Traditionelle Methoden der Behandlung von Thrombophlebitis

Die Behandlung von Thrombophlebitis mit Volksheilmitteln basiert auf der Verwendung von Kräutern und Gebühren, die sich günstig auf die Gefäße auswirken. Bevor Sie beginnen, die Methoden der traditionellen Medizin zu verwenden, müssen Sie natürlich Ihren Arzt konsultieren.

Es ist auch wichtig, daran zu denken, dass es unmöglich ist, Thrombophlebitis mit Kräutern und Sammlungen allein zu heilen. In jedem Fall müssen Sie Drogen nehmen und nicht aufgeben. Die traditionelle Medizin ist nur eine Ergänzung zur Drogenbasis. Der Arzt selbst kann feststellen, welche Rezepte am besten zu verwenden sind. Darüber hinaus können Sie sich mit ihm über die bereits bekannten Methoden beraten, von denen wir in diesem Artikel Beispiele betrachten.

Kräutermedizin

Es gibt viele bekannte Kräuter, die Sie sich vorbereiten und in die Apotheke bringen können. Das Wichtigste ist, sie richtig anzuwenden. Betrachten Sie die Beispiele einiger Rezepte.

  1. Sumpfkeule. Sie müssen zweihundert Gramm trockenes Gras nehmen und in einen Eimer mit kochendem Wasser geben. Nachdem das Gras für 30 Minuten infundiert wurde, ist es notwendig, das betroffene Glied dort hineinzulassen und eine halbe Stunde in dieser Position auszuhalten. Während dieser Zeit sollte heißes Wasser in den Eimer gegossen werden.
  2. Silber Wermut. Man muss die Blütenköpfe und Blätter pflücken und in frischem Zustand gut in einem Mörser einreiben. Die Aufschlämmung im Volumen eines Esslöffels muss in der gleichen Menge mit Sauermilch kombiniert werden. Die gründlich vermischte Masse sollte mit einer dünnen Schicht auf Gaze aufgetragen und die resultierende Kompresse auf die betroffenen Bereiche aufgetragen werden. Der Verlauf der Behandlung ist fünf Tage, dann fünf Tage Ruhe und noch einmal fünf Tage Behandlung.
  3. Brennnessel. Nach dem am besten geeigneten Rezept müssen Sie eine Infusion von Brennnesselblättern machen. Es wird empfohlen, es für eine lange Zeit und in Kombination mit einer Diät zu nehmen, die die Verwendung von Fleisch und frittierten Lebensmitteln ausschließt.
  1. Celandine groß. Tinktur dieses Krauts kann bläuliche Beine geheilt werden. Zehn Tropfen dieser Tinktur sollten mit einem Esslöffel Milch verdünnt werden und diese Zusammensetzung vor den Mahlzeiten dreimal täglich einnehmen.
  2. Wermut bitter. Frischer Wermut, sollte zerkleinert werden und eine Handvoll dieses Breies mit Joghurt mischen, der in einer Menge von 500 Millilitern genommen wird. Die Mischung sollte auf Gaze aufgetragen und auf die Stelle gelegt werden, in der die ausgeprägtesten Adern sind. Während der Verwendung einer solchen Kompresse sollten die Beine mit Polyethylen bedeckt sein und sich auf einem kleinen Kissen befinden. Die Dauer der Verwendung einer Kompresse beträgt dreißig Minuten.
  3. Duftende Rue. Sie müssen einhundert Gramm getrocknete Kräuter nehmen und sie mit Wodka in Höhe von einem halben Liter gießen. Die Zusammensetzung sollte an einem kühlen, dunklen Ort infundiert werden. Nehmen Sie diese Tinktur dreimal täglich ein und verdünnen Sie zehn Tropfen der Infusion mit einem Esslöffel Wasser.

Behandlungskosten

Traditionelle Methoden der Behandlung von Thrombophlebitis umfassen die Verwendung von Gebühren, die aus mehreren verschiedenen Kräutern hergestellt werden.

  1. Schachtelhalm, süßes Kleeblatt medizinisch, Hopfen. Es ist notwendig, zwanzig Gramm Kegel und Schachtelhalm und dreißig Gramm Klee zu nehmen. Insgesamt erhalten Sie etwa zwei Esslöffel, die Sie in einem Glas kochendem Wasser aufbrühen und zwei Stunden lang halten müssen. Diese Sammlung wird empfohlen, dreimal täglich für ein halbes Glas vor den Mahlzeiten einzunehmen.
  2. Melilotus officinalis, Beinwellwurzel, Kamillenblüten und Rosskastanienrinde. Sie müssen fünfundzwanzig Gramm jeder Zutat nehmen und kochendes Wasser in der Menge von dreihundert Millilitern gießen. Die Zusammensetzung muss fünf Minuten lang gekocht und für vier Stunden infundiert werden und dann auf die entzündeten Bereiche und Venenknoten aufgetragen werden.
  1. Hypericum, Kamillenblüten und Schachtelhalm. Kamille und Schachtelhalm sollte bei dreißig Gramm und Schachtelhalm in Höhe von vierzig Gramm genommen werden. Die Sammlung muss auf die gleiche Weise wie im vorherigen Rezept beschrieben vorbereitet und auch in lokaler Form verwendet werden. Diese Kollektion kann jedoch dreimal täglich für eine Vierteltasse aufgetragen werden.
  2. Melilotus officinalis, Salbei, Kamillenblüten, Leinsamen. Es ist notwendig, alles gleich zu nehmen und kochendes Wasser zu gießen, so dass sich Brei bildet, der 30 Minuten lang warm gehalten, in ein Tuch gelegt und dann auf die entzündeten Stellen aufgetragen wird.
  3. Die Farbe von Immortelle (200 Gramm), Schafgarbe (50 Gramm), Blätter von Preiselbeeren, Blätter von Birken und Sanddorn Rinde von einhundert Gramm. Alles, was Sie brauchen, um kochendes Wasser zu mahlen, zu vermischen und zu brühen, dessen Volumen dreihundert Gramm beträgt. All dies muss für fünf Minuten gekocht und für vier Stunden infundiert werden. Die resultierende Brühe muss 20 Minuten vor den Mahlzeiten dreimal täglich für ein halbes Glas eingenommen werden.
  4. Schafgarbe, Schachtelhalm, Eichenrinde, Johanniskraut, Ringelblumen und tricolor violettes Gras. Es dauert alles in einem Teil, außer für Hypericum und Calendula, müssen sie in zwei Teile genommen werden. Alle Zutaten mischen, ein Glas kochendes Wasser einfüllen, 30 Minuten stehen lassen und abseihen. Diese Infusion wird als Kompresse und zum Waschen von Wunden verwendet.
  1. Schafgarbe, Zitronenmelisse, Schlehe, Sanddornrinde. Es werden zehn Gramm jeder Zutat benötigt, außer der Sanddornrinde, die in einer Menge von fünfzehn Gramm benötigt wird. Mischen Sie alles gründlich und geben Sie Wasser, gekocht und in der Menge eines Glases. Die resultierende Mischung sollte für fünfzehn Minuten gekocht werden und am Morgen und in der Nacht für ein Glas trinken.

Andere beliebte Rezepte

Es gibt viele andere beliebte Rezepte, die auf der Verwendung von nicht nur Kräutern, sondern auch anderen Zutaten basieren. Lassen Sie uns Beispiele für eine solche Behandlung sehen.

  1. Kochsalbe. Effektive Salbe kann mit grünen Walnüssen vorbereitet werden, die Sie mit Olivenöl füllen müssen. Diese Zusammensetzung sollte 40 Tage lang auf der Sonne bestehen, dann kann sie angewendet werden, um wunde Stellen zu schmieren.
  2. Einfache Verwendung von Tomaten. Es braucht nur eine Tomate, die gut gereift ist. Es muss in Scheiben geschnitten und an den erweiterten Venen befestigt werden, und nach ein paar Stunden die alten Scheiben durch neue ersetzen.
  3. Alum und Soda. Sie müssen ein Bad vorbereiten. Sie sollten 70 Gramm Alaun und zweihundert Gramm Soda für Wasser nehmen, dessen Temperatur 38,5 Grad beträgt. Die Dauer dieses Bades wird empfohlen, ungefähr fünfzehn Minuten zu machen.
  1. Lila Blätter. Frische Blätter werden empfohlen, um die betroffenen Stellen in der Nacht anzulegen.
  2. Schweinefett, Rosskastanienpulver, Kampferöl. Diese Zutaten brauchen fünfzig Gramm. Die Mischung sollte während des Tages infundiert werden, wonach die resultierende Salbe mit einer dünnen Schicht auf die Gaze aufgetragen und auf die wunden Stellen aufgetragen werden kann. Über den Beinen müssen Sie das Kompressorpapier abdecken und einwickeln. Der Verlauf einer solchen Behandlung beträgt zwei Monate.

Die traditionelle Medizin ist voll von vielen nützlichen und interessanten, sogar in der Behandlung von Thrombophlebitis. Die Hauptsache ist es, Volksrezepte nicht alleine anzuwenden, sondern auf Empfehlung eines Arztes, dann werden unsere Adern schnell ein gesundes Aussehen annehmen, das viele Jahre anhält.

Folk Heilmittel in der Behandlung von tiefen Venenthrombosen

Die Verwendung von Volksmedizin zur Behandlung von tiefen Venenthrombosen ist nur unter Aufsicht eines Arztes erlaubt, da es bei einer solchen Diagnose gefährlich ist, sich zu Hause selbst zu behandeln. Unkonventionelle Methoden zur Heilung von Thrombosen werden nicht gelingen, aber es wird möglich sein, die Symptome zu lindern und die Wirksamkeit einiger Medikamente zu verbessern, was ebenfalls wichtig ist.

