.

Die Lagerbedingungen der Tabletten sollten beachtet werden:

  • In einer offenen Verpackung (Glasröhre) bleibt Nitroglycerin für höchstens zwei Monate aktiv;
  • Kunststoffverpackung für Nitroglycerin ist nicht geeignet, für drei Tage Lagerung, verliert es 80% seiner Wirksamkeit;
  • das Glasrohr muss mit einem Gummistopfen verschlossen werden, ohne Baumwolle, der Nitroglycerin absorbiert;
  • Die offene Verpackung verliert während der Woche 32% der Aktivität.

Von den Nebenwirkungen am häufigsten gibt es Kopfschmerzen, ein Bersten, Tinnitus, Gesichtsrötung. Vielleicht Schwindel, Hypotonie. Dies ist auf die Erweiterung der Venengefäße im Kopf und die Obstruktion des venösen Abflusses zurückzuführen.

Um die Nebenwirkungen zu reduzieren, können Sie eine halbe Nitroglycerin-Tablette einnehmen, indem Sie Validol oder Menthol hinzufügen, um den venösen Abfluss aus der Schädelhöhle zu verbessern.

Andere Formen von Nitroglycerin, die eine schnelle Wirkung haben

Unter der Zunge können nicht nur Pillen eingenommen werden. Sie produzieren auch eine alkoholische Lösung von Nitroglycerin, eine Öllösung in Gelatinekapseln, ein Spray und ein Aerosol und Platten, die an dem Gummi befestigt sind.

  • Alkohol Lösung. 4 Tropfen der Lösung tropfen auf ein Stück Zucker (einige Patienten haben genug und 2-3), legen Sie es unter die Zunge. Genauso wie bei sublingualen Tabletten darf es innerhalb von 15 Minuten dreimal eingenommen werden, ohne dass eine entsprechende Wirkung eintritt.
  • Gelatinekapseln mit einer Öllösung. Bei der Anwendung wird eine zuvor mit Zähnen gequetschte Kapsel unter die Zunge gelegt.
  • Inhalationsformen. Spray und Aerosol mit 1 Spray emittieren 0,4 und 0,2 mg Nitroglycerin. Eine sublinguale Tablette entspricht 2-4 Ventilpressen. Die Wirkung des Sprühens kommt schneller und dauert bis zu 20 Minuten. Das Medikament ist für Lungenödem und Herzasthma gut etabliert. Das Medikament wird in die Mundhöhle gesprüht und hält den Atem an. Inhalation von Aerosol kann Bronchospasmus entwickeln.
  • Platten auf dem Kaugummi. Enthalten 4, 2 oder 1 mg Nitroglycerin. Im Bereich der Eckzähne und kleinen Molaren sind Polymerplatten an das Zahnfleisch des Oberkiefers geklebt. Der Effekt tritt innerhalb von 1 oder 2 Minuten auf und dauert die gesamte Resorptionszeit der Platte. Es ist individuell und abhängig davon wird die Dosis des Medikaments ausgewählt. Wenn die Resorption innerhalb von anderthalb Stunden erfolgt, wird eine Platte verschrieben, die 1 mg des Arzneimittels, 2-3 Stunden länger, 4-6 Stunden 4 mg enthält. Wenn die Belastung, die den Schmerz verursacht hat, früher aufgehört hat, ist es sinnvoll, die Platte zu entfernen. Wenn Sie den Nitroglycerinfluss erhöhen möchten, müssen Sie die Platte zwei- oder dreimal ablecken.

Kontraindikationen, um Nitroglycerin zu erhalten

Die Einnahme von Nitroglycerin kann die Patienten verschlechtern

  • erhöhter intrakranieller Druck;
  • Hirnblutung;
  • Allergien gegen Nitrate;
  • Hypotonie unter 100/60 mm Hg. v.;
  • CVP Hypovolämie weniger als 4-5 mm Hg. v.;
  • Engwinkelglaukom mit hohem Augeninnendruck;
  • Schwangerschaft, Stillzeit;
  • hypertrophe Kardiomyopathie;
  • schwere Nieren- und Leberinsuffizienz;
  • Thyreotoxikose.

Die Anwendung von Nitroglycerin sowie anderer Medikamente muss nach gründlicher Untersuchung und genauer Diagnose mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden.