Hinweise

Eine tiefe Venenthrombophlebitis ist durch eine Entzündung der Wände von Blutgefäßen und eine Blockierung derselben mit einem Blutgerinnsel, das als Blutgerinnsel bezeichnet wird, gekennzeichnet. Die Ursachen für diese Verletzung sind pathologische Prozesse in den Gefäßen sowie eine erhöhte Blutgerinnung, durch die sich Blutgerinnsel in den Venen bilden. Es ist notwendig, Thrombosen mit medizinischen Präparaten unter der Aufsicht eines Arztes zu behandeln, und nichttraditionelle Methoden, die zu Hause zubereitet werden, können als adjuvante Therapie verwendet werden. Das Anfangsstadium der Thrombophlebitis ist die Hauptindikation für den Einsatz unkonventioneller Mittel. In fortgeschrittenen Situationen kann die Selbstbehandlung von Thrombophlebitis mit Volksmedizin lebensbedrohliche Komplikationen hervorrufen.

Die Wirksamkeit von Volksmedizin bei der Behandlung von tiefen Venenthrombosen

Herkömmliche Behandlungsmethoden haben keinen Einfluss auf die Ursache der Entstehung von Thrombosen, aber mit ihrer Hilfe wird es möglich sein, die Symptome der Pathologie zu reduzieren und ihr weiteres Fortschreiten zu verhindern. Einige hausgemachten Methoden beschleunigen die Resorption von Thrombus der oberflächlichen Venen und verbessern die Wirkung von Medikamenten. Nicht-traditionelle Methoden werden oft als Prophylaxe für Thrombosen vorgeschrieben, aber ihre Verwendung muss streng von einem Arzt kontrolliert werden.

Nützliche Rezepte für den internen Gebrauch.

Knoblauch und Zitrone

Das Tool hilft, schädliches Cholesterin aus dem Körper zu entfernen und Blutgerinnsel schneller aufzulösen. Um eine effektive Infusion auf diese Weise vorzubereiten:

  1. Grind 0,5 kg Zitronen und 4 Knoblauchzehen in einem Fleischwolf.
  2. Geben Sie die Zutaten in ein 3-Liter-Gefäß und fügen Sie Wasser hinzu.
  3. Stellen Sie den Behälter an einen kühlen Platz und bestehen Sie 5-5 Tage, gelegentlich rührend.
  4. Bereit Infusionsfilter, nehmen Sie ½ EL. am Morgen vor dem Essen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Minze und Brennnessel

Mit diesen Kräutern ist die Behandlung von tiefen Venenthrombosen effektiver. Um diese Infusion vorzubereiten, wird empfohlen, dieses Rezept zu verwenden:

  1. Mischen Sie eine Handvoll Brennnessel und Pfefferminze.
  2. Gießen Sie Kräuter 2,5 Liter kochendes Wasser, bestehen Sie 20-30 Minuten.
  3. Bereit, ein Getränk zu trinken, trinken Sie während des Tages ein Glas jedes Mal vor dem Essen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Äpfel mit Honig

Um die Durchblutung in den Beinen zu verbessern, werden diese Rezepte zur Behandlung der Thrombophlebitis helfen:

Gras Sammlung

Die Behandlung der Thrombophlebitis der unteren Extremitäten mit Volksheilmitteln wird viel wirksamer sein, wenn zur Herstellung von Heilungsinfusionen die folgenden Kräuter verwendet werden:

Die Methode der Vorbereitung ist:

  1. Die Zutaten verbinden sich zu gleichen Teilen und trennen dann 2 EL. l und gieße kochendes Wasser.
  2. Kapazität zum Umwickeln und Stehen 1,5-2 Stunden.
  3. Bereit bedeutet Belastung, nehmen Sie 1/3 Tasse am Morgen auf nüchternen Magen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Kastanienextrakt

Wirksam zu behandeln Thrombophlebitis der unteren Extremitäten mit Rosskastanie, genauer gesagt Infusion auf ihrer Grundlage vorbereitet. Bei regelmäßiger Anwendung stellt das Gerät Blutgefäße wieder her, hilft bei der Auflösung von Blutgerinnseln und normalisiert die Blutzirkulation. Das Rezept ist wie folgt:

  1. Schleifen Sie die Früchte der Kastanie, trennen Sie ½ EL. und gieße 400 ml Wodka.
  2. Setzen Sie in Dunkelheit und Kühle, um für 25 Tage zu infundieren.
  3. Im Laufe eines Monats, nehmen Sie ein Heilmittel 2 mal am Tag, 20 Tropfen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Tinktur auf der Basis von weißem Potentilla

Das Gerät reinigt das Blut von Giftstoffen, erhöht die Elastizität und den Tonus der Blutgefäße. Bereitet sich so vor:

  1. 50 Gramm Potentilla-Wurzel trocknen und zerkleinern, 500 ml Wodka einfüllen.
  2. Infusion für 3 Wochen.
  3. Nehmen Sie 3 mal täglich vor den Mahlzeiten für 1,5 TL.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Neumyvakin-Therapie

Wasserstoffperoxid wird helfen, tiefe Venenthrombosen zu reduzieren und gegen Thrombophlebitis zu heilen, deren positive Eigenschaften von Dr. Neumyvakin beschrieben werden. Eine solche Behandlung kann zu Hause durchgeführt werden, aber es ist wichtig, die Anteile des Arzneimittels genau zu beobachten. Am ersten Tag darf 1 Tropfen Peroxid in einem Esslöffel Wasser verdünnt eingenommen werden, danach wird die Menge täglich um einen Tropfen erhöht, die empfohlene Dosis beträgt 30 Tropfen. pro Tag.

Damit Volksmedizin bei Thrombophlebitis der unteren Extremitäten keine Komplikationen verursacht, sollten Sie vor der Anwendung einen Arzt aufsuchen und das Behandlungsschema klären.

Sanddorn Tee

Zum Kochen benötigen Sie einen reifen Sanddorn. Das Rezept dieses Getränks:

  1. Schlaf 1 TL. die Frucht der Pflanze mit einem Löffel Zucker gut durchkneten.
  2. Gießen Sie eine Mischung aus 300 ml kochendem Wasser, lassen Sie es für 20 Minuten brühen.
  3. Ein Werkzeug zum Abtropfen, 3-4 mal täglich als Tee verwenden.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Kompressen

Akazientinktur

Ein Patient wird sich schnell von Thrombophlebitis erholen, wenn er regelmäßig eine Wodka-Kompresse verwendet, die nach diesem Rezept hergestellt wurde:

  1. Ein Glas getrocknete Blütenstände 500 ml Wodka gießen, den Behälter fest verschließen und 4 Wochen ziehen lassen.
  2. Die Infusion vorbereiten, für einen einmaligen Gebrauch eine kleine Portion aufgießen.
  3. Gaze im Werkzeug dämpfen, an der betroffenen Stelle befestigen.
  4. Netugo Bein bandagiert, und legte eine Tüte mit heißem Salz an der Spitze.
  5. Drücken Sie die Taste 40 Minuten gedrückt halten, der Vorgang wird 2-3 Mal am Tag wiederholt.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Tinktur auf Tinkturbasis

Ein weiteres wirksames Volksheilmittel, mit dem Venenthrombosen schneller heilen. Alkoholkompresse wird wie folgt zubereitet und angewendet:

  1. 100 g getrocknete Blüten mahlen, 1 Liter Alkohol zugeben.
  2. Um darauf zu bestehen, 20 Tage lang an einen dunklen Ort zu gehen.
  3. Gießen Sie eine kleine Infusion in einen separaten Behälter und befeuchten Sie es mit einem sauberen Tuch oder Gaze.
  4. Befestigen Sie eine Kompresse am Fuß, wickeln Sie einen zusätzlichen Wollschal ein.
  5. Tragen Sie eine Binde für 3-4 Stunden.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Tinktur auf Eichenrinde

Zu Hause mit Thrombophlebitis zubereitete Kompressen helfen, die Krankheit effizienter zu bekämpfen, Blutgerinnsel aufzulösen, Schmerzsymptome zu reduzieren und die Makrozirkulation im Blut zu normalisieren. Zum Kochen werden Werkzeuge benötigt:

  • Wodka - 700 ml;
  • zerkleinerte Rinde - 150 g

Die Zutaten zusammengeben, in einen Glasbehälter geben und 3 Wochen ziehen lassen. Eine Serviette mit einem gebrauchsfertigen Mittel befeuchten und 2-3 Stunden auf einen schmerzenden Fleck auftragen. Um die Wirkung des Fußes zu verstärken, empfiehlt es sich, den Wollschal zu wärmen. Eine solche Behandlung mit Volksmedizin wird durch Kurse durchgeführt, bis die Symptome verschwinden.

Prävention

Folk Heilmittel für Thrombose wird maximalen Nutzen bringen, wenn sie regelmäßig verwendet werden.

Um die Entwicklung einer Thrombophlebitis zu verhindern, ist es wichtig, eine aktive, gesunde Lebensweise zu führen. Es wird empfohlen, öfter an der frischen Luft spazieren zu gehen, leichte Sportarten auszuüben, tägliche einfache Übungen durchzuführen, die die Durchblutung der unteren Extremitäten verbessern. Es ist wichtig, die Ernährung zu verbessern, schlechte Gewohnheiten aufzugeben, Nahrungsmittel zu entfernen, die einen hohen Cholesterinspiegel auslösen, und die Vitamine C, A, E und B sollten zur Stärkung des Immunsystems konsumiert werden.

Thrombus und Plaques lösen sich auf, verdünnen Blut mit Volksmedizin

Vaskuläre Thrombose ist eine häufige pathologische Erkrankung, die durch die Bildung von Blutgerinnseln in den Venen, Arterien oder der Herzhöhle gekennzeichnet ist. Infolgedessen wird der freie Blutfluss gestört und eine Verstopfung beobachtet.

Jede Plaque an den Wänden der Blutarterien führt nach und nach zur Bildung eines Blutgerinnsels. Dies bedeutet eine große Gesundheitsgefährdung.

Welche Volksmedizin beseitigt Blutgerinnsel und Plaques von den Gefäßen?

Die Ursache der Krankheit liegt in der ineffizienten Arbeit der Regulationsmechanismen des Körpers. Dies kann aufgrund von Verletzungen, Infektionen, einem erblichen Faktor, verminderter Aktivität, einer Anzahl von Krebstumoren oder während der Schwangerschaft auftreten.