Vorbereitungen Reflex Aktion

Unter der Mehrheit der Bevölkerung gibt es eine Wahrnehmung, dass die ersten Medikamente, die mit Herzschmerzen helfen, Validol und Corvalol sind.

Validol mit einem Angriff von Angina ist unwirksam. Es lindert Schmerzen hinter dem Sternum, die als Folge von Neurosen, vegetativ-vaskulärer Dystonie auftreten, wirkt beruhigend auf das Nervensystem und hat eine gefäßerweiternde Wirkung. Validol kann bei Schmerzen im Herzen angewendet werden. Er lindert keine echten Herzschmerzen im Falle einer Stenokardie, dafür brauchen Sie Nitroglycerin. Oft treten die Schmerzen hinter dem Brustbein auf dem Hintergrund von Stress auf, sie beginnen plötzlich und können sehr stark sein, sie verursachen den Patienten die Angst vor dem Tod. Ein solcher Angriff wird die gleichzeitige Verwendung von Validol und Nitroglycerin unter der Zunge beseitigen. Validol beruhigt und lindert Stress, während Nitroglycerin die Koronararterien erweitert. Darüber hinaus beginnen bei einigen Patienten nach der Einnahme von Nitroglycerin starke Kopfschmerzen - Validol lindert oder reduziert diesen Zustand. Die vasodilatierende Wirkung von Validol ist unbedeutend und es ist nicht wünschenswert, es ohne Nitroglycerin einzunehmen.

Valokardin (Korvalol) hilft mit erhöhter Reizbarkeit, Neurosen, Herzklopfen, Schlaflosigkeit. Valocordinum wirkt beruhigend auf das Nervensystem. Dank der gefäßerweiternden Wirkung verbessert Corvalol die Blutversorgung des Herzmuskels bei einem Brustschmerzanfall und beseitigt sie. Valokardin ruft in der Regel keine Nebeneffekte hervor. Aber da es bei manchen Menschen zum Auftreten von Benommenheit, leichtem Schwindelgefühl beiträgt, kann dieses Medikament nur nach Genehmigung eines Arztes zu Autofahrern gebracht werden.

Angesichts einer Vielzahl von Erkrankungen "von den Nerven" haben diese Medikamente eine positive Wirkung. Zur gleichen Zeit bleibt die wahre Ursache des Schmerzes unerkannt und der Patient "selbstgefällig" bis zum nächsten Anfall von Schmerz. In dieser Situation wäre es natürlich besser, entweder die positive Wirkung von Validol oder Corvalol zu bestätigen oder rechtzeitig zu sehen, dass von ihnen keine Wirkung ausgeht. Und dies kann Cardiovisor und rechtzeitigen Zugang zu einem Arzt helfen.

Nitrate

Die am häufigsten verwendeten Medikamente in dieser Gruppe. Sie sind in drei Hauptgruppen unterteilt: die Nitroglyceringruppe ("Nitromint", "Nitrocor", "Nitrospray" und die lang wirkende "Nitrong Forte"). Die zweite Gruppe umfasst Medikamente auf der Basis von Isosorbiddinitrat ("Isoket Spray", moderate Wirkungsdauer - "Cardiquet 20", "Iso-Mac 20", "Nitrosorbid", langwirkend - "Carticet 40", "Izo-Mac retard" und andere). Die dritte Gruppe basiert auf Isosorbidmononitrat von mittlerer Dauer (Mononite, Monosan, Monochinkwe) und lang wirkenden (Olikard Retard, Monochinuve Retard, Pectrol, Efox Long).

Das erste Mittel gegen Schmerzen im Herzen ist Nitroglycerin. Es wurde erstmals 1879 verwendet und ist seither ein verlässliches Mittel zur Linderung kurzfristiger Schlaganfälle.