Die Manifestation des Krankheitsbildes hängt von der Lage des Thrombus ab. Blutgerinnsel können abbrechen und sich in den lebenswichtigen Arterien festsetzen, wodurch der Blutfluss in ihnen verlangsamt oder vollständig blockiert wird.

Symptome treten nur auf, wenn ein Thrombus an Größe zunimmt und die Durchblutung der Gefäße verlangsamt. Die Behandlung der Krankheit hängt vom Ort des Gerinnsels ab. Die Therapie umfasst verschiedene resorbierbare, entzündungshemmende und gerinnungshemmende Medikamente für den internen und externen Gebrauch.

Um die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern, sollten Sie mit hohen Cholesterinspiegeln im Blut umgehen. Er ist es, der zur Bildung von Plaques und Ablagerungen an den Wänden von Blutgefäßen führt. Alternative Medizin kennt auch eine große Anzahl von Volksmedizin für die Prävention und Behandlung von Thrombosen. Mit ihnen können Sie die Durchblutung wiederherstellen, Blutgerinnungsprozesse normalisieren, die Bildung von Blutgerinnseln verhindern, Blutgerinnsel auflösen.

Tinkturen, die Ablagerungen in Gefäßen auflösen

1. Reduzieren Sie Staus in den Blutgefäßen der unteren Extremitäten und stellen Sie eine solche Blutzirkulation wie Alkohol Tinktur wieder her. Nehmen Sie 3 Löffel Blumen von Akazie und gießen Sie sie 300 Milliliter Alkohol. Dicht verschlossen und für mindestens 25 Tage infundieren lassen. Dann in Bereiche der Haut einmassieren, in denen venöse Knoten gebildet wurden, oder Kompressen mit einem mit Wasser verdünnten Mittel auftragen.

2. Für die interne Verabreichung mit Thrombose wird eine Tinktur des weißen Potentials verwendet. Für seine Vorbereitung nehmen Sie saubere und getrocknete unterirdische Teile der Pflanze. Mahlen Sie sie zu Pulver und gießen Sie Wodka. Pro 100 Gramm Rohstoffe benötigen Sie 1 Liter hochwertiges alkoholisches Getränk. Die Zutaten sind gemischt und dicht verschlossenen Behälter.

Die Mittel bestehen in einem dunklen (nicht kalten) Ort. Es dauert normalerweise mindestens zwei Wochen, um die Tinktur vorzubereiten. Das Werkzeug wird gelegentlich geschüttelt. Die fertige Tinktur wird dreimal täglich eingenommen. Einzeldosis: ein Teelöffel, verdünnt in einer kleinen Menge Wasser (30 ml).

3. verdünnt effektiv das Blut, wirkt der Bildung neuer Blutgerinnsel entgegen und fördert die Wiederherstellung der Blutgefäße Kastanientinktur. Es wird aus frischen Früchten oder Blütenständen einer Pflanze hergestellt. Eine halbe Tasse zerkleinerte Kastanienrohstoffe nehmen 500 Milliliter hochwertigen Wodkas. Bestehen Sie die Zusammensetzung an einem kühlen Ort vor der Sonne beschattet.

Empfohlener Infusionszeitraum: mindestens zweieinhalb Wochen. Das Werkzeug während der Herstellung muss regelmäßig geschüttelt werden. Die fertige strained Tinktur wird in eine Flasche (vorzugsweise aus dunklem Glas) gegossen. Nimm einen Heiltrank von 20 Tropfen. Die therapeutische Wirkung wird mit dem Zweifachen der Medikation erreicht.

4. Es gibt ein einfaches Volksheilmittel für die Bildung von Blutgerinnseln. Zu ihrer Herstellung werden folgende Spirituosen-Tinkturen in den angegebenen Dosierungen gemischt:

  • Je 125 ml: Herzgespann, Pfingstrose, Weißdornbeeren und Baldrian;
  • 40 ml: Eukalyptus- und Pfefferminzspitzen.
  • 10 ml Corvalol und Echinacea.

Fügen Sie zu der Mischung Tinkturen 8 Puderzucker Knospen (Gewürz). Alle schütteln und bestehen für eine Woche an einem dunklen Ort. Nehmen Sie die Tinktur dreimal am Tag. Einzeldosis: ein Teelöffel, verdünnt mit 10 ml Wasser.

Heilbäder

Mit Krampfadererweiterung und Blutgerinnseln an den Beinen machen solche Fußbäder. Bereiten Sie einen Absud der Tanninwurzel vor. Für 700 Gramm zerkleinerte Rohmaterialien nehmen die Pflanzen fünf Liter Wasser und kochen die Zusammensetzung ("verdampft") für etwa 1,5 Stunden bei sehr geringer Hitze. Danach nehmen Sie ein Fußbad in einer warmen Brühe.

Auch nützlich ist ein Bad mit einer Abkochung von Eichenrinde und Weide. Das Verhältnis der Pflanzenmaterialien sollte gleich sein. Entfernen Sie nach dem Eingriff die Belastung der Beine. Daher ist das Bad besser am Abend zu kochen.

Bei Problemen mit der Hämorrhoide entstehen sessile Tabletts. 100 Gramm Birkenknospen (Sie können Blätter) gießen Sie zwei Liter kochendes Wasser und bestehen Sie 45 Minuten. Das Verfahren ist warm Infusion gemacht.

Blutverdünnende Kräuter

Reduziert Blutgerinnsel und verhindert ihre weitere Bildung von Pochuchuynoy Gras Infusion. Es wird in Form von Tee gebraut und den ganzen Tag getrunken.

Reinigen Sie die Venen und Arterien von Plaques und Verstopfung eines solchen Rezept aus der Sammlung von Kräutern: Bergsteiger, Weißdornblumen und Schachtelhalm. Kräuter werden zu gleichen Teilen genommen, gemischt. Dann wird ein Esslöffel (mit einer Folie) von Pflanzen mit einer Tasse kochendem Wasser (350 ml) gegossen. Bestehen Sie darauf. Nehmen Sie das Medikament bei 70-80 Milliliter während des Tages.

Traditionelle Medizin bietet an, die Venen mit einer solchen Kräuterinfusion zu behandeln. Sie nehmen in gleichem Verhältnis: Salbeigras, Minze und Alantwurzeln. Zwei Esslöffel der Sammlung für die Nacht werden in eine Thermosflasche mit einem halben Liter kochendem Wasser gegossen. Am Morgen, Infusionsfilter und trinken Sie ein Glas 4 mal am Tag kurz vor den Mahlzeiten. Der Behandlungsverlauf beträgt mindestens 3 Wochen. Einen Monat später wird die Behandlung wiederholt.

Löschen Sie die Gefäße in Thrombose wie eine Infusion von Kräutern. Nehmen Sie Melisse, Herzgespann, Baldrianwurzel und Hopfenzapfen. Alles durcheinander. Einen Löffel der Mischung in die Pfanne geben. Gießen Sie 200 Milliliter kochendes Wasser. Bestehen Sie darauf. Akzeptieren Sie die Infusion von 60 ml mehrmals täglich.

Nicht traditionelle Behandlungen

Klare Blutgefäße Rezept aus den folgenden Volksmedizin. Bereiten Sie eine Mischung aus Zitronen und Knoblauch vor. Es werden 2 Zitrusfrüchte benötigt, die in einem Fleischwolf zerkleinert werden sollten. Zu dieser Masse wird auch geschälter und zerdrückter Knoblauch bis zum Brei (1 großer Kopf) gegeben. Dann wird alles mit abgekochtem Wasser gefüllt, mit einem Deckel fest verschlossen und 3 Tage an einem kühlen Ort infundiert.

Als nächstes bereiten Sie den Infusionsfilter vor und drücken Sie den gesamten Zellstoff. Wird oral eingenommen: dreimal täglich für einen Esslöffel. Behandlungsverlauf: zwei Wochen.

Venenthrombose wird mit Bienenprodukten behandelt. Mischen Sie 200 g Honig und 250 ml Zwiebelsaft. Lassen Sie es 2 Tage in der Hitze und 8 Tage in der Kälte stehen. Mittel vor den Mahlzeiten eingenommen. Es ist ratsam, die drei Mal am Tag einzuhalten. Dosis: Esslöffel. Empfohlener Folgebehandlungskurs: ein Monat.

Es wird das Blut verdünnen und die Blockierung reduzieren, die Bildung neuer Blutgerinnsel - Propolis - verhindern. Traditionelle Medizin bietet dieses Produkt der Bienenzucht für medizinische Zwecke an, nur um zu kauen. Es genügt, viermal täglich 1 Gramm Propolis eine Stunde vor den Mahlzeiten einzunehmen. Der Behandlungsverlauf beträgt 30 Tage. Nach 3 Monaten wird die Behandlung wiederholt.

Bei der Vorbeugung der Krankheit spielen ein aktiver Lebensstil, eine vaskuläre Stärkung, eine Kompressionsstrickabnutzung und eine richtige Ernährung eine wichtige Rolle. Essen Sie mehr Lebensmittel, die Kalzium, Kalium und Magnesium enthalten. Frisches Obst, Gemüse und Grünzeug sollte in der täglichen Ernährung vorhanden sein. Besonders nützlich: Rüben, Tomaten, Knoblauch, Grünkohl, Pflaumen, Bananen, Feigen.

Folk Heilmittel für die Behandlung von Thrombose

Gegenwärtig ist die Thrombose eine ziemlich große Gruppe von Krankheiten, die durch Probleme des Ausgleichs in der Arbeit des Blutsystems ausgedrückt werden, das für die Blutgerinnung verantwortlich ist. All dies führt zum Auftreten von Blutgerinnseln. Solche Krankheiten werden bei fast jedem achten Menschen auf der Welt diagnostiziert und müssen sofort behandelt werden. Da kann es zu komplexen Folgen kommen, die zu schweren Erkrankungen führen. In unserem Artikel werden wir darüber sprechen, wie die Behandlung von Thrombose Volksmedizin durchgeführt werden.

Merkmale der Krankheit

Blutgerinnsel in den Venengefäßen erscheinen aufgrund von unsachgemäßem Funktionieren der Regulationsmechanismen.
Faktoren, die zur Entwicklung von Thrombosen führen:

  • Verletzung der Vene;
  • Hit von verschiedenen Infektionen im Körper;
  • inaktiver Lebensstil;
  • genetische Veranlagung;
  • Schwangerschaft

Die Krankheitssymptome können sich je nachdem, wo sich der Thrombus befindet, unterschiedlich äußern. Wenn es sich in einer großen Arterie befindet, leiden die inneren Organe und Gewebe unter einem Mangel an Blutversorgung.

Symptome treten auf, wenn die Größe des Blutgerinnsels größer wird und die Blutzirkulation sehr langsam wird.

Die Art der Behandlung hängt auch von der Lage des Thrombus ab. Herkömmliche Behandlungsmethoden bestehen in der Anwendung von Arzneimitteln, die den Entzündungsprozess lindern, Blutgerinnsel auflösen und das Blut flüssig machen.

Wenn Sie eine Behandlung mit Volksmedizin beginnen, können Sie folgende Ergebnisse erzielen:

  • Verbesserung der Blutzirkulation;
  • erhöhte Blutgerinnung;
  • Beseitigung von Blutgerinnseln;
  • Verhinderung des Auftretens von Cholesterin Plaques.

Jede Behandlung zu Hause sollte mit Experten abgestimmt werden. Es ist verboten, sich selbst zu behandeln und die Diagnose außerhalb der Klinik zu identifizieren, da dies zu schwerwiegenden Komplikationen führen kann.

Prinzipien der Volkstherapie

Die Behandlung der Thrombose mit den Methoden der traditionellen und häuslichen Medizin soll mit der Tatsache beginnen, dass der Patient verstehen muss, dass die Effektivität der Behandlung von der Beachtung der speziellen Regeln abhängt.

Wir listen diese Regeln auf:

  1. Um den Kampf gegen die Thrombose zu beginnen, lohnt es sich, das Tagesmenü anzupassen. Von der üblichen Diät sollten solche Produkte entfernt werden, die die Blutgerinnung erhöhen. Zu diesen Produkten gehören Konserven, Würste, Bananen und Nüsse.
  2. Darüber hinaus ist es notwendig, den Cholesterinspiegel zu kontrollieren. Schließlich schädigt diese Substanz die Auskleidung der Venengefäße, was dazu führt, dass in ihnen klebrige Blutgerinnsel in Form einer thrombotischen Masse auftreten. Vergessen Sie gebratene und fettige Gerichte. Begrenzen Sie den Verbrauch von Eiern und Ölen.
  3. Wenn Sie sich entscheiden, die Behandlung mit den Methoden der Volkstherapie zu beginnen, vergessen Sie nicht, dass Sie nicht verhungern können.
  4. Es ist wichtig, den richtigen Wasserhaushalt zu beachten und die benötigte Menge Flüssigkeit zu trinken. Mindestens zwei Liter pro Tag.
  5. Eine der wichtigsten Kontraindikationen für Menschen, die an einem Blutgerinnsel leiden, ist ein thermisches Verfahren. Wir sprechen von heißen Bädern, Bädern, Sauna, Solarium. Verwenden Sie keine warmen Kompressen.
  6. Folk Behandlung sollte mit einer Steigerung der Lebensweise und der Bekämpfung von Fettleibigkeit kombiniert werden.
  7. Patienten sollten regelmäßig einen Spezialisten aufsuchen und sich über die Eignung der Folgebehandlung beraten lassen.

Kräutermedizin

Lassen Sie uns zunächst über Kräutermedizin sprechen, deren Wirkung auf die Reinigung der Blutgefäße gerichtet ist. Um die Menge an Cholesterin zu senken und beginnen, die Beseitigung von Ablagerungen an den Wänden der Venengefäße zu bekämpfen, können Sie Infusionen verschiedener Kräuter verwenden.

Kräutermedizin hilft nicht nur Thrombose zu bekämpfen, sondern bietet auch eine Möglichkeit, den Körper von Giftstoffen zu reinigen. Solche Infusionen sind nicht nur hochwirksam, sondern geben dem Körper auch die Möglichkeit, sich zu erholen. Wir unterscheiden eine Reihe von Kräutern, die eine besondere therapeutische Wirkung haben.

Akazie

Diese Pflanze hilft, das Risiko von Blutgerinnseln in den unteren Gliedmaßen zu reduzieren. Um die Infusion der Blüten dieser Pflanze zu behandeln und zu verhindern. Um die Tinktur zu machen, müssen Sie einen Messbecher getrockneter Blütenstände nehmen und einen halben Liter Alkohol hinzufügen, und Sie können auch Wodka verwenden.

Tinktur sollte an einem kühlen Ort für 30 Tage infundiert werden. Dann wird dieses Werkzeug in die Problemzonen an den Beinen gerieben. Mit dieser Infusion können Sie Lotionen machen. In diesem Fall ist es jedoch besser, das Mittel mit Wasser in einem Verhältnis von 1: 1 zu verdünnen.

Vergessen Sie nicht, dass bei Problemen in den Gefäßen die Beine nicht überhitzt werden können, deshalb sollte das Wasser für Kompressen nicht heißer als 40 Grad sein.

Weißes Silberkraut

Verwenden Sie für medizinische Zwecke die Wurzel dieser Pflanze. Um die Menge an Cholesterin im Blut zu reduzieren und den Zustand des Gefäßsystems als Ganzes zu verbessern, wird es zur Abkochung des Purpleweed verwendet. Dieses Werkzeug sollte jeden Tag für zwei Monate getrunken werden.

Es ist am besten, es vor dem Schlafengehen zu verwenden. Es ist sehr einfach, eine Abkochung zu machen: Einhundert Gramm trockene Wurzeln werden mit einem Liter Alkohol gegossen. Lass es zehn Tage ziehen. Verwenden Sie einen Teelöffel Geld. Sie können die benötigte Wassermenge verdünnen.

Kastanie

Diese Pflanze zeichnet sich nicht nur durch ihre besondere Wirksamkeit aus, sondern auch durch die Sicherheit ihrer Verwendung zur Behandlung von Thrombosen der unteren Extremitäten. Wenn Sie die Tinktur Kastanie regelmäßig verwenden, können Sie das Gefäß in Ordnung bringen, Blutgerinnsel loswerden und allgemein die Durchblutung verbessern.

Um ein solches Werkzeug herzustellen, müssen Sie zweihundert Gramm Kastanien nehmen, die in einer Reibe oder in einem Mixer vorgemahlen werden. Füllen Sie diese trockene Mischung mit einem halben Liter Alkohol.

Die Tinktur wird für fünfzehn Tage vorbereitet. Das fertige Produkt wird täglich für zwanzig Tropfen konsumiert. Der Behandlungsverlauf dauert so lange, bis positive Veränderungen beginnen.

Echinacea

Manchmal werden Minze und Gewürznelken auf diese Pflanze bezogen. Solch eine Abkochung wird wegen der Weite ihrer Wirkung effektiver sein. Tinktur wird den Zustand des Gefäßsystems verbessern, die Wahrscheinlichkeit einer Thrombose verringern.

Darüber hinaus erhöht Echinacea die Schutzfunktionen des Körpers. Um eine solche Abkochung zu machen, müssen Sie zehn Gramm jedes Krauts nehmen. Mischen Sie mit 400 Milliliter Alkohol. Woche besteht im Dunkeln. Tinktur wird alle zwanzig Minuten vor den Mahlzeiten verwendet. Eine Dosis - zwei Löffel. Manchmal mit Wasser gemischt.

Mutterkraut

Nehmen Sie einen Löffel dieser Pflanze, um den Aufguss zu machen. Manchmal werden Weißdornbeeren hinzugefügt. Gefüllt mit Wodka in Höhe von einem halben Liter. Gealterte Infusion für etwa einen Monat. Es wird auf einem Löffel vor der Verwendung von Lebensmitteln verwendet.

Honig heilen

Die positiven Eigenschaften der Bienenzucht, zu denen Honig gehört, sind fast jedem bekannt. Honig wird verwendet, um Erkältungen zu behandeln, Magenprobleme zu behandeln.

Wenn Sie Abkochungen und Tinkturen mit Honig machen, können Sie eine hohe Effizienz bei der Behandlung erzielen und das Blutgerinnsel auflösen. Volksheilmittel der Hausheilkunde, deren Hauptbestandteil Honig ist, bekämpft sehr gut die Probleme und verbessert die Eigenschaften des Immunsystems.

Meistens verwenden sie ein Mittel, in dem sie ein Glas Zwiebelsaft und ein Glas Honig mischen. Es ist erwähnenswert, dass Zwiebeln Zwiebeln am besten sind, nicht rot. Diese zwei Komponenten werden für eine Woche in der Hitze gemischt und infundiert. Verwenden Sie vor dem Essen einen Löffel eines solchen Mittels.

Bei tiefer Thrombophlebitis hilft Apfelhonig Honig. Es ist sehr einfach zuzubereiten: Fügen Sie dem fertigen Apfel-Dekokt eine Tasse flüssigen Honig hinzu.

Manche Leute bevorzugen, Honig mit Rübensaft zu mischen, ein solches Mittel hat eine antithrombotische Wirkung.

Bäder

Es ist möglich, die Erkrankung der Beingefäße mit Hilfe von Bädern zu behandeln. Bäder schwellen gut, lindern Schmerzen und verbessern die Gesundheit des Patienten. Ein Blutgerinnsel wird kleiner, manchmal sogar aufgelöst. Für Schalen verwenden Sie Abkochung von Tanninwurzel.

Es wird für eine Stunde bei schwacher Hitze gekocht. Sie können die Abkochung von Eiche oder Weidenrinde ersetzen. Die Brühe wird in einen Eimer gegossen, diese Kapazität ist bequemer - das meiste Bein ist mit Wasser bedeckt. Nach dem Eingriff wickeln Sie Ihre Beine mit elastischem Golf um den Effekt zu verstärken. Überheizen Sie Ihre Füße nicht - heißes Wasser ist gefährlich für Ihre Diagnose.