Dieses Medikament beseitigt schnell und zuverlässig Herzschmerzen bei ischämischen Herzerkrankungen und dient als Standard für die Herstellung anderer Medikamente gegen Angina. Nitroglycerin erweitert Herzkranzgefäße, die den Herzmuskel nähren und verbessert myokardiale Kontraktilität. Dies gewährleistet die Geschwindigkeit und Dauerhaftigkeit der therapeutischen Wirkung. Angesichts der Prävalenz von Angina raten Ärzte in der ganzen Welt Menschen Nitroglycerin mit ihnen über 40 Jahre alt zu nehmen.
Von den langwirkenden Medikamenten hat sich das Cardiket gut bewährt (Schwarz Fharma AG, Deutschland). Die Dosierungsform wird in verschiedenen Dosierungen präsentiert, was sehr praktisch ist. Seine Wirkung ist mit einer Entspannung der Muskelschicht der Gefßwand verbunden, wodurch sich das Lumen des Gefßes vergrößert, das Blut in den Geweben zurückhält und die Belastung des Herzens verringert. Ziemlich schnell (nach 15-20 Minuten) tritt der therapeutische Effekt auf, und die Dauer des therapeutischen Effekts wird durch das Medikament bestimmt (Cardichet 20, 40, 60 und 120). Aber es ist nicht beabsichtigt, einen Angriff von Angina zu lindern.

Diese Gruppe von Medikamenten ist für die Behandlung von ischämischen Herzerkrankungen und die Prävention von neuen Angina-Anfällen, die Behandlung von chronischer Herzinsuffizienz, die Prävention von wiederkehrenden Herzinfarkt bestimmt.

Die Dosierung hängt von der Krankheit und dem gewählten Medikament ab. Wenn die Einnahme von Nitraten Kopfschmerzen, eine Veränderung des Blutdrucks, kann in sehr seltenen Fällen Ohnmacht auftreten. In einigen Fällen können Übelkeit, trockener Mund, Schläfrigkeit auftreten. Bei Personen, die zu Allergien neigen, kann gelegentlich eine allergische Reaktion auftreten, die sich durch Hautausschlag äußert. Patienten mit eingeschränkter Leber- und Nierenfunktion, Schwangere, Patienten mit Erkrankungen, die mit erhöhtem Hirndruck einhergehen, sollten Nitrate mit Vorsicht einnehmen. Bei der Behandlung von Nitraten ist es notwendig, den Blutdruck und die Herzfrequenz zu kontrollieren, und die Ablehnung der Alkoholaufnahme. Von den modernen Drogen auf dem Markt des Auslands werden sie durch die Vorbereitungen Nitro-Dur, Nitrostat von der Nitroglyceringruppe vertreten; "IMDUR", "Monoket" - Isosorbitmononitratgruppe, "Dilatat", "Isordil", "Sorbitrat" ​​- Isosorbitoldinitratgruppe.

Thrombozytenaggregationshemmer

Die Wirkung dieser Medikamente (Aspirin, Cardiomagnyl, Clopidogrel und andere) beruht auf der Verbesserung der rheologischen Eigenschaften von Blut. Eines der bewährten Medikamente in dieser Gruppe ist Cardiomagnyl. Cardiomagnyl - bezieht sich auf nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente und hat eine doppelte Wirkung: lindert Entzündungen und verbessert den Blutfluss durch die Gefäße des Herzens. Darüber hinaus gibt es eine analgetische und antipyretische Wirkung. Eine Besonderheit von Cardiomagnyl ist, im Vergleich zu Analoga, das Vorhandensein von Magnesiumhydroxid, das die Magenschleimhaut schützt und die Bildung von akuten Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren durch Exposition gegenüber Acetylsalicylsäure verhindert.

Wenn Risikofaktoren für die Prävention von Thrombose, akute kardiovaskuläre Insuffizienz, Vorbeugung von wiederkehrenden Infarkten, wird 1 Tablette empfohlen, 150 mg (75 mg) am ersten Tag, gefolgt von 75 mg. Gleichzeitig ist es notwendig, sich an die Empfehlungen des behandelnden Arztes zu halten.