Blutverdünnung

Sprechen wir über Produkte, deren Verwendung das Blut flüssiger machen kann. Unter ihnen sind:

Diese Produkte machen das Blut nicht nur dünner, sondern helfen auch, Cholesterinablagerungen zu bekämpfen, was zu einer Verbesserung der Elastizität der Blutgefäße führt. Sie können effektiv Blutgerinnsel loswerden.

Um den Cholesterinspiegel zu senken, müssen Sie eine Tinktur aus Zitrone und Knoblauch herstellen. Die Verwendung eines solchen Medikaments für einen Monat hat eine gute Wirkung auf die Verbesserung der Gesundheit.

Waldpilze haben auch heilende Eigenschaften. Achten Sie auf Pilze wie Grünfinken. Sie zu essen, hilft dem Blut, sich nicht zu verdicken. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass Antikoagulantien in der Zusammensetzung dieser Pilze sind. Pilze können gekocht oder gedünstet werden.

Tiefe Venenthrombose ist eine komplexe Krankheit, deren Behandlung die Ursache der Krankheit beseitigen sollte. Die Verwendung von Volksmethoden hilft sicherlich, aber nur in den Anfangsstadien der Entwicklung der Krankheit. Beginnen Sie die Krankheit nicht. Wenn die ersten Symptome auftreten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Mit dem Arzt alle Behandlungsmethoden vereinbart, können Sie die Home-Methoden als zusätzliche Quellen der Behandlung verwenden, aber Sie können nicht die Medikamente vernachlässigen, die von dem behandelnden Arzt entlassen werden. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit.

Welche Volksmedizin ist wirksam bei der Behandlung von Thrombose?

Heute ist die Thrombose eine ziemlich große Gruppe von Krankheiten, die mit einem Ungleichgewicht in der Funktionsweise des Gerinnungs- und Antikoagulationssystems des Blutes verbunden sind, was zur Bildung von intravaskulären Gerinnseln führt. Nach den neuesten statistischen Studien werden Krankheiten dieser Art bei jedem achten Einwohner unseres Planeten diagnostiziert und erfordern eine sofortige Reaktion, da sie pathologische Zustände verursachen, die für den Patienten lebensbedrohlich sind, insbesondere Herzinfarkt, Schlaganfall und akute Gangrän.

Eine der gebräuchlichsten Methoden zur Behandlung von Thrombose ist die populäre Behandlung des Krankheitsprozesses. Ärzte leugnen nicht die Wirksamkeit solcher Techniken. Gleichzeitig empfehlen Experten nicht, sie zu begrenzen, sondern sie nur in Verbindung mit klassischen Praktiken zu verwenden.

Traditionelle Rezepte im Kampf gegen Blutgerinnsel können ein bestehendes Problem beseitigen und die Entwicklung der Krankheit in den Anfangsphasen ihrer Bildung verhindern, wenn die Krankheit klinisch noch nicht manifestiert ist.

Grundprinzipien der Folk-Behandlung

Die Thrombosentherapie mit Volksheilmitteln, unabhängig vom Entwicklungsstadium und der Lokalisierung des pathologischen Prozesses, wird erfolgreich sein, wenn der Patient lernt, bestimmte Regeln einzuhalten:

  • Um Blutgerinnsel loszuwerden, sollten Nahrungsmittel, die die Blutgerinnung verstärken (Nüsse, Bananen, rote Trauben, geräuchertes Fleisch, Wurst, Konserven), aus der täglichen Ernährung entfernt werden.
  • die Verwendung von Nahrungsmitteln begrenzen, die schädliches Cholesterin in der Zusammensetzung enthalten, die Schäden an der Intima der Blutgefäße verursachen und die daran haftenden thrombotischen Massen fördern (fettige und frittierte Nahrungsmittel, fettes Fleisch, fettreiche Milchprodukte, Butter, Eier);
  • Bei der Beseitigung von Blutgerinnseln mit Hilfe von Volksheilmitteln können Sie nicht fasten oder sich in einer Flüssigkeit beschränken;
  • vor der Behandlung der Thrombose muss man die schlechten Angewohnheiten aufgeben, einschließlich den Alkohol, das Rauchen, den Drogenkonsum;
  • strenge Kontraindikationen für Menschen mit Blutgerinnseln sind thermische Eingriffe in jeder Form (heißes Bad nehmen, Sauna besuchen, wärmende Kompressen verwenden);
  • Die beliebte Behandlung von Thrombosen sollte mit einem aktiven Lebensstil und dem Kampf gegen Fettleibigkeit kombiniert werden.
  • Patienten, die an der Krankheit leiden, müssen Sie regelmäßig den Arzt aufsuchen und sich jährlich einer Untersuchung auf den Zustand der Gefäße unterziehen.

Die Grundlage der Volksbehandlung - Kräutertees

Traditionelle Medizin hat eine große Anzahl von Rezepten für die Zubereitung von Kräutertees, um Blutgerinnsel loszuwerden. Eines der bekanntesten Kräuter, die Blutgerinnsel auflösen können, ist die Brennnessel, die fast überall wächst und keine besondere Pflege benötigt. Zur Vorbereitung der Heilungsinfusion der Brennnessel werden zerkleinerte Krautblätter, die mit kochendem Wasser gefüllt sind, verwendet. Die Mischung ist notwendig, um etwa eine Stunde zu bestehen, sorgfältig reinigen Sie die Pflanze von den Elementen und nehmen Sie ein paar Schluck den ganzen Tag.

Zu den Kräutern, die das Blut verdünnen, gehört auf besondere Weise Phytotherapeuten Pfefferminze. Diese Pflanze kann nicht nur die Bildung von Blutgerinnseln verhindern, sondern auch die bereits gebildeten Blutgerinnsel von kleiner Größe auflösen. Um ein Medikament vorzubereiten, müssen Sie einen Teelöffel fein gehacktes Pfefferminz-Kraut nehmen und in einem Glas Wasser, bedeckt mit einem Deckel, brauen. Dann müssen Sie die Brühe infundieren, filtern und morgens vor dem Frühstück einnehmen. Der Verlauf einer solchen Behandlung beträgt mindestens zwei Monate.

Besonders beliebt sind Kräuterinfusionen, die die Bildung von Blutgerinnseln verhindern und die Blutdichte reduzieren.

Eine Tinktur aus Blutgerinnseln aus Heilkräutern wird auf der Basis von Schafkraut, Immortellenblüten, Eichenrinde, Birkenblättern und Preiselbeeren hergestellt. Alle Bestandteile der Sammlung sollten in gleichen Mengen genommen werden. Eine bestimmte Menge der pflanzlichen Zusammensetzung wird kochendes Wasser gegossen und für mindestens fünf Stunden infundiert. Ein Glas Wasser reicht aus, um einen Esslöffel der Sammlung zu nehmen. Nach der Anstrengung wird die Tinktur empfohlen, dreimal täglich 100 ml einzunehmen.

Es reinigt perfekt Gefäße und löst Blutgerinnsel in ihnen, eine Abkochung aus Minze, Zitronenmelisse, Salbei und jungen Tannenzapfen. Diese Zusammensetzung wird hergestellt, indem alle Komponenten mit kochendem Wasser gegossen und anschließend infundiert werden. Das fertige Produkt sollte den ganzen Tag über nicht länger als einen Monat in kleinen Schlückchen eingenommen werden. Danach müssen Sie eine Pause einlegen.

Für die Behandlung von Thrombose werden nicht nur Kräuter verwendet, die das Blut verdünnen, sondern auch einige Beeren. Zum Beispiel normalisiert schwarze Johannisbeere die Blutdichte, die in ihrer natürlichen Form konsumiert werden kann, und es ist auch möglich, Tees mit Kamille, Minze und Melisse auf der Basis seiner getrockneten Früchte vorzubereiten. Thrombose und Dornen können behandelt werden.

Honig-Behandlung

Die heilenden Eigenschaften von Bienenprodukten, einschließlich Honig, sind allen bekannt. Sie werden als Mittel gegen Erkältung und zur Bekämpfung von Erkrankungen des Verdauungstraktes verwendet. Gute Ergebnisse können erzielt werden, wenn Sie Honig als Tinkturen und Abkochungen verwenden, mit denen Sie die Rheologie des Blutes ändern und die Bildung von Blutgerinnseln verhindern können.

Volksheilmittel für Thrombosen auf der Basis von Honig helfen, die Krankheit schnell zu bewältigen und die gesamten Stützkräfte des Körpers zu stärken. Eine solche Behandlung zu Hause kann unter Verwendung der Zusammensetzung durchgeführt werden, die ein Glas Honig und ein Glas Zwiebelsaft einschließt. Diese Zutaten müssen gemischt werden, für mehrere Tage an einem warmen Ort bestehen und vor jeder Mahlzeit einen Löffel nehmen.

Bei der Thrombose der tiefen Venen der Extremitäten ist ein auf Honig und Äpfeln basierendes Mittel für seine besondere Wirksamkeit bekannt, die durch Zugabe eines Glases eines Bienenproduktes zu der Apfelbrühe hergestellt wird. Aus Blutgerinnseln in den Gefäßen ist es auch sinnvoll, jeden Morgen einen Monat lang Honig mit Rübensaft zu nehmen.

Wie man Thrombose mit Hilfe von Bädern kuriert?

Die Behandlung von Thrombophlebitis der unteren Extremitäten mit Volksheilmitteln ist nützlich, um mit Bädern zu kombinieren, die effektiv Weichteilschwellung beseitigen, Schmerzen lindern und den Allgemeinzustand des Patienten verbessern. Der Thrombus in den Beinen verschwindet, wenn die unteren Extremitäten jeden Tag in einer Abkochung aus Tanninwurzeln aufsteigen, die bei geringer Hitze eine Stunde gekocht werden. Die Tanninwurzel kann durch Eichen- oder Weidenrinde ersetzt werden. Es ist besser, die vorbereitete Lösung nicht in das kleine Becken, sondern in den Eimer zu gießen, so dass das Flüssigkeitsniveau fast bis zu den Knien reicht. Um die therapeutische Wirkung nach dem Eingriff zu verbessern, ist es notwendig, die Beine mit einer elastischen Bandage aufzurollen und eine Rückenlage des Körpers einzunehmen.