Cardiomagnyl kann die meisten Patienten einnehmen. Einschränkungen bestehen für Personen, die eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Aspirin haben. In diesem Fall kann die Urtikaria weniger häufig Angioödeme und anaphylaktische Reaktionen auslösen. Auf Seiten des Magen-Darm-Traktes - kann Sodbrennen, Übelkeit sein. Es sollte bedacht werden, dass bei der Einnahme des Medikaments Blutungen aufgrund von Veränderungen der Blutgerinnung zunimmt. Das Medikament ist in Fällen von Intoleranz gegen das Medikament, für Krankheiten mit Neigung zu Blutungen (Schlaganfall, Magen-Darm-Geschwüre, etc.), schwere Nierenfunktionsstörungen und Leberfunktion, erste und dritte Schwangerschaftstrimester, bei Kindern, etc. kontraindiziert
Ein anderes modernes Präparat, das im Ausland weit verbreitet ist - Clopidogrel (Plavix) ist auf dem Inlandsmarkt erschienen. Es ist weit verbreitet nicht nur in der Kardiologie, um die Entwicklung von akuten Koronarsyndrom zu verhindern, die Entwicklung von ischämischen Attacken zu verhindern, sondern auch in der Gefäßchirurgie, wo es verwendet wird, Thrombose von etablierten Stents oder implantierten Gefäßprothesen zu verhindern. Seine prophylaktische Tagesdosis beträgt 75 mg / Tag für die durchschnittliche Person. Es sollte sorgfältig zu der Person mit akuten Erkrankungen und Colitis Läsionen des Verdauungstraktes genommen werden.

Calcium Antagonisten

Seit 1960 bekannte Ärzte Gruppe von Drogen im Zusammenhang mit Calcium-Antagonisten. Sie sind in zwei Generationen unterteilt. Die erste Tablettengeneration umfasst die übliche Wirkungsdauer (z. B. Isoptin, Nifedipin usw.), die 3 bis 4 Mal am Tag verschrieben werden muss. Die zweite Generation von Medikamenten, die eine längere Wirkung haben, und präsentierte Amlodipin, Lacidipin. Calciumantagonisten haben auch eine antiarrhythmische Wirkung, und in Isoptin ist es im Vergleich zu anderen Medikamenten in dieser Gruppe ausgeprägter. Calciumkanalblocker werden sowohl bei der ischämischen Herzkrankheit (IHD) als auch bei Bluthochdruck, einigen Arten von Arrhythmien und auch bei einer Kombination dieser Erkrankungen bei einem Patienten verwendet. Ein bedeutender Vorteil der zweiten Generation von Calciumantagonisten gegenüber dem ersten ist nicht nur ihre Verabredung 1 oder 2 Mal am Tag, sondern auch die größere Sicherheit ihrer Verwendung. Calciumantagonisten haben die Fähigkeit, den Blutdruck zu senken, so dass sie sehr aktiv als Antihypertensiva zur Behandlung von Bluthochdruck eingesetzt werden. Calciumantagonisten der zweiten Generation sind keine billigen Medikamente. Kürzlich sind erschwinglichere Analoga dieser Dosierungsformen erschienen. Zum Beispiel zeigte Nifekard (Lekpharma, Slowenien) eine ausreichende blutdrucksenkende Wirkung, die mindestens 24 Stunden nach einer einmaligen Anwendung anhielt. Es sollte auch angemerkt werden, dass die Verträglichkeit dieses Arzneimittels signifikant besser war als die Verträglichkeit von kurz wirksamem Nifedipin.

In der klinischen Praxis stellt sich ein moderner Arzt vielen Fragen in Bezug auf die Wahl eines bestimmten Arzneimittels, um den Zustand des Patienten zu lindern. Es gibt auch Medikamente - Generika, sie werden als eine Kopie des Originalarzneimittels mit dem gleichen Wirkstoff verstanden, unterscheiden sich aber von der ursprünglichen Produktionstechnologie und dem Gehalt an zusätzlichen Komponenten. Ein Vorteil, der manchmal ein Generikum vom Original unterscheidet, sind die niedrigeren Kosten des hergestellten Medikaments. Ein Beispiel für ein erfolgreiches Originalarzneimittel und Generikum ist Felodip (AIVEKS Pharmaceuticals Ltd., Tschechische Republik), es verbessert die Bewegungstoleranz, reduziert die Häufigkeit von schmerzhaften Attacken bei Patienten mit stabiler Angina pectoris, hat eine antiischämische Wirkung auf die Stenokardie.

Betablocker

Gegenwärtig wird angenommen, dass Calciumantagonisten bei der Behandlung hinsichtlich ihrer Wirksamkeit gegenüber Betablockern, die Anaprilin, Atenolol, Metoprolol und andere einschließen, nicht unterlegen sind. Diese Medikamente reduzieren den myokardialen Sauerstoffbedarf, indem sie die Zahl der Kontraktionen des Herzmuskels reduzieren und die Sauerstoffzufuhr durch Erhöhung der Diastole erhöhen. Betablocker werden außerdem zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen und zur Senkung des Blutdrucks eingesetzt. Diese Medikamente erhöhen das Überleben nach MI um mehr als 20% und reduzieren die Häufigkeit von rezidivierenden Myokardinfarkten in mehr als 25% der Fälle. Unter den Drogen dieser Gruppe ist Nebilet (Nebivolol) neu und vielversprechend. Die Hauptindikationen für seine Verwendung sind arterielle Hypertonie und koronare Herzkrankheit. Es sollte bei Patienten mit Asthma, dekompensierter Herzinsuffizienz, schwerer Bradykardie und anderen Erkrankungen, die im Patientenhandbuch ausführlich aufgeführt sind, sorgfältig angewendet werden.

Statine und Fibrate

Da Herzkrankheiten und Arteriosklerose untrennbar miteinander verbunden sind, sollten Medikamente, die den Cholesterinspiegel im Blut senken, ebenfalls in die komplexe Therapie einbezogen werden. Unter den derzeit verwendeten Statinen (Lovastatin, Simvastatin, Rosuvastatin, Atorvastatin) ist Atorvastatin (Teva, Niederlande) am beliebtesten, was es ermöglicht, die Größe atherosklerotischer Plaques in sechs Monaten bei regelmäßiger Anwendung um mehr als 10% zu reduzieren. Es ist kontraindiziert bei Patienten unter 18 Jahren, bei denen eine erhöhte Anfälligkeit für das Arzneimittel besteht, während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei eingeschränkter Leberfunktion.
Fibrate sind medizinische Substanzen, die die Menge an "guten" Lipoproteinen im Blut erhöhen und so die Verarbeitung von Cholesterin verbessern, während die Statine nur die Menge an "schlechten" Lipoproteinen reduzieren und dadurch das Wachstum von Cholesterin hemmen. Dazu gehören Clofibrat, Fenofibrat, Bezafibrat, Gemfibrozil, Ciprofibrat. Das Trakkor (Fenofibrat) hat sich etwas Beliebtheit erworben. Für eine bessere Behandlung wird in diesem Fall eine Kombination von Fibraten und Statinen benötigt.

Patienten, die mit einer Koronararterienerkrankung vertraut sind, sind sich bewusst, dass Nitroglycerin sofort Herzschmerzen beseitigen kann. Daher versuchen diejenigen, die an Herzkrankheiten leiden, immer, sie in jeder Dosierungsform zur Hand zu haben: Kapseln, Sprays oder Injektionen, und Apotheker wiederum verwenden die Fähigkeit des Arzneimittels, schnell auf schmerzhafte Empfindungen zu reagieren, sie zu dämpfen oder zu eliminieren, während sie Medikamente herstellen um Angina zu bekämpfen.

Die therapeutische Wirkung des Medikaments besteht darin, die Blutgefäße zu erweitern, die das Myokard versorgen und beim Spasmus Schmerzen im Herzen verursachen. Mit Hilfe von Nitroglycerin in vernünftigen Dosen verringert sich der Bedarf des Herzmuskels nach Sauerstoff und als Folge davon eine Verbesserung seiner Kontraktilität.

Nebenwirkungen nach Einnahme dieses Medikaments sind:

  • Kopfschmerzen (pochend / wölbend);
  • Schwindel;
  • Geräusche in den Ohren.

Diese Körperreaktion ist auf die Ausdehnung der Gefäße der Auskleidung des Gehirns zurückzuführen, was dazu führt, dass viel Blut zu ihm fließt. Aber bald, nachdem die Wirkung von Nitroglycerin nachgelassen hat, verschwinden die obigen unerwünschten Wirkungen. Wenn ein pochender Kopfschmerz für eine lange Zeit nicht besteht, lehnen Sie sofort ab, die Droge zu nehmen und eine würdige Alternative zu finden.