Die Behandlung von tiefer Venenthrombose der unteren Extremitäten kann die Verwendung von Bädern mit einem Dekokt von Birkenknospen einschließen.

Gute Ergebnisse im Prozess der Beseitigung eines Blutgerinnsels in einem Fuß des Mannes sind warme Bäder mit Brennnesseln, Soda, getrockneten Sumpf, Flieder und Eichenrinde gegeben.

Eigenschaften von Alkohol Tinkturen

Alkohol Tinkturen - eine gängige Methode zur Behandlung von Blutgerinnseln Volksmedizin. Sie können sowohl für den externen Gebrauch vor Ort als auch im Inneren verwendet werden. Die Patienten bemerken, dass Alkohol Tinkturen nach einer Behandlung der Thrombophlebitis der unteren Extremitäten zu Hause die Manifestationen von Krampfadern reduzieren, Beschwerden und Schmerzen in den Beinen beseitigen und Blutgerinnsel loswerden können.

Bei der Anwendung von Kompressen, Blutverdünnung und Verhinderung der Bildung von Blutgerinnseln ist es nicht empfehlenswert, viel Zeit im Stehen zu verbringen, sich körperlich oder körperlich zu betätigen. Solche Handlungen können eine Verschlimmerung des pathologischen Zustands hervorrufen und dazu führen, dass ein Blutgerinnsel abbricht.

Wie man Thrombose mit Spiritustinkturen kuriert? Für den internen Empfang ist ein Mittel auf der Basis von getrockneten und zerstoßenen weißen Potentilla perfekt. Eine halbe Tasse trockenes Rohmaterial sollte in einen Liter Alkohol gegossen und an einem dunklen Ort für etwa einen Monat stehen gelassen werden. Die fertige Tinktur muss aus den Pflanzenteilen gefiltert und 3-4 mal pro Teelöffel eingenommen werden.

Für Outdoor-Kompressen können Sie das Volksheilmittel der weißen Akazie verwenden. Um die Tinktur vorzubereiten, nehmen Sie die Blüten der Pflanze in einer Menge von 100 Gramm und gießen Sie 500 ml Wodka darüber. Es ist notwendig, die erhaltene Zusammensetzung an einem dunklen und kühlen Ort für etwa 14 Tage zu erhalten, wonach sie vollständig gebrauchsfertig ist. Die Hauptindikation für die Verwendung von alkoholischer Akazientinktur ist tiefe Venenthrombose der unteren Extremitäten und die Verhinderung der pathologischen Blutgerinnung.

Hirudotherapie

Hirudotherapie ist eine der Alternativen für die Behandlung von Thrombose, in deren Umsetzung Blutegel verwendet werden. Wie behandelt man Blutgerinnsel mit Blutegeln und welche Mechanismen ihrer Auswirkungen auf den menschlichen Körper können den gewünschten therapeutischen Effekt erzielen?

Die Haupteffekte der Hirudotherapie:

  • Verbesserung der rheologischen Eigenschaften von Blut;
  • Verringerung der Weichteilschwellung;
  • Verminderung oder vollständige Beseitigung von Schmerzen;
  • Verhinderung der intravaskulären Blutgerinnung.

Der Hauptmechanismus der positiven Wirkung der Hirudotherapie auf den menschlichen Körper liegt in den heilenden Eigenschaften der spezifischen Substanz des Hirudins, die die blutsaugenden Kreaturen nach dem Beißen durch die Haut in die Wunde injizieren. Die Behandlung von tiefen Venenthrombosen der unteren Extremitäten mit Hilfe von Blutegeln verdient besondere Aufmerksamkeit.

Als Ergebnis zahlreicher Studien konnten die Wissenschaftler feststellen, dass die Hirudotherapie in einigen Fällen wirksamer ist als die medikamentöse Therapie der Thrombophlebitis und nicht nur die Manifestationen der Erkrankung reduzieren, sondern auch den bereits gebildeten Thrombus suggestiver Größe auflösen kann.

Es ist besser, die Blutegel, die die pathologische Koagulation des Blutes auf beiden Seiten der thrombotischen Vene auf versetzte Weise verhindern. Bloodsucking Kreaturen sollten nicht in der Kniekehle Zone wegen der großen Ansammlung von Lymphknoten in ihm verwendet werden, die sich infizieren können, entzündet und anschwellen. Die wichtigsten Entscheidungen über die Anzahl der Blutegel, den Ort ihrer direkten Anwendung und die Dauer des Verlaufs der Hirudotherapie sollten von einem erfahrenen Spezialisten unter Berücksichtigung der Indikationen für das Verfahren, der Merkmale des Patienten, des Vorhandenseins von Kontraindikationen und des Stadiums des pathologischen Prozesses getroffen werden. Blutegel ist bei Patienten mit eitrigen Erkrankungen streng kontraindiziert.

Behandlung von Thrombophlebitis Volksmedizin

Thrombophlebitis ist eine Art von vaskulärer Erkrankung, die sich auf dem Hintergrund einer schlechten Durchblutung, Venenentzündung, Flüssigkeitsretention im Körper, erhöhter Blutgerinnung oder aufgrund einer schweren Entbindung entwickelt. Diese Pathologie ist gefährlich, weil sie sich in Form einer Verstopfung eines Gefäßes mit einem Blutgerinnsel manifestiert, wodurch sich eine Entzündung der Gefäßwand entwickelt. Die Krankheit kann in 2 Formen auftreten: akut (entwickelt sich schnell, innerhalb weniger Stunden) und chronisch (die Entwicklung der Krankheit tritt über mehrere Jahre auf, mit abwechselnden Phasen der Linderung und Exazerbation).

Die Behandlung von Thrombophlebitis mit Volksmedizin zusammen mit Medikamententherapie gibt gute Ergebnisse. Es ist wichtig, mit Ihrem Arzt Rücksprache zu halten, um mögliche negative Folgen zu vermeiden. Wenn die Krankheit ohne Behandlung bleibt, ist es möglich, Komplikationen in Form von Intoxikationen des Körpers, Nierenerkrankungen, vaskuläre Läsionen oder Nekrose von Weichteilen zu bekommen. Weggerissen kann ein Thrombus ein Gefäß verstopfen und tödlich sein.

Von den am häufigsten verwendeten Rezepten, die zur Behandlung von Thrombophlebitis verwendet werden, können die folgenden unterschieden werden: 0,25-0,3 g Mumie nehmen 2 r. pro Tag mit Milch und Honig (im Verhältnis 1:20). Die Kursdauer beträgt 20-25 Tage mit einer Pause von 10 Tagen in der Mitte der Behandlung. Die Wirkung dieser Behandlungsmethode wird nicht lange auf sich warten lassen: der Grad der Schwellung und der Schmerz werden abnehmen, das Hämoglobin wird zunehmen, die Anzahl der Erythrozyten wird zunehmen. Es gibt auch andere, nicht weniger wirksame Möglichkeiten, Thrombophlebitis zu Hause zu behandeln.

Behandlung von Thrombophlebitis zu Hause

Die Behandlung der Thrombophlebitis mit Volksmedizin führt zu guten Ergebnissen, wenn Sie sich streng an die Empfehlungen des Arztes halten. Selbstmedikation kann unwirksam sein oder unerwünschte Wirkungen haben. Es gibt viele hausgemachte Rezepte, um das Problem der Gefäßverschlüsse zu bekämpfen. In Kombination helfen sie, Symptome wie Schwellungen und Schmerzen im Gewebe, Hautentzündungen usw. zu bewältigen.

Die Behandlung von Thrombophlebitis zu Hause basiert hauptsächlich auf der Verwendung von Produkten, die das Blut verdünnen können. Zu diesen Produkten gehören Apfelessig, Sonnenblumenkerne, Oliven- und Leinsamenöl, Knoblauch und Zwiebeln, Tomaten und Haferflocken. Es wird auch empfohlen, Cranberries, Zitronen, Viburnum Beeren, Melonen und Kürbisse, Rüben und andere Lebensmittel in die Ernährung aufzunehmen. Die Ernährung sollte die Verwendung von fetthaltigen Lebensmitteln ausschließen. Ein gutes Hilfsmittel ist eine Mischung aus 1-2 Stücken. Knoblauch (zerkleinert), 2 EL. Löffel mit Pflanzenöl und 1. St. Löffel Honig.

Kompressen sind wirksam und müssen für einen langen Zeitraum durchgeführt werden - mindestens 1 Monat. Eine der Optionen kann als eine Kompresse aus dem Kohlblatt dienen, die Sie zuerst abklopfen und mit Pflanzenöl schmieren müssen, danach - befestigen Sie es an der wunden Stelle und wickeln Sie es mit einem Verband ein. Es ist ratsam, den Verband nicht zu straffen, um die Blutzirkulation in den Beinen nicht zu beeinträchtigen.

Sie können eine Wundsalbe, bestehend aus Ichthyol-Salbe und Vishnevsky-Salbe (jeweils 1 Flasche) mit dem Zusatz von Aloe-Saft, Schmalz, Zwiebelsaft und Waschmittel in Wasser verdünnt (1 EL) vorbereiten. Die Zutaten werden in einen emaillierten Behälter gegeben und zum Kochen gebracht, wobei die Mischung ständig mit einem Holzlöffel gerührt wird. Die entstandene Masse abkühlen und als Salbe auftragen, auf die betroffene Haut auftragen und einen weichen Verband anlegen. Es ist ratsam, 24 Stunden lang einen Verband zu tragen, dann eine Pause einzulegen und die Salbe erneut aufzutragen, bis sie vollständig verbraucht ist.

Bei Thrombophlebitis und Krampfadern wird empfohlen, dass der Patient mit erhöhten Beinen schläft. Die Durchführung einfacher Übungen hilft auch, Schmerzen zu lindern und Schwellungen zu reduzieren. Den ganzen Tag über können Sie folgende Übung machen: 3-5 p. und stürzen abrupt die Absätze auf den Boden. Übung sollte nach einer 10-Sekunden-Pause wiederholt werden.