Vergessen Sie nicht die moderate Verwendung von Nitroglycerin: oft Menschen mit koronarer Herzkrankheit, verwenden Sie es in großen Dosen und damit selbst gefährdet. Bei Einnahme von mehr als zwei Tabletten in einer halben Stunde können Schwäche oder Erregung, Übelkeit, Blanchieren, Druckabfall auftreten. Zusammen werden diese Symptome Kollaps genannt, der sofort beseitigt werden muss! Sein Grund ist das gedankenlose, unverantwortliche Handeln der Kranken und nicht die Macht der Medizin.

Eine schädliche Wirkung auf Ihren Körper kann einige Pillen während des Tages haben, die die Patienten unter die Zunge legen, versuchend, "sicherzustellen", falls der Schmerzanfall wiederkehrt. Daher stellen wir fest: Bevor Sie beginnen, irgendwelche Medikamente zu nehmen, konsultieren Sie Ihren Arzt, der die Dosis und Häufigkeit der Nitroglycerin-Einnahme bestimmen wird!

Die Aufgaben des Arztes umfassen auch die Überwachung der Wirkung von Nitroglycerin auf Ihren Körper. Es sollte den Arzt über den Gesundheitszustand vor und nach der Einnahme informieren. Darüber hinaus tritt nach vier bis sechs Wochen Nitroglycerin eine Sucht auf, bei der das Mittel seine analgetischen Fähigkeiten verliert. In diesem Fall verschreibt der Arzt eine alternative Heilung für Herzschmerzen.

Längerer Gebrauch von Nitroglycerin kann zu Sehstörungen führen: Es gibt Fälle, in denen der Patient gelbe oder blaue Kreise sieht. Eine Person mit einer gesunden Vision wird in der Lage sein, die Probleme durch die Einnahme der Medikamente zu beseitigen. Während Patienten mit Glaukom müssen unbedingt mit dem Arzt die Dosis oder die Notwendigkeit, dieses Medikament zu verwenden diskutieren.

Weiter in unserem Artikel schlagen wir vor, die Verwendung von Validol bei ischämischen Erkrankungen zu diskutieren. Erfahrene Patienten wissen, dass es schwierig oder unmöglich ist, Schlaganfälle mit Hilfe von Validol loszuwerden. Die Eigenschaften dieses Medikaments umfassen die Beseitigung von Schmerzen im Herzen durch die Beruhigung des zentralen Nervensystems und schwache Ausdehnung der Gefäße.

Wenn während der Einnahme von Nitroglycerin die inneren Organe darauf reagieren und sich ihr Zustand ändert, kann Validol Hautausschläge, Krätze, Schleimhautreizungen, seltener Erbrechen oder Sodbrennen verursachen. Wenn Sie ein ähnliches Problem mit einem Medikament sehen, lehnen Sie es ab!

In der Praxis gibt es solche Fälle, in denen weder das eine noch das andere Medikament dem Körper des Patienten hilft oder ihm entspricht. In diesem Fall kann die Behandlung von Koronararterienerkrankungen mit Hilfe von Medikamenten wie Votchala-Tropfen oder Valocordin erfolgen. Wenn man kurz ist, sollten die ersten, trotz der Tatsache, dass sie in Apotheken frei verfügbar sind, nur so eingenommen werden, wie vom Arzt angeordnet. Sie sind eine Mischung aus Nitroglycerin, Validol und Tinkturen aus verschiedenen Kräutern. Es sollte beachtet werden, dass in der Tat die Tropfen nicht in möglichen Nebenwirkungen unterscheiden und verhindert, es sei denn, Kopfschmerzen.

Valocordin funktioniert wiederum gut bei Reizbarkeit oder Schlaflosigkeit. Dieses Medikament, auch Corvalol genannt, hat keine Nebenwirkungen, abgesehen von erhöhter Benommenheit, was bedeutet, dass seine Anwendung nicht für Fahrer empfohlen wird.

Zusammenfassend möchte ich sagen, dass zur Vermeidung von Gesundheitsschäden die Zweckmäßigkeit der Einnahme von Medikamenten mit einem Spezialisten besprochen werden sollte.

Was wäre besser für Herzerkrankungen: Tabletten von Validol oder Nitroglycerin, welche Kontraindikationen und Indikationen bestehen

Validol und Nitroglycerin - Arzneimittel, die in der kardiologischen Praxis zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen eingesetzt werden.