Entzündete Venen können durch Reiben der betroffenen Bereiche mit Apfelessig behandelt werden. Auf die gleiche Weise verwenden sie Ton und Hüttenkäse und wenden sie auf die Entzündungsherde an. Fußbäder mit Weiden- und Espenrinde helfen auch bei der Behandlung von Thrombophlebitis. Für die Zubereitung der Infusion nehmen Sie 2 EL. l die Rinde der Bäume und gieße sie mit 2 Gläsern kochendem Wasser, dann kochen für 15 Minuten. Die Dauer des Bades sollte bis zu einer halben Stunde betragen. In den Morgenstunden ist es hilfreich, eine Dusche an den Beinen (bis zum Knöchel) abwechselnd heißes und kaltes Wasser für 20 Sekunden zu haben.

Auf die Stellen der Anschwellung der Adern werden die Kompresse der Sauermilch und der Wermutkräuter, die in gleichen Proportionen genommen sind, aufgetragen. Zum gleichen Zweck, fermentierte Blätter in schäbiger Form, mit Sauermilch oder Joghurt in gleichen Mengen gemischt.

Volksmedizin für die Behandlung von Krampfadern und Thrombophlebitis

Die Behandlung von Thrombophlebitis mit Volksmedizin ermöglicht Ihnen, die Symptome der Krankheit schnell loszuwerden. Es ist notwendig, mit Ihrem Arzt über die Verwendung der effektivsten Behandlungsmethoden zu sprechen. Es muss daran erinnert werden, dass die Selbstmedikation nicht das gewünschte Ergebnis liefern kann.

Was die Rezepte der traditionellen Medizin zur Behandlung von Thrombophlebitis betrifft, gibt es eine Menge von ihnen. Gewöhnlich verwendet mehrere Methoden der Behandlung (Massage, Kompressen, Salben), um das schnellstmögliche Ergebnis zu erhalten.

Volksheilmittel zur Behandlung von Krampfadern und Thrombophlebitis:

  • Tinktur aus Kalanchoe zum Mahlen der betroffenen Bereiche (2 Esslöffel Rohstoffe sollten in Brei zermahlen, mit einem Glas Wodka gefüllt und 10 Tage lang infundiert werden).
  • Salbe aus einer Mumie (in Pfirsichöl oder Vaseline zum Auflösen einer Mumie im Verhältnis 1: 5).
  • Acacia Tinktur für Kompressen (2 Esslöffel Rohstoffe gießen ein Glas mit kochendem Wasser und bestehen für 2 Stunden).
  • Aromatherapie (1 bis 2 Tropfen Zypresse, Myrte oder Teebaumöl in die Venencreme geben und sanft in die Haut der Füße einmassieren, dann mit erhobenen Beinen eine halbe Stunde lang hinlegen).
  • Bäder mit ätherischen Ölen von Geranie, Pfefferminze, Myrte (15 Tropfen ätherisches Öl pro 5 Liter Wasser).

Für nicht heilende Geschwüre, die aus Gefäßentzündungen und Gewebenekrose resultieren, werden Bandagen verwendet von:

  • Sanddornöl;
  • geriebene Karotten;
  • Salbe, hergestellt aus getrockneter Brühe unter Zusatz von natürlichem Honig und Butter (1: 4);
  • gehackte Kohlblätter gemischt mit Eiweiß;
  • zerdrückte Sellerieblätter gemischt mit Butter (Gemüse oder Sahne).

Es ist möglich, die Wunden mit einem aus Klettenwurzeln (50 g) hergestellten Mittel zu schmieren, das mit Sonnenblumenöl (100 ml) gegossen, 24 Stunden lang infundiert und 15 Minuten bei schwacher Hitze gekocht wird. Das resultierende Werkzeug muss gefiltert und wie beabsichtigt angewendet werden.

Vor dem Schlafengehen wird empfohlen, Fußbäder mit einem Absud aus getrockneten Kräutern zu nehmen. Gut helfen lila Blätter, die Beine zwingen müssen, in heißem Wasser gedämpft. Für die Wundheilung können Sie Chips aus lila Rinde verwenden.

Im Falle einer venösen Entzündung wird empfohlen, einen Ausguss aus Gras von Mauserbsen zu nehmen: 1 EL. Ein Löffel trockener Rohstoffe muss mit kochendem Wasser (1/2 l) gefüllt werden und eine halbe Stunde bestehen. Nehmen Sie dreimal täglich 100 ml vor den Mahlzeiten ein. Die gleiche Effizienz hat eine Abkochung von Brennnesselblättern: 1 EL. l Rohstoffe gießen ein Glas mit kochendem Wasser, bestehen Sie für eine Stunde, abseihen und 2 EL verwenden. l 4 p. am Tag.

Wenn sich eine Thrombophlebitis in der postpartalen Phase entwickelt hat, wird Rosskastanienextrakt bei der Behandlung der Krankheit helfen, für deren Herstellung 20 Gramm Samen mit Wodka (200 ml) gegossen und etwa eine Woche lang täglich geschüttelt werden. Danach muss die Lösung filtriert werden und 15 Tropfen von 4 p auftragen. der Tag vor den Mahlzeiten.

Behandlung von Volksmedizin für tiefe Thrombophlebitis

Die Behandlung von Thrombophlebitis mit Volksmedizin hilft, die Symptome der Krankheit schnell loszuwerden und vaskuläre Entzündungen zu lindern. Am häufigsten werden Kräuter für diesen Zweck verwendet: Schmerzmittel, Blutverdünnung, Verbesserung der Durchblutung und Stärkung der Gefäßwände. Diese Kräuter umfassen Huflattich, Krappfärbung, Himbeerblatt, Kamille, Wermut, Pfingstrose, Rosskastanie und mehr. usw. Sie werden in Form von Abkochungen für die orale Verabreichung, Reiben und Lotionen verwendet.

Die Behandlung von Volksmedizin für tiefe Thrombophlebitis basiert auf den folgenden Rezepten:

  • Tinktur aus Muskatnuss: 1 EL. Muskatnuss in zerstoßener Form muss mit Wodka (1 l) gegossen werden und bestand für 10 Tage. Nehmen Sie dieses Werkzeug wird für 20 Tropfen dreimal täglich empfohlen.
  • Brennnessel-Abkochung. Frische Blätter der Pflanze sollten fein gehackt werden, ein Glas mit kochendem Wasser gießen und dann für 1 Stunde bestehen. Nehmen Sie 2 EL. Löffel vor dem Essen dreimal am Tag.
  • Eichenrinde (hilft, tiefe Gefäße zu stärken). 1 EL. Löffel von Rohstoffen gießen ein Glas mit kochendem Wasser, kochen für eine halbe Stunde und bestehen 30-40 Minuten. Danach sollte die Brühe abgelassen und in der fertigen Form von 1 EL genommen werden. Löffel vor den Mahlzeiten dreimal am Tag.
  • Rosskastanien-Tinktur und Ginseng Tinktur (in Kombination) - nehmen Sie 20 Kappe. jeden Tag vor den Mahlzeiten.
  • Stoffbrühe. 100 Gramm trockener Rohstoff pour 1 Liter Wodka, bestehen Sie für 21 Tage, nehmen Sie 20 Kappe. vor den Mahlzeiten dreimal täglich.

Sie können die Alkoholtinktur aus der Eberesche für die Kompresse verwenden. Vorläufig muss es im Verhältnis 1: 3 mit Wasser verdünnt werden. Vor dem Schlafengehen empfiehlt es sich, rohe Kartoffeln gerieben auf die betroffenen Hautstellen zu legen.

Es ist wichtig, verschiedene Methoden der Folgebehandlung zu kombinieren: Es wird empfohlen, Anwendungen, Reiben der betroffenen Haut und Kompressen mit Fußbädern zu kombinieren und Tinkturen zu nehmen, die darauf abzielen, die Venen von innen zu stärken und Entzündungen zu entfernen. Bei akuter Thrombophlebitis wird empfohlen, mit Kompressen zu beginnen. Zum Beispiel können Sie ein Handtuch oder eine Gaze Pad befeuchtet in einer Lösung von Meersalz auf die betroffenen Bereiche der Haut auftragen (1 TL lösen. Salz in 1 Liter warmem Wasser). Halten Sie die Kompresse für eine halbe Stunde, dann eine 30-minütige Pause und wiederholen Sie den Vorgang 4-mal.

Mit dem fortgeschrittenen Stadium der Thrombophlebitis, wenn trophische Geschwüre an den Beinen auftreten, wird die folgende Methode verwendet. Die Wunde wird sorgfältig mit medizinischem Ackerschachtelhalmpulver bestreut und die Oberseite mit frischem Kohlblatt bedeckt. Nachdem das Geschwür gereinigt und behandelt wurde, wird das betroffene Gebiet mit Sanddornöl verschmiert. Schafgarbe Saft hat gute heilende Eigenschaften, die auch mit einer Wunde behandelt werden können.

Kreuzkümmel von Thrombophlebitis

Die Behandlung von Thrombophlebitis mit Volksmedizin wird vor dem Hintergrund der allgemeinen medizinischen Behandlung angewendet, um die maximale Wirkung zu erzielen. Viele Rezepte der traditionellen Medizin beziehen sich auf die Verwendung von Heilkräutern in Form von Abkochungen und Tinkturen. Eine dieser Pflanzen ist Schwarzkümmel, der entzündungshemmende und straffende Eigenschaften hat.

In den meisten Fällen wird Schwarzkümmelöl verwendet, dessen Wirkung auf die Stärkung der Gefäßwände, die Erhöhung ihrer Elastizität und die Reduzierung des Thrombusrisikos zielt. Bei regelmäßiger Anwendung hilft dieses Werkzeug, die Bildung von atherosklerotischen Plaques zu verhindern und verhindert das Auftreten von Gefäßentzündungen. Kreuzkümmelöl wird als Zusatz bei der Behandlung von Krampfadern, Thrombophlebitis, Thrombose und kardiovaskulären Erkrankungen verschrieben.