Wirkmechanismus

Sublingualtabletten mit Validol lösen sich langsam unter der Zunge auf. Der pharmakologische Effekt tritt 2-3 Minuten nach der Aufnahme der Chemikalie in den Blutkreislauf auf. Die Wirkstoffe des Arzneimittels haben eine gefäßerweiternde Wirkung, die durch die Erregung neuronaler Prozesse hervorgerufen wird.

Die sublinguale Region enthält eine große Anzahl von Blutgefäßen, so dass die therapeutische Wirkung in solch einer kurzen Zeitperiode auftritt. Das Medikament kann Migräne, Darmkrämpfe, Hyperkinese und Tremor lindern. Die Wirkstoffe des Medikaments werden verwendet, um leichte Angina und neurogene Schmerzen zu lindern. Validol ist am effektivsten bei der Behandlung von vegetativ-vaskulärer Dystonie.

Nitroglycerin ist der schnellste, aber auch der kürzeste aller Nitro-Vasodilatatoren. Bei sublingualem Empfang beginnt es innerhalb weniger Sekunden oder Minuten zu wirken. Der Effekt dauert nicht länger als eine Stunde.

Das Medikament erweitert die Blutgefäße und verbessert somit die Ernährung des Herzens mit Blut und Sauerstoff. Dieser Effekt lindert den Angriff von stabiler Angina. Es sollte beachtet werden, dass nur bei niedrigen Konzentrationen von Nitroglycerin der vasodilatierende Effekt auftritt.

Hinweise für den Einsatz

Validol und Nitroglycerin haben unterschiedliche Anwendungsgebiete.

Indikationen für die Verwendung von Validol:

  • Schmerzsyndrom verschiedener Genese;
  • Milde stabile Angina;
  • Neurotische Störungen;
  • Schlaflosigkeit;
  • Panikattacke oder Anfall von schweren Angstzuständen;
  • Hysterische Störung;
  • Schwere Migräne;
  • Seekrankheit;
  • Übelkeit bei Schwangeren in den ersten drei Monaten.

Nitroglycerin - das wichtigste Medikament aus der Gruppe der Nitrate. Bei der Behandlung von akuten Herzschmerzen (Angina pectoris) wird es intravenös (durch Injektion) in Form eines Aerosols oder von Tabletten verwendet. Sublingualtabletten werden bis zur Auflösung unter die Zunge gelegt.

Zur Vorbeugung oder Langzeitbehandlung von Angina wird der Wirkstoff in Kapseln und Sublingualtabletten verabreicht. In sehr seltenen Fällen wird Nitroglycerin subkutan injiziert.

Bei akutem Myokardinfarkt, Myokardinsuffizienz, Herzinsuffizienz mit Lungenödem oder hypertensiver Krise werden Nitrate eingesetzt, um die Herzarbeit zu erleichtern.

Nitroglycerin reduziert die Belastung des Myokards

Es ist wichtig! Außerdem kann Nitroglycerin zur pulmonalen Hypertonie und zur Senkung des Blutdrucks verwendet werden.

Gebrauchsanweisung

Wie oben erwähnt, wird Validol sublingual verabreicht. Es wird, unabhängig von der Mahlzeit, dreimal täglich eine Tablette eingenommen. Die Dauer der Behandlung durch einen Arzt wird für jeden Patienten individuell festgelegt. Wenn der gewünschte Effekt nicht innerhalb von 20 Minuten nach der Resorption der Tabletten auftritt, sollte der Patient ein anderes Medikament einnehmen, wie vom Therapeuten empfohlen.

Validol wird manchmal bei werdenden Müttern im ersten Trimester der Schwangerschaft verschrieben, um die Symptome der Toxikose zu lindern. Es ist in der Lage, leichte Übelkeit, Hypersalivation, Blähungen, Schmerzen im Magen-Darm-Trakt und Schwindel-Syndrom zu beseitigen.

Die Anwendung der Substanz bei schwangeren Patienten sollte nur unter Aufsicht eines Arztes unter ständiger Überwachung der Herzfrequenz und des Blutdrucks erfolgen.