Kreuzkümmel aus Thrombophlebitis kann zur äußerlichen Anwendung verwendet werden - in Form von Kompressen und Reiben. Es wird auch empfohlen, täglich 1 Teelöffel zu konsumieren. Samen oder Öl, gemischt mit Orangensaft, um den Geschmack zu verbessern. Sie können das folgende Rezept verwenden: 1 Stunde Löffel schwarzen Kreuzkümmel gießen Sie ½ Tasse Wasser und fügen Sie 1 EL hinzu. l Honig, dann gut mischen und nehmen Sie 20 Minuten vor dem Essen.

Viele Menschen verwenden ein solches Mittel: Mischen Sie 1 Teelöffel Kreuzkümmelöl mit 1 EL. l Honig und Getränk in Form von Tee. Sie können 5 Kappen hinzufügen. Öl in einem Glas Minztee (auf nüchternen Magen). Zum Mahlen eine Mischung aus Kümmel (1 Teelöffel) mit 1 Essl. l Honig und eine kleine Scheibe zerdrückten Knoblauch.

Verwenden Sie das Mehl aus tminowych der Samen in Form von den folgenden Mitteln auch: 1 Stunde L. Mehl in 100 ml kochendem Wasser gelöst (warm), 1 EL hinzufügen. l Honig und mischen. Die resultierende Mischung wird empfohlen, zweimal täglich, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen zu werden.

Thrombophlebitis komprimieren

Die Behandlung der Thrombophlebitis mit Volksheilmitteln in Kombination mit einer medikamentösen Therapie hilft, die Symptome loszuwerden und die vaskuläre Entzündung so schnell wie möglich zu reduzieren. In den Rezepturen der traditionellen Medizin werden am häufigsten Heilkräuter verwendet, die entzündungshemmend, wundheilend, straffend wirken.

Compress von Thrombophlebitis ist die Nr. 1 Behandlungsmethode, mit der Sie unangenehme Symptome in Form von Ödemen, Hautentzündungen, Schmerzen entfernen können. Im Folgenden finden Sie die Rezepte für die effektivsten Kompressen zur Behandlung von Thrombophlebitis in verschiedenen Stadien der Krankheit:

  • Mischen Sie das zerkleinerte Gras von Wermut (eine halbe Tasse) mit frischem Joghurt (1 Tasse), wenden Sie die Mischung als eine Kompresse auf die wunde Stelle und bedecken Sie mit Cellophan darüber. Es ist am besten, eine solche Kompresse nachts (für 3-5 Stunden) zu legen. Der Behandlungsverlauf beträgt 1 Woche. Danach müssen Sie eine 3-tägige Pause einlegen und das Verfahren fortsetzen.
  • Legen Sie den Honig in eine dünne Schicht auf ein Leinentuch, wenden Sie die Kompresse vorsichtig auf die wunde Stelle, bedecken Sie sie mit einem Tuch. Es wird empfohlen, die Kompresse am Anfang für 3-4 Stunden zu legen, dann kann es länger sein.
  • Frisch geschnittene Weißkohlblätter gründlich schneiden, mit Pflanzenöl bestreichen, auf die Wunde legen und bandagieren. Empfohlener Tagesablauf, der Behandlungsverlauf beträgt 1 Monat.
  • 2 EL. Wermut (trocken zerkleinert Blätter) gießen Sie 1 Liter Joghurt, mischen, dann die Mischung auf den betroffenen Bereich, wickeln mit Leinentuch und sichern Sie mit einem Verband. Solch eine Kompresse wird empfohlen, dreimal täglich zu tun, 30-40 Minuten in der Zeit bleibend.
  • Reiben Sie vorsichtig die Blätter von Kalanchoe ein, legen Sie den Brei in eine 0,5 Liter Flasche, fügen Sie warmes Wasser hinzu und stellen Sie es für 1 Woche an einen kühlen Ort, wobei Sie die Flasche regelmäßig schütteln. Dann belasten Sie die Lösung und verwenden Sie sie zweimal täglich als Kompresse.

Bevor Sie die traditionellen Methoden der Behandlung der Thrombophlebitis anwenden, konsultieren Sie Ihren Arzt, um negative Folgen zu vermeiden. Eine Selbstbehandlung mit Kräutern und Salben wird nicht empfohlen, da es je nach Schwere der Erkrankung eine Reihe von Kontraindikationen gibt. Sie sollten nur bewährten "Großmutter" -Rezepten vertrauen, die ihre Wirksamkeit bewiesen haben, und ihre Zusammensetzung verwendet nur natürliche Zutaten.

Kräuter für Krampfadern und Thrombophlebitis

Die Behandlung von Thrombophlebitis mit Volksmedizin ist eine effektive Möglichkeit, unangenehme Symptome loszuwerden und die gefährlichen Folgen der Krankheit zu verhindern. Natürlich kann das wirksamste Ergebnis nur mit Hilfe der komplexen Therapie (der Gebrauch von Drogenbehandlung, Massage, Physiotherapie, Kompressen, etc.) erreicht werden.

Die traditionelle Medizin bietet Kräuter für Krampfadern und Thrombophlebitis, sowie verschiedene Heilpflanzen, die eine wundheilende, entzündungshemmende, lösende Wirkung haben. Im Folgenden sind die Rezepte, mit denen Sie die oben genannten Krankheiten erfolgreich heilen können.

  • Rosskastanie (Rinde, Früchte, Blumen) gilt als eine der besten traditionellen Medizin, die sich bei der Stärkung der Blutgefäße und Resorption von Blutgerinnseln bewährt hat. Es ist kein Zufall, dass dieser Extrakt in vielen pharmazeutischen Cremes zur Behandlung von Krampfadern, Thrombosen und anderen Krankheiten enthalten ist. Für die Herstellung der Salbe müssen Sie 50 g geschälte Kastanienkerne verwenden, die mit Pflanzenöl gefüllt sind. Reiben bedeutet in den getroffenen Stellen mit den leichten Massenbewegungen.
  • Haselnuss in Form von Brühe (1 EL. Gehackte Blätter und Rinde in einem Glas mit kochendem Wasser zu dämpfen und über Nacht lassen). Die Menge an Abkochung ist die tägliche Dosis des Arzneimittels, das Sie in mehreren Dosen trinken müssen.
  • Frisch gepresster Zwiebelsaft, in gleichen Mengen mit Honig gemischt und 3 Tage an einem warmen Ort gelagert, dann 10 Tage in den Kühlschrank stellen. Nehmen Sie das Werkzeug sollte 1 EL sein. l drei Mal am Tag bis zur Erschöpfung, dann machen Sie eine dreitägige Pause und wiederholen Sie die Behandlung.
  • Kalanchoe (Blätter) schneiden in ein Glas und gießen Wodka, bestehen für 10 Tage und dann zum Reiben verwendet.
  • Weiße Akazie hat gerinnungshemmende Eigenschaften und enthält Salicylsäure. 100 g trockene Blütenstände müssen 0,5 Liter Wodka einfüllen, 2 Wochen an einem dunklen Ort bestehen und belasten. Verwenden Sie für Reiben und Kompressen.

Von den Heilkräutern, die sich bei der Behandlung der Thrombophlebitis bewährt haben, können wir Schöllkraut, Huflattich, Kamille, Wermut, Ringelblume, Wegerich nennen. Zur Linderung von Entzündungen mit frischen Fliederblättern, die nachts auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden müssen. Brühe Eisenkraut (1 Esslöffel. Kräuter pro 1 Esslöffel kochendes Wasser) nehmen innerhalb von 24 Stunden. Sie machen Fußbäder aus dem Gras des getrockneten Sumpfes (200 g trockene Rohstoffe, gießen kochendes Wasser (5 l) und bestehen in einem Eimer, senken dann die Beine und halten für ungefähr eine halbe Stunde, kochendes Wasser hinzu).

Thrombophlebitis Blutegel

Die Behandlung der Thrombophlebitis mit Volksmedizin liefert positive Ergebnisse in Fällen, in denen die Form der Krankheit (akut oder chronisch) berücksichtigt wird, der Grad der Entwicklung und Symptome der Krankheit und das Wohlbefinden des Patienten.

Thrombophlebitis-Blutegel werden verwendet, um die akute Form der Krankheit zu behandeln, vorausgesetzt, der Patient hat Kontraindikationen für Antikoagulanzien. Diese Methode ist zusätzlich und wird vor dem Hintergrund der traditionellen Behandlung (Medikamente, Massage, Physiotherapie) verwendet. Selbstmedikation kann gefährlich sein, daher vor Beginn des Verfahrens einen Arzt aufsuchen.

Die Wirkung der Hirudotherapie beruht auf der aktiven Wirkung des Enzyms Hirudin, das ausschließlich im Blutegelspeichel enthalten ist. Die Injektion von Hirudin in das betroffene Gefäß beeinträchtigt den Blutgerinnungsprozess. Die meisten Patienten haben nach der ersten Hirudotherapie eine signifikante Schmerzreduktion. Nach einer vollständigen Behandlung verschwinden Schwellungen, Krämpfe und Schweregefühl in den Beinen. Nach den Ergebnissen der medizinischen Beobachtungen wird eine Normalisierung des venösen Kreislaufs und sogar eine teilweise Auflösung von Blutgerinnseln festgestellt.

Während des Eingriffs werden Blutegel auf beiden Seiten des beschädigten Gefäßes versetzt platziert. Normalerweise verwenden 6 bis 15 Blutegel (je nach Verlauf und Schwere der Erkrankung, Grad, Entzündungsentwicklung im Gewebe). Es ist verboten, die Blutegel unter das Knie zu legen. Bei der Diagnose einer Thrombophlebitis der Beckengefäße muss man sie vorsichtig in die Leistengegend legen. In keinem Fall sollte die Methode der Hirudotherapie bei der Entwicklung eines akuten eitrigen Prozesses verwendet werden.

Die Behandlung der Thrombophlebitis mit Volksmedizin ist eine der effektivsten und effektivsten Schritte zur Genesung des Patienten. Die Verwendung von Kräutertees, therapeutischen Kompressen, Salben, Hirudotherapie im Komplex gibt positive Ergebnisse und hilft dem Patienten, die unangenehmen Symptome loszuwerden, die mit der Entwicklung der Krankheit verbunden sind.

Pinterest