Die Verwendung des Arzneimittels während der Laktation ist möglich, wenn der erwartete Nutzen des Stillens größer ist als das potentielle Risiko für das Kind. In der Medizin gibt es keine zuverlässigen Daten über die Penetration von Wirkstoffen in die Muttermilch, daher ist es besser, dieses Medikament während der Laktation nicht zu verwenden.

Wie bei Nitroglycerin, mit der Manifestation von Herzschmerzen (Angina pectoris) oder vor jedem Stress, der einen solchen Anfall verursachen kann, nehmen Sie eine bis mehrere Kapseln. Aufgrund der hohen Dosierung können Sie nicht mehr als eine Tablette gleichzeitig einnehmen.

Gleiches gilt für eine akute Myokardinsuffizienz (linksventrikuläre Insuffizienz) oder einen Herzinfarkt, aber die Behandlung sollte in diesen Fällen unter Aufsicht eines Arztes erfolgen. Bei Bedarf ist nach 10 Minuten eine zusätzliche Pille erlaubt.

Wenn das Medikament in Kapseln ist, sollten die Patienten sie kauen und den Inhalt so lange wie möglich im Mund behalten. Der Kapselkörper kann verschluckt oder ausgespuckt werden. Die Dauer der Behandlung wird vom behandelnden Arzt festgelegt.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Validol Tabletten enthalten keine Monosaccharide, daher kann das Medikament zur Behandlung von Patienten mit Diabetes verwendet werden.

Das Medikament wird von den Patienten gut vertragen, aber in einigen Fällen können die folgenden Nebenwirkungen auftreten:

  • Vertigo-Syndrom;
  • Angioödem;
  • Erbrechen;
  • Schmerzen im Oberbauch;
  • Urtikaria

Die oben genannten Symptome erfordern keine medizinische Intervention. Sie gehen während einer bestimmten Zeit unabhängig voneinander.

Nitroglycerin hat mehr Nebenwirkungen. Es wirkt jedoch viel stärker als Validol.

Nebenwirkungen von Nitroglycerin:

  • Verstöße gegen die Regulierung der Blutzirkulation, wie Senkung des Blutdrucks und Erhöhung der Herzfrequenz;
  • Schwindel;
  • Schwäche;
  • Übelkeit;
  • Erbrechen;
  • Rötung;
  • Allergische Hautreaktion;
  • Starker Blutdruckabfall mit erhöhten Angina-Symptomen;
  • Ohnmacht;
  • Herzrhythmusstörungen.

Im Falle der ersten Dosis oder nach Erhöhung der Dosis von Nitroglycerin können Patienten mit koronarer Herzkrankheit Symptome einer stabilen Angina pectoris aufweisen. Manchmal wird der paradoxe Effekt durch die Umverteilung von Blut im Körper verursacht.

Was ist besser für Angina nehmen: Validol oder Nitroglycerin?

Viele fragen sich, was ist der Unterschied zwischen Validol und Nitroglycerin? Validol ist ein Medikament mit unbewiesener Wirksamkeit, das eine schwache pharmakologische Aktivität, aber ein günstiges Nebenwirkungsprofil aufweist. Nitroglycerin gilt als wirksamer bei Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Die Hauptunterschiede von Arzneimitteln liegen im Profil von Indikationen, Aktivität und Nebenwirkungen.

Validol kann nur bei schwachen Formen der Angina helfen, aber Nitroglycerin wird für schwere instabile oder stabile Herzschmerzen verwendet.

Es ist wichtig! Nitroglyzerin wird nicht für neurogene Schmerzen, Angststörungen, Schwangerschaft und affektive Störungen verwendet. Sie können die Droge nur nach Rücksprache mit einem Arzt trinken.

Kann ich Validol und Nitroglycerin zusammen einnehmen?

Es ist möglich, sowohl Validol als auch Nitroglycerin gleichzeitig zu nehmen. Menthol, das in Validol enthalten ist, erleichtert die Nebenwirkungen von Nitroglycerin und hilft, die sogenannte "Nitratmigräne" zu entfernen. Die Hauptsache - überschreiten Sie die empfohlene Dosierung der Medikamente nicht. Wenn 2-3 Tabletten Nitroglycerin, die mit einer vorgeschriebenen Pause eingenommen wurden, die Angina nicht linderten, wird dringend empfohlen, einen Arzt aufzusuchen, um einen Myokardinfarkt auszuschließen.

Pinterest